info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DRONE DELIVERY CANADA CORP |

Drone Delivery Canada , University of Toronto und Defence Research & Development Canada melden Partnerschaft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


DRONE DELIVERY CANADA, UNIVERSITY OF TORONTO UND DEFENCE RESEARCH & DEVELOPMENT CANADA MELDEN PARTNERSCHAFT

ENTWICKLUNG EINES SICHTBASIERTEN DROHNEN-NAVIGATIONSSYSTEMS

Drone Auto-Pilot Beyond Visual Line of Sight-Technologie der nächsten Generation
Höhepunkte:

- Entwicklung der Drone Auto-Pilot Beyond Visual Line of Sight-Technologie der nächsten Generation

- Partnerschaft mit University of Toronto und Defence Research and Development Canada (DRDC)

- DDC wird die Rechte besitzen, um entwickeltes geistiges Eigentum zu verwenden und in eigenes Autopilotsystem FLYTE zu integrieren

Toronto (Ontario), 22. 3. 2017. Drone Delivery Canada (CSE: FLT) (DDC oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es ein gesponsertes Forschungs- und Kollaborationsabkommen (Sponsored Research and Collaboration Agreement) mit der University of Toronto und Defense Research and Development Canada (DRDC) durch den Naturwissenschaftlichen und technischen Forschungsrat Kanadas (Natural Sciences and Engineering Research Council of Canada, der NSERC) hinsichtlich eines Programms zur gemeinsamen Entwicklung einer sichtbasierten Navigationslösung für unbemannte Fluggeräte (Drohnen), um ohne GPS-Technologie sicher zu navigieren, unterzeichnet hat.

Die Partnerschaft wird dem Unternehmen eine führende Technologie an der Spitze der Drone Auto-Pilot Beyond Visual Line of Sight- (BVLOS)-Technologie bescheren, um ohne GPS-Technologie sicher zu navigieren und DDC der Kommerzialisierung einen Schritt näher zu bringen. Bei dieser Partnerschaft wird DDC vom entwickelten geistigen Eigentum profitieren und dieses in sein eigenes Autopilotsystem FLYTE integrieren.

Wir arbeiten mit einigen der klügsten Köpfe Kanadas an dieser nächsten Generation der BVLOS-Drohnentechnologie, sagte Paul Di Benedetto, CTO von Drone Delivery Canada. Diese Zusammenarbeit wird die Entwicklung unserer sichtbasierten Navigationstechnologie für unser FLYTE-Software-Management und unsere Autopilotsysteme, die für die Kommerzialisierung erforderlich sind, erheblich beschleunigen, fügte Di Benedetto hinzu.

Diese Entwicklungsinitiative wird von Professor Angela Schoellig und Professor Tim Barfoot vom Institut für Luft- und Raumfahrtstudien (Institute of Aerospace Studies) der University of Toronto (das UTIAS) gemeinsam geleitet werden. Professor Schoellig leitet das Labor für dynamische Systeme (Dynamic Systems Lab) im UTIAS. Sie ist auch ein Associate Director des kürzlich ins Leben gerufenen Zentrums für Luftrobotikforschung und -ausbildung (Aerial Robotics Research and Education, das CARRE) an der University of Toronto. Mit ihrem Team leitet sie die Forschung an der Robotik-, Steuerungs- und Maschinenlernen-Schnittstelle. Professor Schoellig hat in den vergangenen acht Jahren an Fluggeräten gearbeitet und kürzlich ihre Bewegungsplanungs-, -steuerungs- und -lernalgorithmen für selbstfahrende Fahrzeuge bereitgestellt. Professor Barfoot, der einen kanadischen Forschungslehrstuhl (Canada Research Chair, Tier II) in autonomer Raumfahrtrobotik (Autonomous Space Robotics) innehat, ist ein Experte für sichtbasierte Navigation und der Projektleiter (Principal Investigator) des autonomen Raumfahrtrobotik-Labors (Autonomous Space Robotics Lab, das ASRL) im UTIAS.

Defence Research and Development Canada (DRDC) fungiert gemeinsam mit DDC als Geldgeber dieses Projektes. DRDC ist der nationale Marktführer im Bereich der Verteidigungs- und Sicherheitswissenschaft und -technologie und ist die Behörde des kanadischen Verteidigungsministeriums (Department of National Defence, das DND). DRDC bietet DND, den kanadischen Streitkräften und anderen Regierungsbehörden sowie den öffentlichen und nationalen Sicherheitsgemeinden das Know-how und den technologischen Vorteil, die erforderlich sind, um die Interessen Kanadas im In- und Ausland zu verteidigen und zu schützen.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.dronedeliverycanada.com.

Über Drone Delivery Canada

Drone Delivery Canada ist ein Drohnentechnologieunternehmen, das sich auf die Planung, Entwicklung und Umsetzung seiner auf dem Einsatz von Drohnen basierenden Logistik-Software-Plattform konzentriert. Die Plattform des Unternehmens wird Regierungsstellen und Unternehmensorganisationen als Software as a Service (SaaS)-Lösung zur Verfügung stehen. Drone Delivery Canada Corp. ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien an der Canadian Securities Exchange unter dem Börsensymbol FLT gehandelt werden.

Richard Buzbuzian, President
Telefon: (647) 501-3290
E-Mail: richard@dronedeliverycanada.com

Bill Mitoulis, Investor Relations
Telefon: (416) 837-7147
E-Mail: billm@venturenorthcapital.com

Nelson Hudes, Media Relations
Telefon: (905) 660-9155
E-Mail: nelson@hudescommunications.com

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, DRONE DELIVERY CANADA CORP, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 639 Wörter, 5450 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DRONE DELIVERY CANADA CORP lesen:

DRONE DELIVERY CANADA CORP | 20.10.2017

DRONE DELIVERY CANADA und WOLSELEY CANADA unterzeichnen Vereinbarung zur Entwicklung einer drohnengestützten Transportlösung

DRONE DELIVERY CANADA und WOLSELEY CANADA unterzeichnen Vereinbarung zur Entwicklung einer drohnengestützten Transportlösung Toronto, Ontario, 19. Oktober 2017, Drone Delivery Canada (DDC oder das Unternehmen) (CSE:FLT OTC:TAKOF), freut sich bekan...
DRONE DELIVERY CANADA CORP | 04.10.2017

Moose Cree First Nation und Drone Delivery Canada beginnen mit der Markteinführung von Drohnentransporten in entlegenen Gebieten Nord-Kanadas

Moose Cree First Nation und Drone Delivery Canada beginnen mit der Markteinführung von Drohnentransporten in entlegenen Gebieten Nord-Kanadas Toronto, ON, 4. Oktober 2017, Drone Delivery Canada (DDC oder das Unternehmen) (CSE:FLT - OTCQB: TAKOF) fr...
DRONE DELIVERY CANADA CORP | 21.09.2017

Drone Delivery Canada ernennt Mark Wuennenberg zum Vice President – Regulatory Affairs

Drone Delivery Canada ernennt Mark Wuennenberg zum Vice President - Regulatory Affairs Toronto, ON, 20. September 2017, Drone Delivery Canada (DDC oder das Unternehmen) (CSE:FLT - OTCQB: TAKOF) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen die ...