Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
M-Files |

M-Files präsentiert starke Wachstumszahlen und expandiert weiter in Europa

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


M-Files baut sein Engagement in Zentraleuropa mit einer Akquisition in Frankreich aus und wächst rasant im Channel und der Cloud.

Ratingen, 16.3.2017 - M-Files, ein führender Anbieter von Lösungen, die das Management von Dokumenten und anderen Informationen revolutionieren, baut seine starke Position in Europa weiter aus. So gibt das Unternehmen heute - neben sehr überzeugenden Wachstumszahlen für das abgeschlossene Jahr 2016 - die Übernahme von StreamDesign, einem französischen Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen mit großer Expertise im Informationsmanagement, bekannt.



DACH, Frankreich und UK sind strategische Märkte



M-Files hat über den Channel eine starke Präsenz in Frankreich aufgebaut, wobei StreamDesign als einer der erfolgreichsten Partner in der Region diente. Mit der Übernahme von StreamDesign hat M-Files nun eine eigene Niederlassung in Frankreich etabliert, die es dem Unternehmen ermöglicht, das Wachstum in diesem Markt durch den Ausbau des Channel-Partner-Netzwerks sowie über direkte Vertriebs- und Supportunterstützung vor Ort zu beschleunigen.



Die Akquise von StreamDesign durch M-Files geschieht vor dem Hintergrund, dass immer mehr Unternehmen in Frankreich Informationsmanagement als strategischen Wettbewerbsvorteil erkennen. Infolgedessen suchen viele Organisationen in der Region nach Lösungen, die ihnen helfen, manuelle und damit fehleranfällige Prozesse zu beseitigen oder bestehende ECM-Systeme zu ersetzen, die sich als zu kompliziert und schwer zu bedienen erwiesen haben.



"M-Files unterstützt auch in Frankreich Unternehmen dabei, ihren anspruchsvollen Anforderungen an das Informationsmanagement mit unserem einzigartig einfachen und flexiblen Ansatz zu begegnen", sagte Jim Geary, Executive Chairman bei M-Files. "Die Übernahme von StreamDesign beschleunigt unsere Wachstumspläne für Frankreich und Zentraleuropa. Wir steigern das Niveau der Unterstützung, das wir unseren Partnern bieten, und sorgen dafür, dass wir unseren Kunden den bestmöglichen Kundenservice und Support aus der Region heraus bieten können."



Nach der Gründung einer Tochtergesellschaft in Deutschland zum Ende des vergangenen Jahres, hat M-Files nun innerhalb kurzer Zeit eine weitere internationale Niederlassung in Zentraleuropa etabliert.



M-Files präsentiert starke Zahlen



M-Files veröffentlicht zudem starke Wachstumszahlen für 2016, die den weltweiten Erfolg seiner einzigartigen ECM-Lösungen dokumentieren. Deutschland gehört dabei zusammen mit Nordamerika, den Nordics, Australien und der Türkei zu den Schlüsselregionen. M-Files wächst insgesamt viel schneller als andere Anbieter und der Gesamtmarkt. Neben dem klassischen On-Premises-Geschäft sah das Unternehmen auch einen deutlichen Anstieg der Nachfrage nach seinen Cloud-basierten Lösungen. In diesem Segment konnte im Jahr 2016 ein Umsatzplus von 47 Prozent und ein Anstieg der SaaS-basierten Abschlüsse um 200 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erzielt werden.



Nach wie vor ist der Partner-Channel ein wichtiger Treiber für das robuste Wachstum von M-Files weltweit. In 2016 nahmen die Abschlüsse über das Partner-Netzwerk im Vergleich zu 2015 um fast 40 Prozent zu. M-Files setzt auch weiterhin auf den Ausbau des Channel-Netzwerks. Die Gesamtzahl der Partner wuchs auf mehr als 570 Unternehmen in über 100 Ländern weltweit.



