Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Ixia mit skalierbarer LTE-Testlösung für 5G

Von Ixia Technologies

Ixia stellt IxLOAD LTE XAir2 vor

Ixia (Nasdaq: XXIA), einer der führenden Anbieter von Test-, Visualisierungs- und Sicherheitslösungen, hat mit IxLOAD LTE XAir2 eine Testlösung für Radio Access Networks (RAN) vorgestellt, die Service Providern, Anwenderunternehmen sowie Chip- und Geräteherstellern die Entwicklung von Produkten und Services für LTE Advanced Pro (4.5G) und für 5G ermöglicht. IxLOAD LTE XAir2 erlaubt diesen Unternehmen, mithilfe einer realistischen Emulation von Anwenderverkehr die Skalierbarkeit und die Performance ihrer Lösungen umfassend zu testen und die Quality of Experience (QoE) zu validieren. Zudem kann IxLOAD LTE XAir2 auch zum Test von LTE im unlizenzierten Spektrum eingesetzt werden.

"5G bietet enorme Möglichkeiten vor allem im industriellen Internet of Things", sagt Jessy Cavazos, Industry Director, Measurement and Instrumentation, bei Frost & Sullivan. "Es bringt aber auch einzigartige Herausforderungen mit sich. Testlösungen wie die von Ixia helfen Unternehmen dabei, sicher zu stellen, dass ihre Produkte für Konsumenten und für die Industrie auch wirklich so performant sind wie versprochen."

Den Weg zu 5G ebnen

Service Provider, Hersteller von Chipsets und Netzwerkgeräten, aber auch Anwenderunternehmen entwickeln heute eine Vielzahl von Produkten und Services für das Internet of Things (IoT). Der Übergang zu 5G birgt dabei erhebliche technische Herausforderungen, insbesondere im Zusammenhang mit WiFi und dem unlizenzierten Spektrum. Um diesen zu begegnen, benötigt man eine Testumgebung, die Performance, Funktionalität, Skalierbarkeit und Funktionalität sowie die QoE von Industrie- und Privatkunden validiert.

"Während 4G vor allem den Konsumenten zugutekam, wird 5G vom industriellen IoT getrieben -Augmented Reality, Smart Cities sowie kommerzielle Anwendungen in Fertigung, Logistik oder Gesundheitswesen sind Beispiele dafür", kommentiert Sunil Kalidindi, Vice President of Product Development bei Ixia. "Ixia unterstützt kleine wie große Unternehmen seit zwei Jahrzehnten dabei, die Performance ihrer Netzwerke, Systeme und Services zu validieren. IxLOAD LTE XAir2 kombiniert diese Expertise mit bewährter Technologie, um realistischen Anwender-Traffic in ebenfalls realistischen Volumina zu emulieren, und ebnet unseren Kunden so den Pfad zu 5G."

Realistische Emulation hoher Nutzerzahlen

Mobilfunknetze, die sich in Richtung 5G entwickeln, müssen sich zunächst den Herausforderungen von 4.5G oder LTE Advanced Pro stellen. Komplexe Szenarien mit Features wie Carrier Aggregation für höhere Bandbreite, 4x4 Multiple Input Multiple Output (MIMO) oder 256-Quadratur-Amplituden-Modulation (QAM) für Downloads sind Eckpfeiler für einen nahtlosen Übergang und eine bessere QOE. IxLOAD LTE XAir2 wurde unter besonderer Berücksichtigung dieser Herausforderungen entwickelt. Es vereinfach die realistische Emulation sehr großer Nutzerzahlen mit Over-the-Top-Verkehr (OTT) im Multi-Gigabit-Bereich und hilft Unternehmen so, ihre Netze zukunftssicher zu gestalten.

20. Mrz 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Denise Idone (Tel.: +49 89 2155 1444-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 396 Wörter, 3099 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Ixia Technologies


13.12.2017: Dabei handelt es sich um eine Software as a Service (SaaS)-Lösung, die Angriffe auf Daten sowie Bedrohungsvektoren sicher modelliert, um quantifizierbare Hinweise und sofortigen Einblick in die Effektivität von Maßnahmen zur Absicherung Cloud-basierter Daten und Anwendungen zu liefern. BreakingPoint Cloud arbeitet unabhängig davon, ob es sich um private, öffentliche oder hybride Clouds handelt. Die Unternehmen migrieren weiterhin Workloads in die Cloud, wobei viele zwischenzeitlich ein hybrides Modell implementieren. Die Cloud bietet eine beispiellose Flexibilität, erweitert aber auch d... | Weiterlesen

07.12.2017: Dies ist das Ergebnis einer Umfrage, die von Dimensional Research im Auftrag von Ixia durchgeführt wurde. Das Unternehmen befragte über 350 IT-Professionals in Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern, die in erster Linie für Cloud-Implementierungen und deren Management verantwortlich sind. Danach machen sich über 90 Prozent der Befragten Sorgen um die Daten- und Anwendungssicherheit in Public Clouds, während fast 60 Prozent der Befragten berichteten, dass Public Cloud-Umgebungen die Visibility des Datenverkehrs erschweren. Jeff Harris, Chief Marketing Officer bei Ixia, erläutert: "W... | Weiterlesen

27.11.2017: TradeVision unterstützt direkt Unternehmen, die Marktdaten in Echtzeit verarbeiten, darunter Börsen, Investmentbanken, Marktdaten-Konsolidierer und Trader. Die schnelle Erkennung einer Verschlechterung der Qualität von Daten-Feeds ist ein erhebliches Problem für Marktteilnehmer, die Echtzeit-Markt-Feeds nutzen oder transportieren. Die frühe Erkennung von Problemen in solchen Feeds wird mit zunehmender Geschwindigkeit und Komplexität der Kapitalmarktnetzwerke immer wichtiger. TradeVision ist eine neue Plattform, die die Marktdatentechnologie der TradeView-Produkte von Ixia mit dem schl... | Weiterlesen