info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DOMICURA Hochtaunus GmbH |

DOMICURA Hochtaunus GmbH - Pflege und Betreuung mit hohen Qualitätsansprüchen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ambulante Pflegedienste, wie die DOMICURA Hochtaunus GmbH, ermöglichen eine Betreuung von Pflegebedürftigen und zugleich die Förderung der Restfähigkeiten.

Bei der ambulanten Pflege und Betreuung sollten die Einzigartigkeiten des Menschen sowie die Erhaltung und Förderung seiner vorhandenen Restfähigkeiten im Mittelpunkt der Pflege- und Betreuungsarbeit stehen. Diese Sichtweise ist ein fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie der Pflegedienstleitung und aller Mitarbeiter der DOMICURA Hochtaunus GmbH, die sich auf die Pflege erwachsener Hilfsbedürftiger spezialisiert hat. Eigens dafür wurde bei dem ambulanten Pflege- und Betreuungsdienst aus Steinbach, gelegen im Nordosten von Frankfurt am Main und im Süden von Bad Homburg v.d.H., ein strenges Qualitätsmanagement etabliert. Dieses wird nicht nur vom Medizinischen Dienst der Kranken- und Pflegekassen regelmäßig geprüft; die Steinbacher Alten- und Krankenpfleger stellen sich freiwillig ergänzenden Prüfungen durch externe Fachleute.



Welche Leistungen bietet die ambulante Pflege für Steinbach, Oberursel und Bad Homburg?



Alle Patienten sollen rundum gut betreut werden. Deshalb beginnen die Leistungen bereits bei der Pflegeberatung. Nur so lassen sich individuelle Pakete schnüren, bei denen alle notwendigen Hilfen und Unterstützungen ermittelt und erbracht werden. Die nutzbare Palette umfasst alle Leistungen der häusliche Kranken- und Altenpflege in Oberursel und Bad Homburg (SGB V, SGB XI) und reicht von der Beratung bei notwendigen häuslichen Umbauarbeiten über hauswirtschaftliche Hilfen bis hin zum mobilen Menüservice. Außerdem können sich Angehörige an die DOMICURA Hochtaunus GmbH wenden, wenn sie bei einem Urlaub oder eigener Krankheit die Leistungen der Verhinderungspflege in Anspruch nehmen möchten. Anfragen dazu können in einem persönlichen Gespräch im Büro in der Kirchgasse 2 in Steinbach (Taunus), per Telefon oder per E-Mail gestellt werden.



Worauf hat sich DOMICURA bei der ambulanten Pflege u.a. spezialisiert?



Bei einem großen Teil der betreuten Patienten müssen die Besonderheiten von Diabetes-Erkrankungen des Typs 1 und 2 berücksichtigt werden. Auch mit der Betreuung von Patienten mit einem Tracheostoma (Luftröhrenschnitt) kennen sich die Mitarbeiter des ambulanten Pflegedienstes bestens aus. Außerdem kümmern sich die Krankenpfleger um Patienten, die künstlich ernährt oder maschinell beatmet werden müssen. Einen weiteren Tätigkeitsschwerpunkt stellt die Betreuung von Patienten mit einem Schädel-Hirn-Trauma dar. Außerdem können die mobilen Alten- und Krankenpfleger mit der Versorgung von Wunden sowie mit der Verabreichung von Medikamenten beauftragt werden.



Welche zusätzlichen Leistungen können bei DOMICURA in Anspruch genommen werden?



Um den Patienten trotz Erkrankungen oder Altersgebrechen ein erfülltes Leben zuhause zu ermöglichen, wurde eine Reihe von Zusatzleistungen entwickelt. Ein Beispiel ist das Gedächtnistraining. Dadurch können die Auswirkungen einer Demenz hinausgezögert werden. Dazu tragen außerdem die aktivierenden Spiele bei, bei denen das Hirn und die körperlichen Restfähigkeiten trainiert werden. Eigens dafür bietet der Pflege- und Betreuungsdienst aus Steinbach (Taunus) neben der Grundpflege und Essensversorgung auch die individuelle Unterstützung bei künstlerischen Aktivitäten an.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Ute Brandscheidt (Tel.: +4930303663318), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 426 Wörter, 3399 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DOMICURA Hochtaunus GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema