info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Polytan GmbH |

Präzise, schnell und sicher – Kunstrasen für Hockey

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Kunstrasen als Spielfeldoberfläche hat bei Hockey eine lange Tradition: Bereits 1976 wurde in Montreal das erste olympische Hockeyturnier darauf ausgetragen. Seit dem ist Kunstrasen aus dieser Sportart nicht mehr wegzudenken und alle bedeutenden Wettkämpfte wie Weltmeisterschaften und Olympische Spiele sowie Länderspiele finden standardmäßig darauf statt. Grund hierfür ist die gleichmäßige, dichte Oberflächenstruktur des Belags, die im Vergleich zu natürlich gewachsenem Gras deutlich präzisere, schnellere und damit spannendere Spielzüge erlaubt. In den unteren Spielklassen der Amateur- und Freizeitsportler wird überdies die Pflegeleichtigkeit und Robustheit des unverfüllten Kunstrasens sehr geschätzt. Weltweit spielen rund vier Millionen Menschen Hockey – Tendenz steigend. Heute zählen zu den erfolgreichsten Nationen die Niederlande, Australien und Deutschland sowie die Olympiasieger von Rio Argentinien (Herren) und Großbritannien (Damen). Bis in die 1990er Jahre domminierten Pakistan und Indien das Spiel.

 

Die Hockey-Gemeinschaft in Deutschland ist jung – deutlich mehr als die Hälfte der über 81.000 Aktiven sind Jugendliche und rund 35 % erst zwischen sieben und 14 Jahre alt. Es gibt bundesweit 372 Vereine, in denen Hockey gespielt wird, wobei Hamburg mit den meisten Vereinsspielern und den erfolgreichsten Mannschaften die Hochburg darstellt. Mit 27 Titelgewinnen (Hallen- und Feldhockey, Damen und Herren) ist der Berliner HC deutscher Rekordmeister.

 

Kunstrasensysteme für Hockey – eine Erfolgsgeschichte

Moderne Kunstrasensysteme für Hockey bestehen in der Regel aus einer kompakten, Unebenheiten ausgleichenden Elastikschicht, auf der sich ein Kunstrasenteppich mit texturierten Filamenten befindet. Damit das Rollver- halten des Balls nicht durch Richtungseffekte verfälscht und schnelle und präzise Spielzüge möglich sind, werden die Hockeyanlagen nicht mit Sand, EPDM-Granulat etc. verfüllt – wie zum Beispiel bei Fußballplätzen üblich.

 

Darüber hinaus sind Hockey-Kunstrasenplätze mehr ausschließlich Grün, sondern Blau hat sich als Spielfeldfarbe in den letzten Jahren durchgesetzt.

So sorgte erstmals ein blaues Spielfeld mit einer pinkfarbenen Umrandung während der Olympischen Spiele 2012 in London für Aufsehen. Die blaue Farbe stach dabei nicht nur optisch ins Auge, sondern brachte auch visuelle Vorzüge mit sich: Durch den intensiven Farbton erhöhte sich der Kontrast zwischen Spielfeld und gelbem Ball. Davon profitierten Spieler, Zuschauer und die Qualität der Fernsehübertragung gleichermaßen. Heute hat sich die Farbe Blau als Spielfeld auf zahlreichen Anlagen weltweit etabliert.

 

Eine neue, ebenfalls außergewöhnliche Farbkombination hatte der Hockey- Kunstrasen für die Olympischen Spiele 2016 in Rio: Ein kräftiger Blauton zierte wie auch in London 2012 das Spielfeld, die Umrandung war jedoch in ein leuchtendes Hellgrün getaucht.

 

http://www.polytan.com/de_de/news/archive/detailansicht-archiv/News/detail/prazise-schnell-und-sicher-kunstrasen-fur-hockey.html



Web: http://www.polytan.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Frei (Tel.: +498432870), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 395 Wörter, 3344 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Polytan GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Polytan GmbH lesen:

Polytan GmbH | 27.03.2017

Kunstrasen als Spielfeldumrandung im Fußballstadion

Eine Kunstrasen-Spielfeldumrandung im Fußballstadion schließt mit den Seiten- und Torauslinien nahtlos an den Naturrasen und deckt in der Regel die gesamten Sicherheitszonen sowie Hintertor- und Trainerbereiche vollständig ab. Das bringt neben ein...
Polytan GmbH | 24.02.2017

Temporäre Kunstrasenplätze und Leichtathletikbahnen

Magischer Anziehungspunkt unzähliger Fußballfans sind jedes Winterhalbjahr Hallenfußballturniere aller Alters- und Leistungsklassen. Zum Einsatz kommen dabei beispielsweise Profi-Fußballkunstrasensysteme von Polytan, die mit glatten Fasern und ho...
Polytan GmbH | 14.12.2016

Von der Aschebahn zum Hightech-Belag

Aber warum sind die Zeiten der heutigen Läufer so viel schneller als frühere Rekorde? Liegt es an der Lauftechnik und an der besseren Ausrüstung? Ja. Aber nicht nur. Ein weiterer Faktor ist die stetige Weiterentwicklung des Laufbahnbelags. Auf ein...