Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

StartMonday startet mit neuen Apps, Kunden und Geschäftsbeziehungen in Europa durch

Von STARTMONDAY TECHNOLOGY CORP

StartMonday startet mit neuen Apps, Kunden und Geschäftsbeziehungen in Europa durch AMSTERDAM (NIEDERLANDE), 14. März 2017. StartMonday Technology Corp. (CSE: JOB, FRANKFURT: JOB) (StartMonday oder das Unternehmen), ein Technologieunternehmen, das sich mit der smarten Jobvermittlung beschäftigt, startet mit der Veröffentlichung einer neuen App und einem wachsenden Kundenstamm auf dem europäischen HR-Marktplatz durch. Das Unternehmen hat mit der Markteinführung einer aufregenden neuen Produktkategorie einen bedeutsamen Meilenstein gesetzt. StartMonday hat soeben seine Co-Branding-App IHG auf den Markt gebracht, die nun sowohl im Apple Store als auch bei Google Play erhältlich ist. IHG listet nun ihre Franchise-Hotel-Jobs mit der einzigartigen Bewerbererfahrung von StartMonday, bei der 15-Sekunden-Videos von Hotel-Job-Bewerbern gesammelt werden, in ganz Europa auf. Abgesehen von der steigenden Anzahl an Franchise-Hotels, die im vergangenen Monat an den 47 Standorten von Atlas Hotels gestartet wurden, freut sich StartMonday auch bekannt zu geben, dass es kürzlich weitere Hotelgruppen registriert und zusätzliche 30 Standorte hinzugefügt hat, wie etwa Nine Group (zwölf Standorte), das Holiday Inn City Centre in München, das Crowne Plaza Hotel in Brügge und auch das luxuriöse Intercontinental London - The O2. All diese renommierten Einrichtungen werden zu einem zunehmend produktiven und betriebsamen Monat März beitragen. Um das Bewusstsein zu maximieren und einen Kundenstamm aufzubauen, wird StartMonday bei der alle zwei Jahre stattfindenden europäischen IHG-Konferenz präsentieren, die am 28. und 29. März in Berlin stattfinden wird, und dort Hotelbesitzer und Manager aus allen Teilen Europas treffen. Das Unternehmen beabsichtigt, von der anfänglichen Dynamik profitieren und damit den Großteil der IHG-Hotels für sich gewinnen zu können, um diese in die Plattform zu integrieren und somit den Weg für Produktveröffentlichungen für weitere IHG-Einrichtungen weltweit zu ebnen. Ray Gibson, Co-Founder und CEO von StartMonday, sagte: Wir befinden uns im Aufwind, die Aufregung ist deutlich spürbar. Jeder, vom Vertrieb bis hin zum Betrieb, arbeitet hart, um unser Geschäft auf die nächste Ebene zu heben. Unser Kundenstamm ist begeistert und wird immer größer, unsere Technologie wird immer ausgeklügelter und unsere Interessensvertreter sehen immer mehr positive Ergebnisse. Ich bin wirklich stolz auf das innerhalb kürzester Zeit Erreichte und danke allen für ihr Engagement für dieses Tool, das in der HR-Branche immer wichtiger werden wird. IM NAMEN DES BOARD Ray Gibson CEO & Director Über StartMonday (CSE: JOB) (XFRA: JOB) StartMonday unterstützt Arbeitgeber mit Hilfe von aussagekräftigen 15-Sekunden-Vorstellungsvideos bei der rascheren Auswahl besserer Kandidaten. Die von StartMonday entwickelten videogeführten mobilen Apps und Web-Apps vermitteln einen besseren Eindruck von der Persönlichkeit und den Fähigkeiten im Umgang mit Kunden. Sie unterstützen den Arbeitgeber bei seiner Entscheidung, mit welchen Kandidaten er zuerst sprechen soll, und machen das Auswahlverfahren wesentlich effizienter. StartMonday hat es sich zur Aufgabe gemacht, sich als innovative und vertrauenswürdige Marke in der Personalvermittlung zu etablieren. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung von effizienten Instrumenten für die mobile Generation spezialisiert. Das Unternehmensziel besteht darin, die Personalvermittlung und die Arbeit selbst für jeden zu einer tollen Erfahrung zu machen. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.startmonday.com. HAFTUNGSAUSSCHLUSS UND WARNHINWEISE: Die Canadian Securities Exchange hat diese Meldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und Angemessenheit der Meldung. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen über den Abschluss des Listings der Unternehmensaktien an der Canadian Securities Exchange sowie andere Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen. Zukunftsgerichtete Aussagen werden häufig mit Begriffen wie werden, sollten, annehmen, erwarten und ähnlichen Ausdrücken beschrieben. Alle nicht auf historischen Fakten basierenden Aussagen in dieser Meldung sind zukunftsgerichtete Aussagen und mit Risiken und Unsicherheiten behaftet. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Wichtige Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, sind unter anderem die Nichterfüllung der Auflagen der Canadian Securities Exchange sowie andere Risiken, die in regelmäßigen Abständen in den Berichten, die das Unternehmen bei den Wertpapieraufsichtsbehörden einreicht, beschrieben werden. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass sich Annahmen, auf denen die Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen basiert, möglicherweise als unrichtig herausstellen könnten. Bestimmte Ereignisse oder Umstände könnten bewirken, dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken und Unsicherheiten sowie anderer Faktoren, von denen viele nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen, von den Prognosen abweichen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Informationen nicht verlässlich sind. Solche Informationen könnten sich möglicherweise als unrichtig herausstellen, selbst wenn das Management diese zum Zeitpunkt der Erstellung für realistisch hält. Die tatsächlichen Ergebnisse können somit unter Umständen wesentlich von den Prognosen abweichen. Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung entsprechen dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt, als diese Pressemitteilung erstellt wurde. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird in den geltenden Gesetzen ausdrücklich gefordert. Ansprechpartner: Walter Spagnuolo Invictus Investor Relations Büro: +1.604.343.8661 gebührenfreie Rufnummer Nordamerika: +1.800.274.8143 gebührenfreie Rufnummer Deutschland: +800.180.6687 gebührenfreie Rufnummer Großbritannien (UK): + 0.800.014.8387 E-Mail: investors@startmonday.com Website: www.startmonday.com Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!
14. Mrz 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, STARTMONDAY TECHNOLOGY CORP, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 896 Wörter, 7285 Zeichen. Artikel reklamieren

