info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ixia Technologies |

Flex Tap VHD kombiniert 36 Netzwerk-Taps in 1 HE

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit dem Flex Tap VHD hat Ixia einen hochgradig modularen Netzwerk-Tap für Glasfasernetze vorgestellt.

Das neueste Mitglied der Flex Tap-Familie bietet die derzeit höchste Portdichte auf dem Markt und ermöglich die Installation von 36 Taps in nur einer Höheneinheit.



Netzwerk-Taps sind Kernkomponenten jeder Visibility-Architektur, da sie es ermöglichen, den gesamten Netzwerkverkehr zu überwachen, ohne die Sicherheit oder die Performance zu beeinträchtigen. Als passive Elemente kopieren sie den Verkehr eines Netzwerksegments und leiten ihn an Sicherheits- und Überwachungstools weiter. Auf diese Weise kann der gesamte Verkehr zudem inspiziert werden, ohne dass der Ausfall eines Monitoring-Tools Auswirkungen auf die Verfügbarkeit von Netzen und Anwendungen hat.



Ixia bietet ein breites Portfolio von Netzwerk-Taps für Geschwindigkeiten zwischen 1 Gbps und 100 Gbps an. Taps von Ixia unterstützen Single- und Multimode-Glasfaser, unterschiedliche Glasfasertypen sowie bidirektionale Transceiver von Cisco (BiDi).



Der Flex Tap VHD wurde für mittlere und große Netzwerke von Unternehmen und Carriern entwickelt und adressiert zwei Kernprobleme:



• Die Gewährleistung von Sicherheit und Compliance: Die Unterstützung einer großen Zahl von Links ermöglicht Anwendern die umfassende Überwachung des Netzwerkverkehrs und die Erfassung der für das Reporting benötigten Daten.

• Optimale Nutzung bestehender Investitionen: Die Unterstützung unterschiedlichster Hardware erlaubt den Ausbau der Sicherheitsinfrastruktur ohne Investitionen in zusätzlichen Rackspace.



Die Flex Taps von Ixia ermöglichen den kontinuierlichen Zugriff auf den gesamten Netzwerkverkehr und damit umfassende Visibility für Monitoring- und Sicherheits-Tools - ohne zusätzliche Flaschenhälse oder Fehlerquellen. Sie sind kompatibel mit allen Protokollen und Monitoring-Systemen und können daher ohne zusätzlichen Overhead in jeder Inline-Verbindung im Netzwerk eingesetzt werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Richard Page (Tel.: +49 89 2155 1444-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 242 Wörter, 1960 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Ixia Technologies


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ixia Technologies lesen:

Ixia Technologies | 13.12.2017

BreakingPoint Cloud validiert End-to-End-Netzwerksicherheit in allen Cloud-Umgebungen

Dabei handelt es sich um eine Software as a Service (SaaS)-Lösung, die Angriffe auf Daten sowie Bedrohungsvektoren sicher modelliert, um quantifizierbare Hinweise und sofortigen Einblick in die Effektivität von Maßnahmen zur Absicherung Cloud-basi...
Ixia Technologies | 07.12.2017

Ixia Umfrage: IT-Experten besorgt über die Daten- und Anwendungssicherheit in Cloud-Umgebungen

Dies ist das Ergebnis einer Umfrage, die von Dimensional Research im Auftrag von Ixia durchgeführt wurde. Das Unternehmen befragte über 350 IT-Professionals in Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern, die in erster Linie für Cloud-Implementier...
Ixia Technologies | 27.11.2017

TradeVision kombiniert Health Monitoring von Marktdaten und Netzwerk-Visibility

TradeVision unterstützt direkt Unternehmen, die Marktdaten in Echtzeit verarbeiten, darunter Börsen, Investmentbanken, Marktdaten-Konsolidierer und Trader. Die schnelle Erkennung einer Verschlechterung der Qualität von Daten-Feeds ist ein erhebl...