info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Durian GmbH |

Gesundheitsinformationen aus erster Hand auf der Gesundheits.Messe.Duisburg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Am 18. und 19. März lädt die Gesundheits.Messe.Duisburg interessierte Bürgerinnen und Bürger bei freiem Eintritt von 11-17 Uhr ins CityPalais Duisburg ein.

Im März drehen sich einen Monat lang zahlreiche Aktionen in ganz Deutschland um die Darmkrebsvorsorge - denn der März ist offizieller Darmkrebsmonat. Ausgerufen wurde die Aktion von der Felix Burda Stiftung, der Stiftung LebensBlicke und dem Netzwerk gegen Darmkrebs. Auch auf der diesjährigen Gesundheits.Messe.Duisburg am 18. und 19. März erhalten Besucher Informationen rund um das Thema Darmkrebsprävention sowie zu vielen weiteren medizinischen Themen.



Neben der ILCO Selbsthilfegruppe Duisburg-Mitte und -Süd, einer Selbsthilfegruppe für Patienten mit Stoma und Darmkrebs, informiert auch der Duisburg gegen Darmkrebs e.V. rund um die Darmgesundheit, Prävention und das Leben mit bzw. nach einer Darmkrebserkrankung. Ebenfalls vor Ort: Die Krebsberatung Duisburg, ein Verein zur Förderung der Krebsberatung in Duisburg und Umgebung. Besucher können sich so vor Ort persönlich bei den Vereinen und Selbsthilfegruppen als auch an einem Computer-Terminal interaktiv informieren.



Fokus Hörgerätetechnik



Einen großen Bereich auf der Messe nimmt die Thematik Hörgeräteakustik ein. Experten informieren zu sensibler Technik für besseres Hören. Besucher können per Kamera ein Blick in ihr Ohr werfen, ihr Hörgerät überprüfen lassen und die neuste Technik ausprobieren.



Infos, Check-Ups und Services



Ob Informationen zu gesunder Ernährung, Darmgesundheit, Diabetes oder Naturkosmetik - Jung und Alt erhalten Einblicke in die thematische Vielfalt der eigenen Gesundheit und können vor allem an vielen kostenlosen Untersuchungen und Aktionen teilnehmen. Neben der Blutdruck- und Blutzuckermessung können Besucher sogar ihre Niere per Ultraschall kontrollieren lassen. Eine ortsansässige Fahrschule informiert beispielsweise zum barrierefreien Führerschein wie auch zur Ausbildung zum Krankentransportfahrer - ihren Fahrsimulator bringt die Fahrschule direkt mit. Interessierte erfahren so z.B. auch wie Hypnose zur Schmerzausschaltung funktioniert oder können sich ganz einfach mal vom Physiotherapeuten oder Massage- und Relaxsessel massieren lassen. Auch wer auf der Suche nach Jobs oder Weiterbildung im Gesundheitswesen ist, findet auf der Messe Informationen.



In diesem Jahr lockt die Duisburger Gesundheitsmesse zwei Tage lang bei kostenlosem Eintritt das gesundheitsinteressierte Publikum ins CityPalais Duisburg zu medizinischen Informationen, kostenlosen Check-Ups und Vorträgen der ausstellenden Gesundheitsakteure aus der Region. Dazu zählen die großen Duisburger Kliniken, Fachkrankenhäuser aus Nachbarstädten, Senioreneinrichtungen, Hörgeräteakustiker, Versicherungen, Selbsthilfegruppen und viele mehr.



Ausstellerliste unter www.gesundheitsmesse-duisburg.de oder besuchen Sie die Facebookseite von Gesundheits.Messen.NRW unter www.facebook.com/gesundheitsmessenNRW


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Frank Oberpichler (Tel.: 0203 3467830), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 381 Wörter, 3260 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Durian GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Durian GmbH lesen:

Durian GmbH | 29.04.2015

LiteraTouren im MedienHaus Mülheim am 12. Mai

Am 12. Mai heißt es ab 19 Uhr im MedienHaus am Synagogenplatz 3 in Mülheim-Mitte wieder: Vorhang auf zu LiteraTouren, der ungewöhnlichen Veranstaltungsreihe mit Schreibern, Liedersängern und anderen Poeten. Auf der Bühne: Thorsten Lindemann, S...