info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
One For All |

ONE FOR ALL meldet hervorragende Nachfrage nach Antennen für DVB-T2

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


- Mehrere hunderttausend Antennen ausgeliefert - Breites Portfolio an leistungsstarken Indoor-, Outdoor- und Dachantennen - Antennen mit automatischer Verstärkung und Signalpegelanzeige im Fokus

Enschede (NL), Gronau 30. März 2017 - Der Neustart der Digitalterrestrik sorgt für deutliche Impulse beim AV-Zubehör. So hat der jüngst erfolgte Umstieg auf DVB-T2 HD und freenet TV auch zu einer starken Nachfrage nach Empfangsantennen für das digitalterrestrische Fernsehen geführt. "Der Bedarf an unseren DVB-T2 Antennen ist über sämtliche Vertriebswege hinweg großartig und bewegt sich teils über unseren Planungen", erklärt Stefan Müller, Sales Director DACH-Region und Central Eastern Europe von ONE FOR ALL. "Wir stellen fest, dass eine Vielzahl an Kunden bereit ist, auch die Empfangstechnik auf den neuesten Stand zu bringen, um beste Bilder zu empfangen. Bis dato sind bereits mehrere hunderttausend Hochleistungsantennen an die Flächenmärkte und Vertriebspartner ausgeliefert worden."



Im Fokus steht dabei vor allem die neue Antennen-Serie, die ONE FOR ALL zur IFA 2016 vorgestellt hat. Sie verfügen über integrierte Filter gegen 3G/4G und sorgen mit einer automatischen Verstärkungsregelung für stets gleiche Ausgangssignale. Das Spitzenmodell SV 9495, das sechs Mal mit Bestnoten bei Tests in Fachmagazinen abgeschnitten hat, verfügt zudem über eine Signalpegelanzeige. Damit wird das Ausrichten zum Kinderspiel.



Zwei Antennen, die bereits mit dem DVB-T2 HD Logo der Deutschen TV-Plattform ausgezeichnet wurden, sind ebenfalls der Renner bei den Kunden. Neben der SV 9425 aus der neuen Serie ist dies die Folienantenne SV 9440. Die Indoor-Antenne ist nur 1 mm dünn, bietet 45 dB Verstärkung und kann flexibel hängend oder stehend installiert werden.



Das Portfolio an leistungsstarken Antennen von ONE FOR ALL reicht indes über Indoor-Antennen für Empfangsregionen nahe des Senderstandortes hinaus. So stehen für den Außeneinsatz Outdoor- und Dachantennen zur Verfügung. Hier ist die Nachfrage ebenfalls gut. Der Trend geht jedoch klar zu leistungsstarken, designten Antennen für den Indoor-Empfang.



"Das schlechteste Glied in der Empfangskette bestimmt die Bildqualität. Daher sollten die Zuschauer, wenn sie ohnehin ein neues Endgerät für den Empfang von DVB-T2 HD und freenet TV kaufen, gleich in eine neue, leistungsstarke DVB-T2 Antenne investieren. So steht dem vollen TV-Vergnügen mit dem neuen, brillanten Full-HD-Angebot wirklich nichts im Wege", skizziert Stefan Müller die Vorteile neuer Empfänger. "Wichtig ist nicht zuletzt, dass die Antennen angesichts der Digitalen Dividende II, also dem weiteren Roll-out des mobilen Internets, geschützt gegen Störeinflüsse durch LTE etc. sind. Moderne Antennen wie die Modelle von ONE FOR ALL verfügen über diesen Schutz."



Angesichts des attraktiven Programmangebotes von DVB-T2 HD und freenet TV, der exzellenten Bildqualität in Full-HD sowie der konstatierten Umrüstpotenziale bei einigen Haushalten geht ONE FOR ALL auch mittelfristig von einem weiteren Nachfragesog nach DVB-T2-tauglichen Antennen aus.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Holger Crump (Tel.: 02261-9942393), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 452 Wörter, 3541 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: One For All


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von One For All lesen:

One For All | 31.08.2017

Weltpremiere zur IFA 2017 - OFA sanft gleitende TV-Ausrichtung per Fingertipp und Gasdruckfeder

Enschede (NL), Gronau 31. August 2017 - Schluss mit störrischem Ruckeln und nervigem Ziehen bei Wandhalterungen: ONE FOR ALL, einer der führenden Anbieter für AV-Zubehör, präsentiert auf der IFA 2017 mit der FLUX WM 6681 eine echte Weltpremiere....
One For All | 17.08.2017

ONE FOR ALL mit neuen Ersatzfernbedienungen der Marken Grundig, Hisense und Telefunken

Enschede (NL), Gronau 17. August 2017 - ONE FOR ALL baut das Angebot an Ersatz- und Universalfernbedienungen konsequent aus. So erweitert der Spezialist für AV-Zubehör sein Portfolio an Ersatzfernbedienungen jetzt um die Marken Grundig, Hisense und...
One For All | 15.08.2017

ONE FOR ALL: Anschlusserweiterung für Fernbedienungen lässt AV-Geräte verschwinden

Enschede (NL), Gronau 15. August 2017 - "Ich steuer` was, was Du nicht siehst!" Mit einer Anschlusserweiterung für Fernbedienungen ergänzt ONE FOR ALL sein breites Sortiment an Zubehör für Consumer Electronics. Der Infrarot-Extender ermöglicht ...