Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
POWER METALS CORP |

Power Metals Corp. beabsichtigt, seine Hart-Rock Lithiumprojekte auszugliedern (Spin-Out)

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Power Metals Corp. beabsichtigt, seine Hart-Rock Lithiumprojekte auszugliedern (Spin-Out)

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--(13. März 2017) - Power Metals Corp. (Power Metals oder das Unternehmen) (TSX VENTURE:PWM)(FRANKFURT:OAA1) gibt bekannt, dass es die Absicht hat, einen Arrangement-Plan umzusetzen. Gemäß diesem Plan wird Power Metals seine Lithiumprojekte im Hartgestein, die derzeit die Beteiligungen an den Konzessionsgebieten Larder und Case Lake umfassen, auf ein neu gegründetes Tochterunternehmen (New PWM) übertragen und anschließend für das neue Unternehmen eine Börsennotierung beantragen.

Power Metals wird sämtliche Beteiligungen an den Konzessionsgebieten Larder und Case Lake sowie eine bestimmte Barsumme und andere Vermögenswerte auf New PWM überschreiben, damit New PWM die Einstiegskriterien für eine Börsennotierung an der TSX Venture Exchange erfüllt. Die Direktoren und Geschäftsführungsmitglieder von New PWM werden dieselben sein wie auch bei Power Metals. Gemäß dem Arrangement-Plan erhält jeder Aktionär jene Anzahl an New PWM-Stammaktien, die der Anzahl seiner Power Metals-Stammaktien entspricht. Jeder Inhaber von Power Metals-Warrants und -Optionen erhält die gleiche Anzahl an PWM-Warrants und -Optionen zu den gleichen Bedingungen.

President und CEO Johnathan More erklärte: Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Unternehmenswert unmittelbar dadurch steigern können, dass wir zwei Projektportfolios mit kritischen Rohstoffarten voneinander trennen, die jede für sich von großer Bedeutung ist: Lithium im Hartgestein und Petrosole.

Das Marktinteresse an unserem attraktiven und faszinierenden Portfolio von Petrolithiumsoleprojekten hat unserer Meinung nach die Projekte im Hartgestein überschattet, sodass der Wert dieser Projekte für das Unternehmen nicht ausreichend geschätzt wurde.

Mit der Gründung von PWM für die Projekte im Hartgestein - dazu zählen Case Lake, Larder River und ein im fortgeschrittenen Explorationsstadium befindliches Projekt, für das die Verhandlungen kurz vor Abschluss stehen - sollten die Aktionäre davon profitieren, dass jede unserer Rohstoffkategorien am Markt den vollen Wert erzielt. Die hervorragenden Ergebnisse, die wir bis dato im Projekt Case Lake erzielen konnten, haben dazu geführt, dass wir die Konzessionsflächen mittlerweile auf insgesamt 9,5 km mal 9 km erweitern konnten. Das Unternehmen wird in diesem Sommer bei Case Lake ein ambitioniertes Bohrprogramm einleiten, um die hochgradigen Ergebnisse vergangener Explorationsaktivitäten genauer zu untersuchen und die kombinierte Streichenlänge im Bereich des identifizierten Pegmatitgesteins über mehrere Kilometer zu verfolgen.

Das Unternehmen bemüht sich darum sicherzustellen, dass sämtliche von unseren Aktionären gehaltenen Vermögenswerte die Chance erhalten, den größtmöglichen Marktwert zu erzielen - und zwar auf Basis ihres aktuellen Wertes und in Anbetracht ihres kurz- und langfristigen Potenzials.

Das Arrangement muss von den Aktionären, Warrant-Inhaber und Options-Inhabern von Power Metals sowie vom Obersten Gerichtshof der Provinz British Columbia und von der Börsenaufsicht der TSX Venture Exchange genehmigt werden.

FÜR DAS BOARD:

Johnathan More, CEO & Director

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen (zusammen zukunftsgerichtete Aussagen) im Sinne der einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetze. Sämtliche Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass solche Aussagen auf vernünftigen Annahmen basieren, kann keine Gewähr übernommen werden, dass diese Erwartungen auch tatsächlich eintreffen. Das Unternehmen weist die Anleger darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen des Unternehmens keine Garantie für zukünftige Ergebnisse und Leistungen darstellen und die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren möglicherweise erheblich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Obwohl das Unternehmen beabsichtigt, einen Arrangement-Plan für die Ausgliederung bestimmter Vermögenswerte umzusetzen, kann die tatsächliche Struktur aus steuerlichen und rechtlichen Gründen und aufgrund der Auflagen der TSX Venture Exchange variieren. Es besteht keine Gewähr, dass die geplanten Transaktionen in der beschriebenen Form bzw. generell zum Abschluss gebracht werden können.


-30-

NÄHERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE ÜBER:

Power Metals Corp.
Johnathan More
CEO
646-661-0409
info@powermetalscorp.com

BRANCHE: Fertigung und Produktion - Bergbau und Metalle
GEGENSTAND: STK

TSX VENTURE-SYMBOL: PWM
SYMBOL FRANKFURT: OAA1

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, POWER METALS CORP, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 692 Wörter, 5661 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von POWER METALS CORP lesen:

POWER METALS CORP | 09.10.2018

Power Metals durchteuft bei Case Lake 7,14 Meter mit 2,14 % Li2O und 288 ppm Ta

Power Metals durchteuft bei Case Lake 7,14 Meter mit 2,14 % Li2O und 288 ppm Ta VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA - (9. Oktober 2018) - Power Metals Corp. (Power Metals Corp. oder das Unternehmen) (TSX VENTURE:PWM)(FRANKFURT:OAA1)(OTC:PWRMF) freut sich be...
POWER METALS CORP | 18.09.2018

Power Metals Corp.: Bohrungen bei Case Lake erweitern Gesamtstreichlänge des Gesteinsgangs East auf 1,1 km

Bohrungen bei Case Lake erweitern Gesamtstreichlänge des Gesteinsgangs East auf 1,1 km VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA - (18. September 2018) - Power Metals Corp. (Power Metals Corp. oder das Unternehmen) (TSX VENTURE:PWM)(FRANKFURT:OAA1)(OTC:PWRMF) f...
POWER METALS CORP | 10.09.2018

Power Metals analysiert Spodumenschürfprobe mit 6,78 % Li2O von Pegmatit bei Gullwing Lake

Power Metals analysiert Spodumenschürfprobe mit 6,78 % Li2O von Pegmatit bei Gullwing Lake Vancouver (British Columbia), 10. September 2018. Power Metals Corp. (TSX Venture: PWM, Frankfurt: OAA1, OTC: PWRMF) (Power Metals Corp. oder das Unternehme...