Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zahnärzte Saarland, Praxisverbund |

Regenerative Parodontale Chirurgie (Guided Tissue Regeneratio GTR)

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Modernste Verfahren in der Zahnheilkunde sorgen für schonende Behandlungsmethoden mit dem Ziel, die Zahngesundheit zu erhalten oder wieder herzustellen.

Dillingen, 24.03.2017 Moderne chirurgische Techniken wie die regenerative Parodontale Chirurgie, dienen der Entfernung von Zahnstein, Zahnbelag und Mikroorganismen unterhalb des Zahnfleisches. Zahnärzte Saarland bieten in ihrem Kompetenzzentrum für Oralchirurgie und Implantologie modernste Diagnose- und Behandlungsmethoden. Die Digitale Volumentomografie gehört beispielsweise zum Repertoire des Praxisverbundes.



Die Zahnärzte Saarland sind ein Praxisverbund aus spezialisierten Zahnärzten, die sich auf Zahnheilkunde, zahnärztliche Oralchirurgie sowie Implantologie spezialisiert haben. Der Praxisverbund gliedert sich in ein Kompetenzzentrum für Zahnheilkunde und Implantologie sowie eine Praxisklinik für Oralchirurgie und Implantologie. Durch die Bildung des Praxisverbundes Zahnärzte Saarland, ist ein breit gefächertes Behandlungsangebot möglich. Die einzelnen Spezialisten arbeiten mit hochmodernen Diagnose- und Behandlungsmethoden.



Einfaches Röntgen haben die Fachleute durch Digitale Volumentomografie ersetzt und können so genau feststellen, ob Knochensubstanz, Parodont (Zahnhalteapparat), Zahn und Zahnwurzel gesund sind. Des Weiteren werden Parodontitis, sowie Zahn- und Knochenerkrankungen schnell erkannt und können gezielt behandelt werden. Reicht die konservative Behandlung der Erkrankung nicht aus, sind häufig chirurgische Maßnahmen nötig.



Durch chirurgische Methoden wie die Regenerative Parodontale Chirurgie, können Zahnstein sowie Parodontitis verursachende Mikroorganismen unterhalb des Zahnfleisches auf Sicht entfernt werden. Die Regenerative Parodontale Chirurgie ist minimalinvasiv. Unter den Begriff Regenerative Parodontale Chirurgie fallen die Methoden Guided Tissue Regeneration (GTR) und Regenerative Furkationsbehandlung. Wurde durch Digitale Volumentomografie die Notwendigkeit der GTR festgestellt, wird der chirurgische Eingriff im Praxisverbund Zahnärzte Saarland durchgeführt.



Die Operationsmethode GTR berücksichtigt die Regenerationsgeschwindigkeit jedes Gewebes im Zahnhalteapparat. Während das Saumepithel jeder Zahnfleischtasche schnell wächst, benötigen Wurzelhaut (Desmodont) und Alveolarknochen mehr Zeit für die Regeneration. Zwischen Saumeptihel und Wurzeloberfläche wird bei der GTR eine Matrix eingebracht, die den langsam wachsenden Geweben mehr Zeit zur Regeneration gibt.



Die Matrix wird, je nach Material, von selbst abgebaut oder nach einigen Wochen chirurgisch entfernt. Zur Regeneration des Alveolarknochens können auch Schmelzmatrixproteine eingebracht werden. Diese werden chirurgisch in die Knochentasche eingesetzt und erzeugen die Neubildung von Faserzement. Der Alveolarknochen bildet sich in der Folge neu.



Bei fortgeschrittener Parodontitis wird nicht nur der Wurzelhals angegriffen, sondern es setzt auch eine Knochendegeneration ein. Die Guided Tissue Regeneration sorgt für eine Regeneration von Knochensubstanz und umliegendem Gewebe. Durch die Methode werden die Zähne langfristig erhalten und eine Zahnextraktion wird vermieden.



Die Regenerative Furkationsbehandlung dient der Regeneration des Alveolarknochens bei Furkationsbefall (Knochendegeneration mit Beteiligung der Wurzeln). Bei dieser Behandlungsmethode wird ebenfalls mit Matritzen oder Schmelzmatrixproteinen gearbeitet. Nur werden Furkationen mit den Materialien abgedeckt. Die Methode wird bei speziellen Indikationen wie Furkationsbefall Grad III eingesetzt. Durch Digitale Volumentomografie kann der Operationserfolg dokumentiert werden. Digitale Volumentomografie und GTR sind moderne Verfahren, die für einen langen Zahnerhalt sorgen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dr. Christian Lamest (Tel.: 06831-894440), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 447 Wörter, 4190 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Zahnärzte Saarland, Praxisverbund


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zahnärzte Saarland, Praxisverbund lesen:

Zahnärzte Saarland, Praxisverbund | 19.10.2017

Sinuslift beim Zahnärzteverbund Saarland

Dillingen, 19.10.2017 Sinuslift Für den Knochenaufbau vor dem Einbringen von Zahn Implantaten stehen bei dem Ärzteverbund Saarland modernste Methoden zur Verfügung Möchte man sich für ein Zahn Implantat entscheiden kann der Kieferknochen daf...
Zahnärzte Saarland, Praxisverbund | 30.08.2017

Chirurgische Zahnerhaltung mit der Wurzelspitzenresektion

Dillingen, 30.08.2017 Wurzelspitzenresektion Die Zähne sind als erster Schritt des Verdauungsprozesses ein wichtiger Faktor, der erheblich zur Magen-Darmgesundheit beiträgt. Darüber hinaus tragen gesunde, gepflegte Zähne zu einem attraktiven L...
Zahnärzte Saarland, Praxisverbund | 17.07.2017

Piezo Surgery: Knochenchirurgie mit Ultraschall

Dillingen, 17.07.2017 Knochenchirurgie per Ultraschall Minimalinvasive Therapien sind Alltag in der Humanmedizin. Auch in der Oral- und Kieferchirurgie sind schonende Behandlungen wesentlich. Zur minimalinvasiven Präparation von Knochengewebe wer...