Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pixelschickeria |

Kreativpower für die Pixelschickeria

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Bewegtbild-Agentur erweitert ihr Team und holt Oliver Driemel als Creative Director Konzeption an Bord.


Die Bewegtbild-Agentur erweitert ihr Team und holt Oliver Driemel als Creative Director Konzeption an Bord.München, 15. März 2017. Die ...

München, 15. März 2017. Die Pixelschickeria bekommt Verstärkung: Oliver Driemel leitet ab sofort als Creative Director die Konzeption und Kreation der Münchner Bewegtbild-Spezialisten. In seiner neuen Funktion übernimmt er die Teamverantwortung an den drei Standorten ISAR 1, ISAR 2 und dem noch ganz neuen Department ISAR 3 in der bayerischen Landeshauptstadt. Sein Fokus liegt unter anderem auf der Konzeption und Präsentation von Bewegtbild- und Brandprojekten für Kunden aus der Medien- und Entertainment-Branche. Zu den aktuellen Kunden der Agentur zählen Sky Media, ProSiebenSat.1 Media AG, RTL II, Red Bull, DrückGlück sowie Mittelstandskunden der Industrie und Agenturen wie Bloom, Zum goldenen Hirschen, TRND und Skyguide. Driemel berichtet direkt an Geschäftsführer und Agenturinhaber Yves Rham.

Nach seinem Studium und einer Ausbildung zum Werbetexter startete der heute 43-Jährige seine Karriere zunächst als freier Komponist und Texter für Marken wie C&A, Allianz, Bogner, Ford, Premiere sowie Musical- und Theaterproduktionen in Deutschland und Österreich. Anschließend war er bei der ProSiebenSat1 AG als Konzeptioner für alle Sender der Gruppe tätig und entwickelte zuletzt als Senior kreative Bewegtbild-Kampagnen für bekannte TV-Formate wie Schlag den Raab, ran und viele andere Sendungen. Nach knapp 15 Jahren wechselte Driemel zunächst zu Sky Deutschland, wo er als Head of Sport Promotion die Abteilung leitete. Nach knapp einem Jahr machte er sich erneut auf dem digitalen Medienmarkt selbständig und arbeitete als freier Konzeptioner erfolgreich für Brands wie RTL II, Disney, MCM u.a. In dieser Zeit traf er auch erstmals auf die Pixelschickeria und übernahm dort erste Projekte. Zudem kann Driemel zahlreiche Erfolge und Award-Gewinne bei den Eyes & Ears Awards und dem Promax Award vorweisen.

"Wir freuen uns, dass wir Ollie für uns als festes Teammitglied gewinnen konnten. Er verfügt über ein umfassendes Know-how im Bereich Konzeption und langjährige Branchenerfahrung", sagt Yves Rham. "Zusammen mit seinen Qualifikationen als Texter, Sprecher und Filmeditor macht ihn das besonders wertvoll für die Agentur und auch menschlich passt er perfekt zu uns." Firmenkontakt
Pixelschickeria
Yves Rham
Maistr. 20
80337 München
+49 89 4522 74-74
info@pixelschickeria.de
http://www.pixelschickeria.de


Pressekontakt
KOSCHADE PR
Tanja Koschade
Kellerstraße 27
81667 München
089 55066850
tanja@koschadepr.de
http://www.koschadepr.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Yves Rham (Tel.: +49 89 4522 74-74), verantwortlich.


Keywords: personalie, pixelschickeria, bewegtbild, creative director, kreation, konzeption

Pressemitteilungstext: 372 Wörter, 2921 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Pixelschickeria


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pixelschickeria lesen:

Pixelschickeria | 02.03.2017

Die Pixelschickeria bringt für DrückGlück Glücksmomente ins TV

München, 02. März 2017. Mit "Glück für alle" wirbt das junge Online-Casino DrückGlück, das seit Oktober 2015 am Markt ist. Mit dem Deutschland-Siegel sollen Sicherheit und Fairness garantiert werden, dazu tragen vor allem die Glücksspiellizen...
Pixelschickeria | 12.09.2016

dmexco 2016: Die Pixelschickeria inszeniert die Welt von Sky Media als 360-Grad-Erlebnis

München, 12. September 2016. Innovativ, digital und einzigartig - so präsentiert sich Sky Media am 14. und 15. September auf der diesjährigen dmexco mit einem neuen Messestand. Dazu hat die Pixelschickeria ein aufmerksamkeitsstarkes Multiscree...