PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Kooperation zum Lebenslangen Lernen


Von Deutsche Akademie für Management

Partnerschaft der DAM mit dem Fachbereich onlineplus der Hochschule Fresenius

Die Bildungslandschaft in Deutschland verändert sich rasant – nicht nur, dass sich die Hochschulen für den subakademischen Bereich öffnen, auch die Lernformen verändern sich.

Thumb

Die DAM als Fernschule mit berufsbegleitenden Zertifikatslehrgängen ohne Präsenzzeiten, also mit analogen und digitalen Möglichkeiten des Selbststudiums kooperiert nun auch mit der Hochschule Fresenius Onlineplus. Mit Onlineplus geht das Angebot der Hochschule Fresenius online! Die neuen Möglichkeiten des Lehrens und Lernens werden konsequent umgesetzt: das Studium wird digital, der Campus mobil, die Art und Weise zu studieren flexibler.

 

„Damit ist es für die Absolventen der DAM leicht, sich bei den universitären Lernprozessen zu beweisen und können sich von Anfang an auf die Inhalte der Lehre konzentrieren“, sagt Sabine Pihl, Geschäftsführerin der DAM.

 

Auch die Hochschule Fresenius Onlineplus freut sich über die Kooperation. „Mit dieser Art von Kooperationen leisten wir bewusst einen Beitrag zur Umsetzung des lebensbegleitenden Lernens, das von der Durchlässigkeit des Bildungssystems gekennzeichnet ist, bei der Deutschland im internationalen Vergleich noch deutlich aufholen muss“, führt Prof. Dr. Peter J. Weber, Dekan des Fachbereichs onlineplus der Hochschule Fresenius aus.

Mehr Informationen zur Kooperation finden Sie hier: https://www.akademie-management.de/hochschule-fresenius-onlineplus

 

Die Deutsche Akademie für Management ist eine im Jahr 2009 gegründete Weiterbildungseinrichtung für Fach- und Führungskräfte sowie für den Managementnachwuchs. Sie bietet aktuell acht staatlich zugelassene Fernstudienprogramme im Kompetenzfeld Management u.a. mit Spezialisierungen in Personalwirtschaft und Marketing an.


Kommentare

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Pihl (Tel.: 030405088830), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 199 Wörter, 1738 Zeichen. Artikel reklamieren
Diese Pressemitteilung wurde erstellt, um bei Google besser gefunden zu werden.

Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Pressemitteilung ein!