Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Logistik-App der AIS GmbH erhält Prädikat "BEST OF 2017" der Initiative Mittelstand

Von Mediengruppe Telematik-Markt.de

Die AIS GmbH ist ein geprüftes Mitglied der "TOPLIST der Telematik".

Ulm, 17.03.2017.

Zur Spitzengruppe beim diesjährigen INNOVATIONSPREIS-IT der Initiative Mittelstand gehört die AIS Advanced InfoData Systems GmbH aus Ulm. Mit der Logistik-App überzeugten die schwäbischen Telematikexperten die Jury in der Kategorie Apps: Flexible Workflows ermöglichen Logistikunternehmen aus allen Transportbranchen eine besonders einfache und zeitsparende digitale Abwicklung von Transportaufträgen.


Spediteure, Servicetechniker wie der ADAC Truckservice sowie Transportunternehmen aus Entsorgung, Großhandel nutzen die Logistik-App von AIS. Durch flexible Workflows profitieren Anwender der App von einer hohen Zeitersparnis gepaart mit minimaler Fehleranfälligkeit: Übernimmt beispielsweise ein Transportunternehmen Aufträge für verschiedene Auftraggeber, stehen die Fahrer oft vor der Herausforderung, zur digitalen Auftragsbearbeitung mit verschiedenen Telematik-Apps oder sogar auf unterschiedlichen mobilen Geräten arbeiten zu müssen. Dies entfällt mit AIS.


Logistik-App bündelt alle Transportprozesse

Während das Transportunternehmen selbst vom Fahrer kontinuierliche Rückmeldungen über den Lieferprozess wie z.B. "Abfahrt zum Kunden" oder "Stau" etc. benötigt, verlangen Auftraggeber wiederum andere Statusrückmeldungen wie etwa "Auftrag angenommen", "Beladebeginn" oder Kundenunterschrift mit Zeitstempel. AIS ermöglicht mit flexiblen Workflows erstmals, unterschiedliche Status-Rückmeldungen von Spedition und Verladern zum Auftragsfortschritt zu bündeln und innerhalb einer einzigen App auf einem Gerät zu verschmelzen.


Beliebig erweiterbar

Der Fahrer wird durch alle Arbeitsschritte geführt, kann die verschiedensten Statusmeldungen nacheinander innerhalb einer einzigen Anwendung in einem Durchgang abarbeiten. Er ist nicht mehr gezwungen, mit verschiedenen Apps oder gar unterschiedlichen Geräten zu arbeiten. Die flexiblen Workflows lassen sich beliebig erweitern und umfassen derzeit etwa vierzig einzelne Workflow-Bausteine. Je nach Auftrag können diese Bausteine flexibel eingesetzt und sogar verschachtelt werden. Auch bei hoch komplexen Workflows bleibt die Bedienung für den Fahrer einfach und intuitiv. (Quelle: AIS)

20. Mrz 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 294 Wörter, 2699 Zeichen. Artikel reklamieren

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken. Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“. Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter. Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus. MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV. Mediengruppe Telematik-Markt.de Peter Klischewsky Hamburger Str. 17 22926 Ahrensburg / Hamburg redaktion@telematik-markt.de Telematik.TV http://www.telematik.tv Tel.: +49 4102 20545-42 Fax: +49 4102 20545-43 ttv@telematik-markt.de


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de


14.10.2020: Germering, 14.10.2020. Die Advantech Service-IoT GmbH, ein Anbieter von industriellen Computerlösungen, gibt ihre Kooperation mit Quanergy Inc., einem Anbieter von LiDAR-Sensoren und Punktwolken-Software, bekannt. Die Quanergy-Sensoren und -Software sind eine Ergänzung zu Advantechs Edge-Servern, die es Kunden und Partnern ermöglichen, wertschöpfende IoT-Lösungen, sowohl in der intelligenten Logistik als auch bei Smart City-Diensten aufzubauen.   Bild: Advantech Service-IoT GmbH       Advantechs breite Palette an Edge-Servern, die von kostengünstigen Kleinformat... | Weiterlesen

13.10.2020: Hamburg, 13.10.2020 (msc/ red). Es ist kein Geheimnis: Bei der Digitalisierung ist Deutschland, anders als in vielen anderen Bereichen, international eher im Mittelfeld zu finden. Aber: Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen könnten der Entwicklung einen Schub verpassen, das ist die Hoffnung vieler. Sicher ist: Durch die Krise sind manche Probleme, aber auch deren Lösungen, wie unter einem Brennglas deutlich geworden. Was kann man tun, und was wird bereits getan? Wo stehen Deutschlands Unternehmen wirklich? Das sind die zentralen Fragen, um die sich die Jubiläumsausgabe des Telemati... | Weiterlesen

07.10.2020: Ahrensburg/ München, 07.10.2020 (msc/ red). Es klingt nach Science Fiction, es klingt nach glitzernder, verrückter Erfinderwelt. Und ja, ein Visionär aus Südafrika ist daran nicht ganz unschuldig. Aber was hat es eigentlich wirklich mit dem Hyperloop auf sich? Inwieweit ist man auch in Deutschland an dieser verrückten Idee beteiligt?      Das Team hinter dem Hyperloop-Projekt ist mittlerweile beträchtlich gewachsen. Bild: tumhyperloop.de     Es gibt gar nicht so viele Institutionen, die sich einen Wettkampf um die Realisierung dieser komplexen Technologie namens ... | Weiterlesen