Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Eutelsat unterzeichnet Abkommen für neue Startrakete New Glenn von Blue Origin

Von Eutelsat Communications

Eutelsat wird ab 2021 Satelliten mit der New Glenn in den Orbit schicken

Paris, Washington D.C. Köln, 7. März - Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) hat heute während der Satellite 2017 Convention in Washington D.C. den Abschluss eines Abkommens mit Blue Origin für den Start eines Satelliten mit der neuen New Glenn Rakete abgeschlossen. Erste Starts mit den Raketen dieses Typs werden für 2020 erwartet.
Die neue Partnerschaft mit Blue Origin spiegelt die langfristige Strategie von Eutelsat wider, bei Startdiensten für Satelliten mit verschiedenen Auftragnehmern für einen sicheren Zugang zum Weltraum zusammenzuarbeiten. Dabei setzt Eutelsat auf Startagenturen als Partner, die höchste Leistung, Flexibilität und Wettbewerbsfähigkeit miteinander kombinieren können.

Das Abkommen mit Blue Origin bezieht sich auf den Start eines geostationären Satelliten im Zeitraum 2021-2022. Die Startrakete New Glenn wird praktisch mit allen Eutelsat-Satelliten kompatibel sein. Damit erhält Eutelsat die Flexibilität, den Auftrag zwölf Monate vor dem Start zuzuweisen.

Rodolphe Belmer, CEO Eutelsat, sagte zur neuen Geschäftsbeziehung mit Blue Origin: "Das Unternehmen Blue Origin ist mit seiner Strategie auf Eutelsat zugekommen und hat uns davon überzeugt, dass es eine klare Sichtweise und Einstellung besitzt, um im Wettbewerb in der Startbranche anzutreten. Der fundierte Konstruktionsansatz und die Strategie der Entwicklung von Technologien, die eine Basis für eine breite Generation von Startraketen bilden, stimmen mit dem überein, was wir von unseren industriellen Partnern erwarten. Durch die Aufnahme der New Glenn in unserer Liste möglicher Startraketen folgen wir unserer langfristige Innovationsstrategie. Dies ist zugleich eine gute Nachricht für die Profitabilität und Nachhaltigkeit unserer Branche."

"Eutelsat ist einer der weltweit erfahrensten und innovativsten Satellitenbetreiber und wir freuen uns über die Entscheidung für Blue Origin und unsere Startrakete New Glenn", sagte Jeff Bezos, Gründer von Blue Origin. "Eutelsat hat Satelliten mit vielen Startraketen in den Orbit befördert und teilt mit uns den methodischen Ingenieuransatz und die Leidenschaft, die Zugangskosten zum All zu senken. Willkommen Eutelsat auf der Passagierliste, wir können es kaum erwarten gemeinsam zu fliegen."

07. Mrz 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Vanessa O'Connor (Tel.: + 33 1 53 98 3791 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 329 Wörter, 2629 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Eutelsat Communications


14.03.2019: Dubai, Paris, Köln, 14. März 2019 - Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) hat sich mit dem rasch wachsenden TV-Distributor Mondo Globo/ MCNC den ersten Kunden für die kürzlich gestartete hybride Zuführ-Lösung Eutelsat CIRRUS gesichert, die den Satelliten mit OTT kombiniert. Die neue TV-Plattform Telearabia PRO von Mondo Globo mit arabischsprachigen SD TV-Sendern adressiert insbesondere das Gast- und Hotelgewerbe in Europa. Das Angebot besteht aus sechs Lifestyle und Entertainment Programmen einschließlich drei Kanälen der MBC-Gruppe. Die technische Plattform basiert auf ... | Weiterlesen

01.03.2019: Paris, Cannes, Köln, 1. März 2019 - Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hat heute die erfolgreiche Verbindung von Plattform und Nutzlast des Satelliten KONNECT gemeldet. Dieser für schnelle Internet- und Breitbanddienste vorgesehene Satellit wird derzeit bei Thales Alenia Space in Cannes gebaut. Die Zusammenführung ist ein wichtiger Schritt für den Satelliten auf dem Weg zu dessen Start, der für Ende dieses Jahres geplant ist. KONNECT ist ein High Throughput Satellit der nächsten Generation und bietet im Betrieb eine bisher unerreichte Flexibilität. Thales Alenia Space setzt... | Weiterlesen

13.12.2018: New York, Paris, Köln, 13. Dezember 2018 - The Switch® und Eutelsat (Euronext Paris: ETL) tun sich für ein bisher einzigartiges satelliten- und glasfasergestütztes TV- und Video-Verteilnetz zusammen. Durch die Partnerschaft können die über 800 Nutzer von The Switch, zu denen viele international führende Inhalteproduzenten und Distributoren gehören, Video-Feeds auf abgerechneter Minutenbasis in vielen Regionen rund um den Globus von einem Ort zum anderen übertragen. Rundfunkanstalten und Inhalteproduzenten erhalten dabei zeitgleich innerhalb der Reichweiten der eingesetzten Eutelsat-Sa... | Weiterlesen