Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Pershing Gold gibt Abschluss des Umweltgenehmigungsverfahrens für die Mine Relief Canyon bekannt

Von Pershing Gold Corporation

Pershing Gold gibt Abschluss des Umweltgenehmigungsverfahrens für die Mine Relief Canyon bekannt LAKEWOOD, Colorado, 28. Februar 2017 - Pershing Gold Corporation (NASDAQ: PGLC) (TSX: PGLC) (FWB: 7PG1) (Pershing Gold oder das Unternehmen - http://www.commodity-tv.net/c/mid,36622,VRIC_2017/?v=297268 ), ein aufstrebender Goldproduzent in Nevada, der die Mine Relief Canyon weiterentwickelt, gibt bekannt, dass des Umweltgenehmigungsverfahren erfolgreich abgeschlossen wurde und das Unternehmen alle für die Wiederinbetriebnahme und Erweiterung der Mine Relief Canyon notwendigen Genehmigungen erhalten hat. Die Genehmigungen bevollmächtigen Pershing Gold vollständig zum Beginn des Abbaus der Lagerstätte Relief Canyon und zur Aufbereitung durch das Haufenlaugungsverfahren. Die Bergbauaktivitäten und Anlagen, die durch die Genehmigungen abgedeckt sind, schließen ein: Erweiterung und Vertiefung der Tagebaumine, Konstruktion neuer Abraumlagerplätze, die beachtliche Erweiterung der Flächen für Explorationsbohrungen, um die Überprüfung vorrangiger Ziele im Umkreis der bestehenden Tagebaugrube zu erlauben, Installation und Betrieb von Geräten zur Kontrolle der Quecksilberemissionen in der Aufbereitungsanlage und Betrieb einer Brecheranlage und anderer Gerätschaften in den Haufenlaugungsanlagen. Die jetzt vorliegenden Hauptgenehmigungen schließen ein den Betriebsplan, genehmigt durch das Bureau of Land Management (BLM, Amt für Landbewirtschaftung), die Genehmigungen zur Rekultivierung und Wasserverschmutzungskontrolle, genehmigt durch Nevada Division of Environmental Protection (NDEP, Amtes für Umweltschutz von Nevada)/Bureau of Mining Regulation und drei Luftreinhaltungsgenehmigungen, erteilt durch NDEP/Bureau of Air Pollution Control. Die erfolgreiche Erteilung dieser Genehmigungen ist ein wichtiger Meilenstein für das Unternehmen, was unsere Fähigkeit für einen Produktionsbeginn in der Mine Relief Canyon beachtlich avanciert, sagte Stephen Alfers, Chairman, CEO und President von Pershing Gold. Wir bedanken uns beim BLM und NDEP für ihre harte Arbeit bei der sorgfältigen Prüfung und Zulassung unserer Genehmigungsanträge für die Mine Relief Canyon. Vor dem Beginn der Bergbauaktivitäten muss Pershing Gold BLM und NDEP eine zusätzliche finanzielle Zusicherung geben, um die Rekultivierung des Minengeländes zu garantieren. Das Unternehmen plant, diese Auflagen für die finanzielle Zusicherung mittels einer Flächenmanagementbürgschaft zu erfüllen, die durch eine Haftpflichtversicherung abgedeckt wird. Pershing Gold erwartet, dass die Bar-Sicherheit für diese Bürgschaft ungefähr 1,4 Mio. USD betragen wird. Über Pershing Gold Corporation Pershing Gold ist ein aufstrebender Goldproduzent, dessen Hauptprojekt die Mine Relief Canyon in Pershing County, Nevada, ist. Relief Canyon schließt drei historische Tagebauminen und eine moderne, vollständig genehmigte und errichtete Haufenlaugungs-Verarbeitungsanlage ein. Pershing Gold verfügt zurzeit über die Genehmigungen, die Abbauarbeiten bei Relief Canyon im Rahmen des bestehenden Betriebsplans wieder aufzunehmen. Pershing Golds Grundbesitz umfasst rund 25.000 Acres, einschließlich der Mine Relief Canyon und das Land um die Mine herum. Dieses Landpaket bietet Pershing Gold die Möglichkeit, die Lagerstätte des Bergbaubetriebs Relief Canyon zu erweitern und auf nahe gelegenen Landflächen Explorationsarbeiten durchzuführen sowie neue Entdeckungen zu machen. Die Aktien von Pershing Gold werden im NASDAQ Global Market und an der Toronto Stock Exchange unter dem Symbol PGLC und an der Frankfurter Börse unter dem Symbol 7PG1 gehandelt. Rechtlicher Hinweis und Safe-Harbor-Erklärung Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den Safe Harbor-Bestimmungen des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995 sowie gemäß den anwendbaren kanadischen Wertpapiergesetzen. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, einschließlich der Pläne des Unternehmens zum Erhalt einer Bürgschaft und der Bar-Sicherheit im Wert der Bürgschaft, den Risiken in Verbindung mit der Mine Relief Canyon und der Pläne des Unternehmens, die Produktion in der Mine Relief Canyon wieder aufzunehmen oder zu erweitern oder neue Ressourcen auf umliegenden Landflächen zu erkunden und zu entdecken. Obwohl die Unternehmensführung der Ansicht ist, dass solche zukunftsgerichteten Aussagen auf vernünftigen Annahmen basieren, kann keine Gewähr übernommen werden, dass diese Erwartungen auch tatsächlich eintreffen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich die zukünftigen Ergebnisse des Unternehmens erheblich davon unterscheiden potenzielle Risiken und Ungewissheiten beinhalten unter anderem Interpretationen oder Neuinterpretationen geologischer Informationen, ungünstige Explorationsergebnisse, die Unfähigkeit, für zukünftige Explorations-, Erschließungs- oder Produktionsarbeiten erforderliche Genehmigungen zu erhalten, die allgemeine Wirtschaftslage und Bedingungen, die die Branchen betreffen, in denen das Unternehmen tätig ist, schwankende Mineral- und Rohstoffpreise. Weitere Informationen hinsichtlich der Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, finden Sie in den Veröffentlichungen des Unternehmens mit der Securities and Exchange Commission, einschließlich des Jahresberichtes in Form 10-K für das am 31. Dezember 2015 zu Ende gegangene Geschäftsjahr. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, in dieser Pressemitteilung enthaltene oder darauf Bezug nehmende Informationen zu aktualisieren. Kontaktdaten Nähere Informationen erhalten Sie über: Stephen Alfers, Executive Chairman, President and CEO Jack Perkins, Vice President, Investor Relations Tel.:720.974.7254 investors@pershinggold.com www.PershingGold.com In Europa: Swiss Resource Capital AG Jochen Staiger info@resource-capital.ch www.resource-capital.ch Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!
28. Feb 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Pershing Gold Corporation, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 802 Wörter, 6765 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Pershing Gold Corporation


