Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

First Global berichtet über aktuelle Unternehmensentwicklungen

Von FIRST GLOBAL DATA LIMITED

First Global berichtet über aktuelle Unternehmensentwicklungen NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT TSX Venture Exchange: FGD Frankfurter Wertpapierbörse: 1G5 Toronto, ON, 10. März 2017 - First Global Data (First Global" oder das Unternehmen) möchte seine Aktionäre darüber informieren, dass das Unternehmen in Verbindung mit der Privatplatzierung, die es am 6. März 2017 angekündigt hatte, alle einschlägigen Zeichnungsunterlagen erhalten hat. Das Unternehmen weist überdies darauf hin, dass der Erlös aus dieser Platzierung bis zur Erteilung der notwendigen behördlichen Genehmigungen treuhänderisch verwaltet wird. Das Unternehmen bemüht sich um eine baldige Aufhebung des Handelsstopps. Das Unternehmen möchte zudem mitteilen, dass es in Verbindung mit der Übertragung von Schuldverschreibungen der Serie G im Wert von 3.340.348,51 $ an eine Aktiengesellschaft (die Gesellschaft) am 22. Dezember 2015, wie in den Pressemeldungen des Unternehmens vom 21. Januar 2016 und 1. November 2016 berichtet, auf Probleme hinsichtlich der Übermittlung und Annahme aufmerksam gemacht wurde. Die Probleme betreffen die Frage, ob die Gesellschaft die Befugnis hatte, die Übertragung zu akzeptieren. Das Unternehmen vertritt die Position, dass die Übertragung Gültigkeit hatte und dass die Gesellschaft für die Rückzahlung dieser Schuldverschreibungen verantwortlich ist. Sollte befunden werden, dass die Übertragung keine Gültigkeit hat, besteht die Möglichkeit, dass das Unternehmen die Schuldverschreibungen wieder übernehmen muss. Sollte das Unternehmen zur Übernahme der Schuldverschreibungen verpflichtet sein - und es kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Unternehmen dazu verpflichtet wird -, ist das Unternehmen jedoch der Ansicht, dass die Schuldverschreibungen keine nennenswerten Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeit des Unternehmens haben werden. Darüber hinaus ist das Unternehmen überzeugt, dass ein großer Anteil der Inhaber der Schuldverschreibungen einer Umwandlung der Schuldverschreibungen in Wertpapiere des Unternehmens zu den aktuellen Marktpreisen gegenüber offen wären. Über First Global First Global ist ein international tätiges Finanzdienstleistungstechnologieunternehmen (FINTECH). Die zwei wichtigsten Geschäftsbereiche des Unternehmens sind mobile Zahlungen und grenzüberschreitende Zahlungen. First Globals geschützte Spitzentechnologie ermöglicht die Konvergenz von Inlands- und Auslandszahlungen, Einkäufen und Zahlungen in den P2P-, B2C- und B2B-Bereichen. First Global bietet seinen strategischen Partnern und Kunden in aller Welt mit dieser hochmodernen Technologieplattform für Finanzdienstleistungen ein Plus an Möglichkeiten. Weitere Informationen erhalten Sie über: Andre Itwaru Chief Executive Officer Telefon: 416.504.3813 E-Mail: ir@firstglobaldata.com Vorsorglicher Hinweis: Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Die angeboteten Wertpapiere wurden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung registriert und dürfen daher nicht in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung vorliegt oder eine Ausnahme von einer solchen Registrierungsanforderung erteilt wurde. Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf oder Verkauf der Wertpapiere in Rechtssystemen dar, wo ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre. Zukunftsgerichtete Informationen: Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Obwohl First Global der Ansicht ist, dass die in zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angesichts der Erfahrung seiner leitenden Angestellten und Board-Mitglieder, der aktuellen Bedingungen und erwarteten zukünftigen Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die als angemessen gelten, vernünftig sind, sollte man sich nicht auf diese Informationen verlassen, da First Global nicht gewährleisten kann, dass diese sich als richtig erweisen werden. Die Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, sich nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Die eigentlichen Ergebnisse und Entwicklungen könnten deutlich von denjenigen abweichen, die in diesen Aussagen dargestellt werden. Die Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Veröffentlichungsdatun dieser Meldung. First Global ist nicht verpflichtet, sich zu den Analysen, Erwartungen oder Aussagen Dritter in Bezug auf First Global, seine Wertpapiere oder gegebenenfalls Finanz- oder Betriebsergebnisse zu äußern. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, lehnt First Global jede Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung von zukunftsgerichteten Informationen - sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse bzw. anderer Faktoren - ab. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!
13. Mrz 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, FIRST GLOBAL DATA LIMITED, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 699 Wörter, 5784 Zeichen. Artikel reklamieren

Über FIRST GLOBAL DATA LIMITED


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von FIRST GLOBAL DATA LIMITED


18.10.2018: First Global berichtet über aktuellen Stand des Antrags auf vollständigen Widerruf des Cease Trade Order Toronto, ON, 16. Oktober 18, 2018 - First Global Data Limited (das Unternehmen) möchte über den aktuellen Stand seines Antrags auf Widerruf des Cease Trade Order (Handelsaussetzung) (der Antrag) berichten, an dem das Unternehmen mit der Ontario Securities Commission (die OSC) gemäß Part 4 der National Policy 12-202 und Abschnitt 144 des Securities Act (Ontario) arbeitet (wie zuvor am 27. September 2018 gemeldet). Das Unternehmen hat den Antrag gestellt und in diesem Zusammenhang w... | Weiterlesen

05.10.2018: First Global meldet Rücktritt eines Directors Toronto, ON, 4. Oktober 4, 2018 - First Global Data Limited (das Unternehmen) möchte bekannt geben, dass eines seiner Board-Mitglieder, Ray Wieler, beschlossen hat, aus gesundheitlichen Gründen aus dem Board of Directors auszuscheiden. https:// www.irw-press.at/ prcom/ images/ messages/ 2018/ 44793/ 10-04-18 RW Resignation v3_DE_PRCOM.001.png Wir nehmen den Rücktritt von Ray aus unserem Board mit gemischten Gefühlen an, sagte Andre Itwaru, der Chairman des Unternehmens. Dies war eine schwierige Entscheidung für Ray. Seine gesundheitliche... | Weiterlesen

28.09.2018: First Global berichtet über aktuelle Entwicklungen im Unternehmen - Toronto, ON, 27. September 2018 - First Global Data Limited (das Unternehmen) möchte einen aktuellen Überblick über verschiedene Angelegenheiten geben. Cease Trade Order und Wiederaufnahme des Handels mit den Wertpapieren des Unternehmens: Die Ontario Securities Commission (die OSC) erteilte dem Unternehmen ein Cease Trade Order (Handelsaussetzung), da es die Frist für die Einreichung seiner Abschlüsse für das Jahr 2017 und das erste Quartal 2018 - wie von National Instrument 52-109 vorgeschrieben - bis zum 4. Mai 2... | Weiterlesen