info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bauherrenreport GmbH |

Fertig- und Massivhaus-Vertrieb: Erfolgreich qualifizierte Bauinteressenten akquirieren!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
8 Bewertungen (Durchschnitt: 4.8)


Neue Wege zur Kundenbindung im Haus- und Wohnungsbau


Selbst in Zeiten, in denen die Konjunktur brummt, werden Unsummen, vor allem im Fertigbau, ausgegeben, um Verkäufer und Fachberater aus dem Haus-Vertrieb mit frisch akquirierten Adressen, sprich neuen Bauinteressenten, zu versorgen.



Der eine Fertigbauer setzt auf ein weiteres, kostspieliges Musterhaus, der Massivbauer möglicherweise auf bessere, teurere Kataloge und Prospekte. Lästige, aufwändige und ständige Homepage-Verbesserungen, Messen und Großveranstaltungen, Radio-, Fernsehen-, Internet-Werbung, das ganze Register der Akquisitionsmöglichkeiten wird, wie es immer war, gezogen.

 

Von der anzuzweifelnden, tatsächlichen Wirkung einzelner, langjährig gewohnter Vertriebsmaßnahmen mal abgesehen, gibt es längst einen Weg, der sowohl preiswerter als auch effektiver ist: Qualitäts-Marketing!

 

Qualitäts-Marketing ist eine Kombination von Qualitätsmanagement mit offensivem PR-Marketing. Zielgruppe sind Bauinteressenten, die - was sie immer tun - im Netz recherchieren, um Qualitätsaussagen über ihre zwei oder drei Favoriten zu finden.

 

Mit dem BAUHERREN-PORTAL wird hier ein Weg für mehr Qualität im Haus- und Wohnungsbau aufgezeigt, der Unternehmen aus dem Fertighaus- und Massivhaus-Bereich gleichermaßen Möglichkeiten eröffnet, ihre Fachberater bzw. ihren Vertrieb massiv zu unterstützen und Vorteile wie Erfolge für Image, Marke und eine unübersehbare Marktdurchdringung zu generieren.

 

Das BAUHERREN-PORTAL ist das einzige Verbraucher-Portal Deutschlands mit derartig-hochwertigen, aussagefähigen Qualitäts-Informationen, die ausnahmslos und direkt von Bauherren stammen.

 

Recherchierenden Bauinteressenten ist das BAUHERREN-PORTAL nicht nur eine Orientierungs- und Entscheidungshilfe, wenn sie Details zu Qualität und Service zu den gelisteten Unternehmen kostenlos abrufen können. Es gibt vor allem anfänglich suchenden Bauinteressenten das wichtige Erst-Vertrauen. So entsteht von Anfang eine echte Kundenbindung.

 

Gerade unsicheren Interessenten, und das sind am Anfang selbst diejenigen, die aus Empfehlungen kommen, gibt das BAUHERREN-PORTAL eine glaubwürdige Orientierung in der Reiz-überfluteten Werbelandschaft des Haus- und Wohnungsbaus. Möglich wird das durch glaubwürdige Bauherrenbewertungen, die aus vollflächigen, repräsentativen Bauherrenbefragungen gewonnen werden.

 

Im BAUHERREN-PORTAL selbst zeigen dessen Betreiber ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH und BAUHERRENreport GmbH, wie wirksam Bauherren-Qualitätsaussagen als Akquisitionsunterstützung für neue Hausbau-Aufträge und damit als Vertriebsunterstützung sind.

 

Die Aufnahme in das PORTAL erfolgt aufgrund einer repräsentativ durchgeführten Bauherrenbefragung, deren Ergebnisse geprüft, zertifiziert und breit im Netz gestreut werden. So stellen sich besondere Anbieter aus dem Massivbau und Fertigbau heute dar.

 

Verantwortliche aus Vertrieb und Marketing im Fertig- und Massivbau nutzen so ihre Möglichkeiten, sich für ihre hohe Kundenzufriedenheit mit allen Vorteilen, die ihnen in Image, Marke, Bekanntheit, Marktdurchdringung und in der Konsequenz auch für bessere Umsätze mit höheren Deckungsbeiträgen entstehen, zu belohnen und gleichzeitig alt-hergebrachte, konventionelle Werbemaßnahmen zu überdenken und erheblich Kosten zu sparen.

 

Auf den Punkt gebracht: Die Zukunft der Akquisition im Vertrieb des Fertighaus- und Massivhaus-Baus liegt nicht in der weiteren Hochglanz-Broschüre, sondern im glaubwürdigen Einsatz von Qualitätsaussagen in Form einer Transparenz-Offensive mit Qualitäts-Profilen. Und: Sie hat längst begonnen!

 

Verantwortlich für diese Mitteilung

BAUHERRENreport GmbH, Mitbetreiberin des WWW.BAUHERREN-PORTAL.COM

Theo van der Burgt

 (Geschäftsführer)


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Theo van der Burgt (Tel.: 01722132602), verantwortlich.


