Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Kommunikation der Zukunft im B2B

Von Saupe Communication GmbH

Digitalisierung - Social Media Marketing als Instrument der Kundenakquise

Die Kommunikation wird sich im Zuge der Digitalisierung gerade im B2B massiv verändern. Dabei ist die Digitalisierung nicht nur eine technische Herausforderung, sondern auch eine Veränderung der Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunde.
Die Kommunikation im B2B wird sich angesichts der fortschreitenden Digitalisierung künftig massiv ändern. Dabei ist die Digitalisierung nicht nur eine technische Herausforderung. Sie verändert auch die Art und Weise, mit der B2B Unternehmen agieren und mit ihren Kunden kommunizieren.
Vor allem die Online-Aktivitäten der Kunden entscheiden häufig über den Erfolg und Misserfolg von Unternehmen. Sie schaffen Trends und beeinflussen Kaufentscheidungen ihrer Mitmenschen. Auch die Qualität der Mitarbeiter eines Unternehmens wird inzwischen im Internet entschieden. Unternehmensbewertungen durch eigene oder ehemalige Angestellte tragen maßgeblich dazu, wie hoch die Bereitschaft qualifizierter Bewerber ist, in dem Unternehmen tätig zu werden. Ein Großteil der Unternehmen hat diesen Trend nicht einmal annähernd verstanden und hinken ihrer Zeit weit hinterher.

Wie wichtig sind Social Media Marketing und Digitalisierung für die Kundenakquise?

Die Digitalisierung macht vor keiner Branche halt. Der Handel ist ebenso davon betroffen wie Industrie und Wirtschaft. Die Propheten der Wirtschaft unken, dass Unternehmen, die sich nicht in den nächsten Jahren digitalisieren, verlieren werden. Doch inwieweit gilt das für die Kundenakquise? Muss auch im Kundenkontakt auf die Digitalisierung gesetzt werden oder ist der persönliche Kundenkontakt nach wie vor erfolgreicher?
Gerade die Kundenakquise basiert auf Emotionalität, Information, Menschlichkeit, Identifikation und Empfehlungsbereitschaft. Findet sie nur noch durch Systeme, Daten oder technologische Prozesse statt, bleibt die Kundenbeziehung auf der Strecke. Produkte oder Dienstleistungen, die früher durch den direkten Kundenkontakt begeisterten, werden schwerer verkauft oder erst gar nicht bekannt. Eventuelle Fragen werden erst gar nicht gestellt und damit nicht beantwortet - mit negativen Auswirkungen auf den Kaufprozess. Aktion und Interaktion finden nicht mehr statt.
Aus diesem Grund wird auch in der Zukunft die Kommunikation im B2B im Direktmarketing oder Social Media Marketing stattfinden. Denn nur Einfühlungsvermögen, Sensibilität, das Gespür für den Gesprächspartner und Menschenkenntnis führen in der B2B Kundenakquise zum Ziel - Aspekte, die durch die Digitalisierung nicht erfüllt werden können.

Direktmarketing - Instrument der Kommunikation im B2B

Emotionalität und Einfühlungsvermögen lassen sich durch Social Media Marketing nicht steuern. Marketing-Aktionen im Internet richten sich grundsätzlich an eine Gruppe potenzieller Interessenten, sprechen das Kundenpotenzial aber nicht direkt an. Die direkte Ansprache des Kunden erfolgt durch Direktmarketing. Instrumente des Direktmarketings wie Telemarketing oder Mailing-Aktionen richten sich gezielt an das Kundenpotenzial und wecken auf diese Weise Emotionen gegenüber den angebotenen Produkten oder Dienstleistungen. Direktmarketing wird daher auch künftig in B2B Kommunikation eine tragende Rolle spielen - trotz Digitalisierung.