"Wir sind auch in Europa so erfolgreich, weil M-Files einen grundsätzlich neuen Ansatz bietet, Informationen einfacher zu verwalten und bestehende Silos aufzubrechen", erläutert Geary. "Mit M-Files geht es um Kontext, Flexibilität und Einfachheit, so dass die Informationen einheitlich über die Organisation hinweg zugänglich sind, egal wo sie gespeichert sind. Das Ergebnis ist eine 360-Grad-Ansicht, die sicherstellt, dass die richtigen Informationen schnell gefunden werden. Gepaart mit einer intuitiven Benutzeroberfläche erklärt dieses Konzept, warum M-Files so viel schneller als der Rest des Marktes wächst und wir von Gartner als einziger Visionär im ECM-Magic-Quadrant gesehen werden."



Auch in Deutschland baut M-Files seine Marktposition immer weiter aus. In 2016 konnten interessante neue Channel-Partner und Kunden gewonnen werden. "Deutschland ist eine Schlüsselregion für M-Files, weil bedingt durch die Reife des Marktes das Potential für Kunden, die neu in ECM einsteigen oder ein Altsystem ablösen wollen, besonders hoch ist", sagt Jan Thijs van Wijngaarden, Channel Sales Manager Deutschland bei M-Files. "Bereits im letzten Jahr waren wir in DACH sehr erfolgreich und werden in diesem Jahr mit unserem verstärkten Team und einer eigenen Niederlassung unser Wachstum weiter beschleunigen."



Verstärktes Engagement auch auf der anstehenden CeBIT



M-Files Deutschland hat sein Engagement auf der CeBIT vom 21. bis 24. März in Hannover deutlich ausgebaut. Gemeinsam mit den Partnern DMSFACTORY und Electric Paper Informationssysteme stellen die Experten von M-Files auf M-Files basierende Lösungen zum Eingangsrechnungsmanagement, Vertragsmanagement oder zur ISO-Zertifizierung vor. Interessenten finden M-Files in Halle 3, Stand D19 und können auf unten genannter Website einen Termin vereinbaren sowie ein kostenloses Messeticket bestellen. Als besonderes Highlight besteht auf der CeBIT die Möglichkeit, einen umfassenden Blick auf M-Files IML, das erste repository-unabhängige ECM, zu werfen. Damit können Altsysteme parallel zu M-Files weitergenutzt werden und massiv von den Vorteilen profitieren. In speziellen Breakout-Sessions am 21. März im CeBIT Convention Center werden diese Konzepte für die Zukunft von ECM und M-Files im Detail vorgestellt.



Terminvereinbarung und Ticketbestellung unter:

https://www.m-files.com/de/m-files-auf-der-cebit-2017



Auf der Website finden Interessenten weitere Informationen:

https://www.m-files.com/de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jan Thijs van Wijngaarden (Tel.: +49 2102 420616), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 781 Wörter, 6225 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: M-Files


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von M-Files lesen:

M-Files | 30.10.2018

Gartners Magic Quadrant für Content-Services-Plattformen stuft M-Files zum dritten Mal als Visionär ein

Ratingen, 30.10.2018 - M-Files, führender Anbieter für intelligentes Informationsmanagement, gibt bekannt, dass das Unternehmen vom renommierten Analystenhaus Gartner als Visionär im Magic Quadrant for Content Services Platforms 2018 eingestuft wu...
M-Files | 30.10.2018

M-Files wird bei funkschau-Leserwahl 2018 ausgezeichnet

Ratingen, 31.10.2018 - M-Files, führender Anbieter für intelligentes Informationsmanagement, freut sich über die Auszeichnung in der Leserwahl des Magazins funkschau für eines der besten Produkte für DMS, EIM und ECM. Bei der mittlerweile zehn...
M-Files | 19.09.2018

Apex Oil Company verbindet Service- und Informationsmanagement mit M-Files und Cherwell

Dallas/Ratingen, 20.9.2018 - M-Files, führender Anbieter für intelligentes Informationsmanagement, gibt bekannt, dass sich die Apex Oil Company für M-Files entschieden hat, um seine Enterprise-Service-Management-Lösung Cherwell mit M-Files' intel...