Über STARTMONDAY TECHNOLOGY CORP


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von STARTMONDAY TECHNOLOGY CORP


31.10.2017: StartMondays Blockchain-Lösung sorgt für authentischen Lebenslauf - CareerChain generiert verifizierbare Karrieredaten, dezentralisiert persönliche Daten und ermöglicht Erwerb von Wertmarken AMSTERDAM, NL - 30. Oktober 2017 - das Unternehmen für intelligente Personalvermittlungs-Technologien StartMonday Technology Corp. (CSE: JOB) (OTC: STMDF) (FRANKFURT: JOB) (das Unternehmen oder StartMonday) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Möglichkeit entwickelt hat, um die Stärke der Blockchain-Technologie mit seinem bestehenden Produkt-Portfolio zu verbinden und so eine echte Lösung f... | Weiterlesen

05.04.2017: StartMonday unterstützt das deutsche Unternehmen Eccos GmbH mit einer HR-Lösung für den Anlagen- und Dienstleistungsbereich Das rasche Wachstum und der enorme Personalbedarf von Eccos verlangen nach einer maßgeschneiderten und innovativen Lösung AMSTERDAM, Niederlande - 5. April 2017 - StartMonday Technology Corp. (CSE: JOB) (FRANKFURT: JOB) (das Unternehmen oder StartMonday), ein Unternehmen für intelligente Personalvermittlungs-Technologien, freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen Eccos GmbH (Eccos) im Rahmen einer Vereinbarung bei der rascheren und effizienteren Auswahl ... | Weiterlesen

06.03.2017: StartMonday stellt totaljobs und Caterer.com seinen innovativen Job-Annoncen-Service bereit AMSTERDAM (NIEDERLANDE), 6. März 2017. StartMonday Technology Corp. (CSE: JOB, FRANKFURT: JOB) (StartMonday oder das Unternehmen), ein Technologieunternehmen, das sich mit der smarten Jobvermittlung beschäftigt, freut sich bekannt zu geben, dass es Totaljobs Group Ltd., einem der führenden Job-Annoncen-Unternehmen des Vereinigten Königreichs, in Kürze Job-Annoncen-Dienstleistungen bereitstellen wird - zunächst auf totaljobs und Caterer.com. Andrew Evans, Co-Founder und CPO von StartMonday, sagte... | Weiterlesen