Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Ingenics AG ist ein "Great Place to Work"

Von Ingenics AG

Landeswettbewerb "Beste Arbeitgeber in Baden-Württemberg 2017"

Die Ingenics AG gehört zu den besten Arbeitgebern in Baden-Württemberg 2017. Beim "Great Place to Work" Landeswettbewerb wurden Unternehmen mit einer überzeugenden Unternehmenskultur ausgezeichnet, die ihren Beschäftigten besonders attraktive Arbeitsbedingungen und herausragende Entwicklungsmöglichkeiten bieten.
(Ulm) - Die Ingenics AG gehört zu den besten Arbeitgebern in Baden-Württemberg 2017. Beim "Great Place to Work" Landeswettbewerb wurden Unternehmen mit einer überzeugenden Unternehmenskultur ausgezeichnet, die ihren Beschäftigten besonders attraktive Arbeitsbedingungen und herausragende Entwicklungsmöglichkeiten bieten.

Für ihre Qualitäten als Arbeitgeber wurde die Ingenics AG beim "Great Place to Work" Landeswettbewerb "Beste Arbeitgeber in Baden-Württemberg 2017" in der Kategorie Unternehmen mit 50-500 Mitarbeitern zertifiziert.

"Great Place to Work" ist ein internationales Forschungs- und Beratungsnetzwerk, das in rund 50 Ländern Unternehmen bei der Gestaltung einer mitarbeiterorientierten Unternehmenskultur unterstützt. Im Mittelpunkt steht der Aufbau von Vertrauen, Begeisterung und Teamgeist. Neben unternehmensspezifischen Analyse- und Beratungsangeboten zur Verbesserung der Arbeitsplatzqualität und Arbeitgeberattraktivität, werden im Rahmen überregionaler, regionaler und branchenspezifischer Arbeitgeberwettbewerbe und in Zusammenarbeit mit namhaften Partnern regelmäßig sehr gute Arbeitgeber ermittelt und der Öffentlichkeit vorgestellt.

Belohnt werden auch Authentizität und Kontinuität sowie die wertschätzende nachhaltige Personalentwicklung

Auch wenn die Ingenics AG für ihre Personalarbeit seit Jahren regelmäßig ausgezeichnet wird - ein Selbstläufer ist eine solche Anerkennung ganz und gar nicht. Manfred Loistl, Ingenics Vorstand Personal, weiß, wie viel Energie und Engagement hinter einem solchen Erfolg stehen: "Die Ingenics AG investiert kontinuierlich in ihre Mitarbeiter und wir sind stolz, dass diese Anstrengung auch auf diese Weise anerkannt wird." Dass in diesem Wettbewerb die Befragung der Mitarbeiter das entscheidende Gewicht hat, mache ihn so wertvoll.

Die beim Wettbewerb "Beste Arbeitgeber in Baden-Württemberg" zertifizierten Unternehmen erhalten das international anerkannte "Great Place to Work" Qualitätssiegel und dürfen dies auch zur Mitarbeitergewinnung nutzen. Beim aktuellen Audit standen Arbeitsplatzthemen wie
-Vertrauen in die Führungskräfte
-Identifikation mit dem Unternehmen
-berufliche Entwicklungsmöglichkeiten
-Vergütung
-Gesundheitsförderung
-Work-Life-Balance
im Mittelpunkt. Zudem wurde die Qualität der Maßnahmen und Angebote der Personalarbeit im Unternehmen detailliert bewertet.

Partner des Landeswettbewerbs "Beste Arbeitgeber in Baden-Württemberg" sind der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), der Demographie Netzwerk e.V. (ddn) sowie die "Wirtschaftswoche" und das "Handelsblatt" als Medienpartner. "Die Auszeichnung steht für eine gute und authentische Unternehmenskultur, die von Werten wie Vertrauen, Wertschätzung und Teamgeist geprägt ist", sagt Andreas Schubert, Geschäftsführer beim deutschen Great Place to Work Institut. "Attraktive Arbeitsbedingungen und eine förderliche Kultur der Zusammenarbeit sind ein zentraler Schlüssel für Mitarbeiterbindung und Unternehmenserfolg." Firmenkontakt
Ingenics AG
Helene Wilms
Schillerstraße 1/15
89077 Ulm
0731-93680-233
helene.wilms@ingenics.de
http://www.ingenics.de