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Pershing Gold Corporation


19.12.2017: Pershing Gold meldet Abschluss einer Bought Deal-Finanzierung über 7,8 Mio. US-Dollar und einer Privatplatzierung über 6,8 Mio. US-Dollar LAKEWOOD, Colorado, 19. Dezember 2017 -- Pershing Gold Corporation (NASDAQ:PGLC) (TSX:PGLC), (FWB:7PG1) (Pershing Gold oder das Unternehmen - http:// www.commodity-tv.net/ c/ mid,36622,VRIC_2017/ ?v=297268), ein aufstrebender Goldproduzent in Nevada, hat heute den Abschluss einer von einem Konsortium durchgeführten Kapitalerhöhung bekannt gegeben, bei der 2.794.500 Aktien aus dem Stammaktienkapital zum Preis von 2,80 USD pro Aktie begeben wurden. Darin ... | Weiterlesen

13.12.2017: Pershing Gold kündigt Bought-Deal in Höhe von 6,8 Mio. USD und Privatplatzierung in Höhe von 6,8 Mio. USD an LAKEWOOD, Colorado, 11. Dezember 2017 - Pershing Gold Corporation (NASDAQ: PGLC) (TSX: PGLC) (FWB: 7PG1) (Pershing Gold oder das Unternehmen - http:// www.commodity-tv.net/ c/ search_adv/ ?v=297476), ein aufstrebender Goldproduzent in Nevada, gab heute bekannt, dass das Unternehmen ein Emissionsabkommen mit einem Emissionskonsortium (das Konsortium) geschlossen hat. Laut Abkommen hat sich das Konsortium auf Bought-Deal-Basis zum Erwerb von 2.430.000 Stammaktien des Unternehmens und ... | Weiterlesen

13.11.2017: Pershing Gold bestellt Pamela Saxton in sein Board of Directors LAKEWOOD, Colorado, 13. November 2017 -Pershing Gold Corporation (NASDAQ:PGLC), (TSX:PGLC), (FWB:7PG1) (Pershing Gold oder das Unternehmen - http:// www.commodity-tv.net/ c/ search_adv/ ?v=297476 ), ein aufstrebender Goldproduzent in Nevada, gibt die Bestellung von Pamela Saxton (Saxton) in das Board of Directors des Unternehmens bekannt. Frau Saxton hat als Führungskraft im Wirtschaftssektor über 35 Jahre Berufserfahrung und bekleidete im Laufe ihrer Karriere zunehmend anspruchsvollere Positionen in den Finanzabteilungen hei... | Weiterlesen