Über Saupe Communication

Saupe Communication gehört zu den bekanntesten Full-Service-Agenturen Baden-Württembergs. Ursprünglich als Werbeagentur gegründet, entwickelte sich Saupe Communication seit der Gründung im Jahr 1987 zu einer Full-Service-Agentur für Online-Marketing, Webdesign, Messemarketing, Marketingkommunikation und Website-Programmierung.
Das Portfolio umfasst neben strategischen B2B-Kampagnen zur Kundenakquise professionelles Consulting in Marketing und Vertrieb, Corporate Design Lösungen für Unternehmen, Point-of-Sale-Marketing sowie Social-Media-Marketing-Kampagnen.
In Zusammenarbeit mit dem Tochterunternehmen Saupe Telemarketing entwickelt Saupe Communication strategische Marketing-Lösungen und bietet auf diese Weise einen individuellen Vertriebs-Mix aus Telemarketing, Printmarketing, Direktmarketing und Online-Marketing.
Knapp 40 B2B-Experten für strategisches Marketing im B2b beschäftigen sich täglich mit der Herausforderung, Unternehmen in ihren Vertriebs- und Marketingstrategien professionell und kompetent zu unterstützen. Dabei liegt der Fokus auf den Branchen Life Sciences, IT und Investitionsgüter.

Gern beraten wir Sie zu Ihren Möglichkeiten der Kommunikationen, Chancen im Vertrieb und Lösungen im B2B Marketing. Mit Saupe Communications sind Sie auf der sicheren Seite. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 07351/1897-0 oder per Mail unter info@saupe-communication.de. Kontakt
Saupe Communication GmbH
Michael Saupe
Alexandrinenstraße 2-3
88441 Mittelbiberach
07351-1897-0
info@saupe-communication.de
http://www.saupe-communication.de
09. Mrz 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Saupe (Tel.: 07351-1897-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 599 Wörter, 4991 Zeichen. Artikel reklamieren

Full-Service B2B Marketing- und Werbe-Agentur und B2B Callcenter für Dialogmarketing in 17 Sprachen.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Saupe Communication GmbH


Entscheider in Pharma- und Medizintechnik wirksam erreichen

Große kommunikative Herausforderungen für Produkt-Launches im Medizinbereich

15.03.2019
15.03.2019: Ismaning/ Mittelbiberach, Februar 2019 - Spezielle Medikamente für eng umrissene Anwendungen auf den umkämpften Markt zu bringen, bedarf einer durchdachten Kommunikationsstrategie. Mit zwei Präparaten für die Intensiv- und Notfallmedizin hat die Amomed Pharma GmbH mit Sitz in Ismaning einen Launch in deutschen Kliniken gestartet. Im Vordergrund stehen dabei die Alleinstellungsmerkmale der Präparate und der Nutzen für die Patienten. Das Dialog-Marketing zum Launch hat Amomed an einen Partner mit langjähriger Erfahrung im Bereich Medizin, Medizintechnik und pharmazeutische Produkte ausgel... | Weiterlesen

10.03.2017: Sie umfasst sämtliche Aufgabe rund um das Image eines Unternehmens, dessen Identität und Kommunikation. Dabei ist eine klare Abgrenzung zur klassischen PR zwingend. Für den Aufbau einer guten Unternehmenskommunikation in Unternehmen ist eine einheitliche Strategie notwendig. Durch sie entsteht bei allen Zielgruppen eine einheitliche Botschaft mit einer identischen Sprache und Gesamtauftritt. Lediglich fünf Schritte genügen, um eine gute Unternehmenskommunikation aufzubauen. Schritt 1: Definition der Corporate Communication Schritt 1 definiert den Soll-Zustand und legt fest, welche Ziel... | Weiterlesen

09.03.2017
09.03.2017: Öffentlichkeitsarbeit oder Werbung - was bringt mehr Erfolg im Mittelstand? Vor allem kleine und Unternehmen des Mittelstands stehen bei der Konzeption einer Vertriebs- und Marketingstrategie vor dieser Frage. Nicht ganz unbegründet. Werbung bleibt aufgrund ihrer Penetranz häufig besser im Gedächtnis als Öffentlichkeitsarbeit. Sie besitzt allerdings auch eine wesentlich geringere Wirksamkeit und einen höheren Kostenfaktor. Öffentlichkeitsarbeit hingegen wird oft als Fortsetzung der Werbung gesehen. Eine falsche Annahme, denn PR zielt vor allem auf den Aufbau und die Stärkung von Bezie... | Weiterlesen