Pressekontakt
Zeeb Kommunikation GmbH
Hartmut Zeeb
Hohenheimer Straße 58a
70184 Stuttgart
0711-60 70 719
info@zeeb.info
http://www.zeeb.info
28. Feb 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Helene Wilms (Tel.: 0731-93680-233), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 430 Wörter, 3831 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Ingenics AG

Die Ingenics AG ist ein international agierendes Beratungsunternehmen, das sich seit 40 Jahren branchenübergreifend als Strategie- und Projektpartner für mittelständische und Großunternehmen erfolgreich positioniert hat. Das Ingenics Leistungsportfolio in Form von Strategieberatung, Prozess- und Organisationsberatung sowie Planung und Umsetzung ist auf die gesamte Wertschöpfungskette ausgerichtet. Das Unternehmen versteht sich als Experte und Impulsgeber im Bereich der digitalen Transformation und entwickelt immer wieder neue, innovative Industrie-4.0-fähige Lösungen mit Zukunftspotential. Die Ingenics AG mit Hauptsitz in Ulm beschäftigt weltweit über 580 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 15 Standorten.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Ingenics AG


Produktions-Cockpit 4.0 ist das Shopfloor Management der Zukunft

Ingenics Projekt bei der Medic AG: Generierung von Business Intelligence durch kluge Nutzung und Verknüpfung vorhandener Daten

18.10.2017
18.10.2017: (Ulm/ Bülach, CH) - In unzähligen Unternehmen stehen große Mengen von Daten zur Verfügung. Doch wo sich die operativen Führungskräfte diese Daten aufwändig nach der Methode "go and see" am Shopfloor beschaffen müssen, bleiben sie häufig ungenutzt. Dabei kann ihre Erschließung und Nutzung zur Generierung von unmittelbar wirksamer Business Intelligence maßgeblich zur Optimierung von Produktion und Logistik beitragen, ohne dass große Beträge investiert werden müssen. Am besten werden sie über eine Cockpitlösung - als "Produktions- oder Logistikcockpit 4.0" - nutzbar gemacht. Die W... | Weiterlesen

"Konkrete Handlungsanleitungen aus der Zukunftswerkstatt"

17. Ulmer Gespräche der Ingenics AG zu "Arbeitsorganisation 4.0"

04.10.2017
04.10.2017: (Ulm) - Der Umzug der Ulmer Gespräche der Ingenics AG hat sich gelohnt. Im Congress Centrum Ulm genossen am 28. September 2017 rund 250 Gäste sowie zahlreiche Ingenics Mitarbeiter die hochkarätige Veranstaltung zum Thema "Arbeitsorganisation 4.0 - Digitalisierung als Wertschöpfungspotenzial" mit Vorträgen und Diskussionen, angeregten Unterhaltungen und einer erweiterten Partnerausstellung in einem entspannten Rahmen. Die Redebeiträge beleuchteten unterschiedlichste Aspekte der Zukunft der Produktionsarbeit. Ingenics CEO Prof. Oliver Herkommer konnte die Bühne in der Gewissheit betreten... | Weiterlesen

"Technologieunternehmen in Deutschland brauchen sich nicht zu verstecken"

Ingenics CEO besucht Start-up-Hotspots Silicon Valley und Tel Aviv

28.09.2017
28.09.2017: (Ulm) - Deutsche Technologieunternehmen brauchen sich vor internationalen Start-up-Hotspots wie dem Silicon Valley oder Tel Aviv nicht zu verstecken. Zu dieser Erkenntnis ist Prof. Oliver Herkommer, CEO der Ingenics AG, auf seinen jüngsten Reisen nach Kalifornien und Israel gelangt. Deutsche Unternehmen lägen bei der Anwendung von digitalen Lösungen in der Industrie vorne und auch die Start-up-Kultur sei auf einem guten Weg, obwohl die Venture-Capital-Geber noch immer vergleichsweise zurückhaltend seien. Der boomende Technologiestandort Tel Aviv - die Region zwischen Tel Aviv und Jerusale... | Weiterlesen