info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hassa Internet Service - Schnelleres Haarwachstum |

Haarausfall im Frühling - Ursachen und Problembehandlung.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Gibt es heute noch Tabuthemen? Ja, einige, aber meist anders als man denkt. Bei Tabus denkt man ja meist an etwas Schlüpfrig, in Wirklichkeit sind es aber eher scheinbar banale Themen wie Haarausfall.

Im Frühling fällt vielen Menschen auf, dass das Haar immer lichter wird. Es kommt zu unangenehmen Haarausfall, der aber ganz natürlich ist. Genauso wie in der Tierwelt, durchläuft auch ein Mensch einen saisonalen Haarwechsel. Das ist der Grund, weshalb es zu einem vermehrten Haarausfall kommt. Allerdings können Sie das nicht mit einem üblichen Haarwechsel vergleichen. Es geht eher darum, dass alte Haare vermehrt ausfallen und durch jüngere Exemplare ersetzt werden. Der Haarwechsel wird dabei von der verstärkten Sonneneinstrahlung sowie den langen Tagen im Hochsommer gefördert. Jedoch ist dieser nicht bei allen Menschen gleichermaßen stark. Die Hilfe eines Arztes sollte aufgesucht werden, wenn die Haare stark ausdünnen oder nicht mehr nachwachsen.



Hausmittel gegen Haarausfall



Einige Menschen kann es besonders hart treffen, sodass die Haare beinah büschelweise ausfallen. Jetzt kommen einige Hausmittel zum Einsatz, die gegen Haarausfall helfen. Kieselerde ist einer der beliebtesten und bekanntesten Lösungen. Dank des Spurenelements Silicium wird der Mineralstoffmangel ausgeglichen und der Haarausfall eingedämmt. Praktischerweise kann Kieselerde von innen und außen angewendet werden. Doch auch Thymian ist eine große Hilfe. Das duftende Kraut ist nicht nur gegen Erkältungskrankheiten ideal, sondern regt ebenso die Durchblutung und das Haarwachstum an.



Im Idealfall machen Sie einmal wöchentlich eine Thymian-Spülung, wofür Sie nur abgekühlten Thymian-Tee benötigen. Arganöl ist eine andere gute Lösung und regt ebenfalls die Durchblutung an. Darüber hinaus versorgt das marokkanische Öl die Haarwurzel mit Nährstoffen. Eine weitere Möglichkeit sind Brennnesseln. Dank Provitamin A und verschiedenen Mineralien ist diese hervorragend für die Kopfhaut. Sie wird entweder als kalter Tee und somit als Spülung oder als eine Mischung aus Wasser und Weinessig verwendet. Beides fördert die Durchblutung und regt die Kopfhaut an.



Passende Pflegemittel Regaine und Organicum



Neben den Hausmitteln können Sie auch zu Produkten wie Organicum oder Regaine greifen. Bei Organicum handelt es sich um ein Shampoo sowie eine Haarkur, die zu 100 Prozent vegan ist. Dank einer Pflanzenmischung aus Brennnessel, Lavendel, Rosmarin und Edelsalbei beruhigt Organicum die trockene Kopfhaut und lindert zudem den Juckreiz. Trockene Kopfhaut ist einer der Hauptgründe für Haarausfall, weshalb Sie Organicum mindestens einmal in der Woche verwenden sollten. Vor allem im Winter ist Organicum bei jeder Haarwäsche eine wahre Wohltat für Haare und Kopfhaut.



Eine andere Lösung ist Regaine. Regaine ist speziell auf Haarausfall und -wechsel spezialisiert und liefert zwei Varianten. Frauen erhalten eine zweiprozentige und Herren eine fünfprozentige Minoxidil-Lösung. Diese regt die Durchblutung der Kopfhaut an und fördert somit den gesamten Kopfbereich. Um einen sichtbaren Erfolg bei Regaine festzustellen, ist eine dreimonatige Anwendung zu empfehlen, doch schon nach wenigen Haarwäschen ist ein Unterschied zu sehen. Neue Haare wachsen nach und die alte Haarpracht erhält neue Kräftigung. Praktischerweise gibt es eine ganze Palette an Produkten.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Beatrice Hassa (Tel.: 0152-05479323), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 476 Wörter, 3891 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Hassa Internet Service - Schnelleres Haarwachstum


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hassa Internet Service - Schnelleres Haarwachstum lesen:

Hassa Internet Service - Schnelleres Haarwachstum | 13.09.2017
Hassa Internet Service - Schnelleres Haarwachstum | 19.06.2017

Die Haare stärken und das Wachstum fördern.

Zwickau, 19. Juni 2017. Das Bewusstsein für Körper und Geist nimmt immer weiter zu. Menschen kochen mit "Superfood", versuchen mit gesunden Lebensmitteln fitter, vitaler und schöner zu werden. Diesem Thema hat sich auch das Projekt www.schnelleres...
Hassa Internet Service - Schnelleres Haarwachstum | 23.02.2017

Trockene Kopfhaut kann zu Haarausfall führen.

Jeder Winter beansprucht unsere Haut stark, so auch die Kopfhaut. Doch trockene Kopfhaut setzt vielen Menschen zu, da es dadurch auch zu starkem Juckreiz kommen kann. Dies ist nicht nur für den Betroffenen unangenehm. Auch für sein Umfeld erscheint...