Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Ein "Zauberbuch" in Deutsch und Englisch für Leseanfänger: "Du bist schön, so wie du bist ..."

Von Martin Urbanek

Das neueste Geschichten- und Malbuch der Kinderbuchautorin Renate Laufs ist hervorragend für Lesenfänger geeignet. Das Buch ist in Deutsch und wenn man es wendet, ist die zweite Hälfte in Englisch.

Klappentext:

Der süsse Marienkäfer ist wahnsinnig unglücklich, dass er nur einen einzigen Punkt hat. Er fühlt sich hässlich und ausgestoßen. Doch er hat Freunde und gemeinsam gehen sie auf die Suche nach Hilfe.

Das Buch ist im Riesenformat A4 quer, damit Platz zum mitschauen und zeichnen ist, denn neben den großzügigen Illustrationen finden sich auch Bilder zum anmalen.

Das Werk ist ein "Zauberbuch", eine Hälfte ist in Deutsch und wenn man es wendet, ist die zweite Hälfte in Englisch. So können Kinder die Sprache selbst üben.

Das Taschenbuch ist für Kinder ab ca. 3 Jahre und für Grundschulen, auch begleitend im Sprachunterricht geeignet.

Es ist ein Geschichten- und Malbuch für die Kleinen. Die 56 Seiten im Großformat sind auf besonders stabilem Papier gedruckt.

Beschreibung:

Das unterhaltsame und reichlich illustrierte Geschichten- und Malbuch ist hervorragend für Lesenfänger bzw. als Vorlesebuch für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter geeignet. Durch das Ausmalen der Illustrationen wird das Verständnis der Texte zusätzlich gefördert. Der frühe Einstieg in die Englische Sprache ist ein weiteres zentrales Anliegen der Autorin.

Wie in anderen Werken von Renate Laufs stehen Probleme von Außenseitern und das Thema Toleranz im Mittelpunkt der Erzählungen. Dabei ist es der Autorin sehr gut gelungen, den Widersinn von Vorurteilen und Ausgrenzung in Form einer witzigen und spannenden Geschichte leicht verständlich aufzuzeigen.

Das Buch soll zur Förderung der kindlichen Kreativität, der Lesefertigkeiten und der sozialen Kompetenzen der Kinder im Vorschul- und Grundschulalter beitragen.

Details zum Buch:

Autorin: Renate Laufs
Illustrator: Kurt Zahn
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 56 Seiten
Verlag: Karina Verlag
Auflage: 1 (2017)
Sprache: Deutsch

Altersempfehlung: ab ca. 3 Jahre

Lieferbar ab ca. 8 April 2017
Vorbestellungen werden bevorzugt ausgeliefert.

Weitere Infos finden Sie unter:
Spaß und Lernen:
http://www.spass-und-lernen.com/buchblog_96
Karina Verlag:
http://www.karinaverlag.at/products/du-bist-schon%2c-so-wie-du-bist-you%c2%b4re-beatifull%2c-the-way-you-are%2c-deutsch-englisch%2c-von-renate-laufs/
----------------------
Über die Autorin:

Renate Laufs ist 1943 in Bayern geboren und lebt seit 1957 in Bremerhaven. Die Autorin schreibt gerne Geschichten für Kinder und Erwachsene, die berühren und in denen sie für eine bessere Welt plädiert. Außerdem engagiert sich Renate Laufs für soziale Projekte, die ihr besonders am Herzen liegen.

26. Mrz 2017

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Martin Urbanek (Tel.: 436644078803), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 433 Wörter, 3439 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Martin Urbanek


26.02.2019: Irland verfügt über einen reichen Sagenschatz, der die keltische Mythologie am besten bewahrt hat. Christliche Schreiber haben vom 7. Jahrhundert an die Erzählungen aufgezeichnet. Die Sagen berichten von der der keltischen Eroberung der Insel, die immer wieder mit Kriegen verbunden war. Die Besiegten mussten sich in die Anderwelt, in das Reich der Toten, zurückziehen. Diese Anderwelt lag auf Inseln weit jenseits des Horizonts, in unterirdischen Höhlen oder unterhalb des Meeres. Die Autorin Christine Figueiredo ist eine profunde Kennerin der keltischen Mythologie. In ihrem Jugendroman "C... | Weiterlesen

12.02.2019: Seit Jahren widmet sich die Autorin und Verlegerin Karin Pfolz dem Thema familiärer Gewalt, engagiert sich für Frauenhäuser und hält Gewalt Präventions Workshops an Schulen ab. Zahlreiche Medienauftritte begleiten sie auf ihrem Weg. Nach der besorgniserregenden Zunahme von Gewalttaten an Frauen in Österreich war sie im Jänner in der ORF-Sendung "Im Zentrum" zu Gast und gab ein Interview auf dem Fernsehkanal PULS 4. Für heute ist ein weiterer TV-Auftritt bei OE24 geplant. Als Gewaltopfer hat sie ihre eigenen Erfahrungen in einem autobiografischen Thriller mit dem Titel "Manchmal erdr... | Weiterlesen

14.01.2019: Die Hauptfigur des Debütromans von Hubert Herzog befindet sich in einer Lebenskrise und ringt mit sich selbst. Man zittert mit ihr, während sich nur langsam, durch zahlreiche Rückblenden, das Geheimnis lüftet, wie sie in ihre prekäre Situation geraten ist. Das Buch beleuchtet sowohl die großen, zentralen Fragen des Seins, die besonders in persönlichen Krisen in den Vordergrund treten, als auch die ganz alltäglichen und unscheinbaren Momente. Hilfe von außen scheint unmöglich und doch führt eine schicksalshafte Begegnung zweier Frauen, beide verstrickt im Kampf mit sich selbst, dazu... | Weiterlesen