Keywords: Hamburg, Fertighaus, Bremen, Massivhaus, Erfahrungen, Siegen, Fertigbau, Gießen, Stuttgart, Hildesheim,

Pressemitteilungstext: 422 Wörter, 3778 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Bauherrenreport GmbH

Die BAUHERRENreport GmbH arbeitet gemeinsam mit dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen in einer Güte- oder Qualitätsgemeinschaft. Das ifb Institut für Bauherrenbefragungen beschäftigt sich mit repräsentativen Bauherren-Bewertungen aus schriftlich-verbindlichen Befragungen und den daraus abzuleitenden Handlungsempfehlungen für Bauinteressenten und Bauunternehmen.

Zur Kernkompetenz der Gemeinschaft gehört das SEO-gestützte Empfehlungsmarketing auf Basis gesicherter Qualitätsinformationen.

Partner der Qualitätsgemeinschaft sind geprüfte, regionale Spitzenanbieter aus dem Haus- und Wohnungsbau, deren Bauherrenzufriedenheit überdurchschnittlich hoch ist.

Die Ergebnisse der Befragungen werden nach der Auswertung und zertifiziert. Ab einer Zufriedenheitsquote von 80% wird die Qualitätsurkunde des Instituts, das Testat verliehen und damit das Güte- und Vertrauenssiegel „Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit“.

Die substanziellen Inhalte des Konzeptes sind einzigartig: Die Ergebnisse fließen in eine umfassende Internet-PR-und Kommunikations-Kampagne und ein professionelles Empfehlungsmarketing ein und werden u.a. im Netz und in Profi- und PR-Portalen verbreitet, damit möglichst viele Interessenten von der Spitzenqualität der untersuchten Partner erfahren.

Die Zielsetzung: “Spitzenanbieter im Haus- und Wohnungsbau sollen gegenüber Bauinteressenten über Erfahrungen der befragten Bauherren klar erkennbar von der breiten Masse aller anderen Anbieter im Marktumfeld getrennt, herausgestellt und hervorgehoben werden!“

Bewertungen der Haus- und Wohnungsbauer werden auf der Bauinteressenten-Plattform der Qualitätsgemeinschaft, dem BAUHERREN-PORTAL.COM mit allen für Bauinteressenten relevanten Details transparent dargestellt bzw. veröffentlicht. Hausbauerfahrungen und Bauherrenbewertungen geprüfter Bauunternehmen sind so für jeden zugängig, Downloads stehen kostenlos bereit.

Authentische, verständliche Bewertungen der Bauherren zu ihrer Zufriedenheit und Empfehlungsbereitschaft generieren die beabsichtigte Sogwirkung auf Bauinteressenten, denn diese sollen sich schließlich für einen der besten Anbieter in ihrer Region entscheiden!

Vorteile für Bauinteressenten:
Die Bauherren-Bewertungen im Bauherren-Portal geben zusätzliche Orientierung und ein wichtiges Sicherheitsplus: Die in dieser Qualität aufgearbeiteten Empfehlungen von Ex-Bauherren zu ausgesuchten Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen helfen Bauinteressenten, ihre Entscheidung durch belegbare Fakten abzusichern. Die Tiefe an Qualität bekommen sie an keiner anderen Stelle, auch nicht im Netz!

Vorteile für Partner-Unternehmen:
Neben anderen Nutzenaspekten haben sie Vorteile in der Außendarstellung ihrer Qualitätspositionierung und damit in der Imagedarstellung innerhalb ihres relevanten Marktes. Die Auslobung ihrer geprüften Bauherren-Zufriedenheit lässt den Eingang an qualifizierten Empfehlungsanfragen und Aufträgen ansteigen. Teure, meist nicht messbare Image-Werbung kann sofort eingespart werden. Betriebswirtschaftlich rechnet sich der geringe Aufwand in kürzester Zeit: Ein Konzept, bei dem alle Beteiligten gewinnen!


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bauherrenreport GmbH lesen:

Bauherrenreport GmbH | 21.11.2017

Aktuelle Studie zur Kundengewinnung im Massiv- und Fertig-Neubau!

Die Studie wurde von der Qualitätsgemeinschaft des BAUHERREN-PORTALS angefertigt und  veröffentlicht.   Demnach sind die Verlierer ausgemacht: Messeauftritte und alle Formen von  Print-Medien.    Bauschilder mit rund 12% und Hausausstellunge...
Bauherrenreport GmbH | 21.11.2017

Als Fertig- oder Massivhaus-Anbieter gekonnt vom Marktumfeld abgrenzen

Unternehmenszukunft nicht aus den Augen verlieren!   Allerdings: Auch wenn die Konjunktur brummt und vielerorts die Auftragsbücher im Hausvertrieb für Jahre voll sind, sollten Bauunternehmer ihre Hausaufgaben in Sachen Unternehmensentwicklung für...
Bauherrenreport GmbH | 20.11.2017

Als Bauunternehmen mit einer klaren Qualitäts-Positionierung auf Abstand zum Wettbewerb gehen

Profitabilität kommt nicht von ungefähr   Um als Bauunternehmen im Haus- und Wohnungsbau wirklich profitabel zu sein reicht es dann nicht mehr, irgendwelche Häuser für irgendwelche Bauherren zu planen, zu verkaufen und zu bauen. Und es reicht s...