info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KERN AG, Sprachendienste |

Übersetzung von E-Learning-Produkten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


KERN AG bietet kompetente Leistungen im Bildungssektor


Mit dem Aufkommen des elektronisch gestützten Lernens haben sich die Möglichkeiten zur Ausgestaltung von Lernprozessen vervielfältigt. Diversität und Bedürfnisorientierung beeinflussen die Effektivität von Lernerfolgen positiv, gleichzeitig erschwert aber die höhere Komplexität die Übertragung von E-Learning-Produkten in andere Sprachen. Dem steten Wunsch nach professionellen Übersetzungen der Lernmaterialien kann die KERN AG, Sprachendienste dank der Routine in der Arbeit mit neuesten Technologien im Weiterbildungsbereich nachkommen.



Frankfurt. Unter dem Begriff „E-Learning“ versteht man sämtliche Formen des Lernens, bei denen elektronische oder digitale Medien zum Einsatz kommen. Deren Nutzen ist vielfältig und kann sich auf die Unterstützung zwischenmenschlicher Kommunikation, auf die Distribution von Lehrmaterial oder auf viele weitere Bereiche des gesamten Lern- und Lehrprozesses beziehen. In den meisten Fällen optimiert der Einsatz von Tools wie Articulate Storyline sowie die Verwendung anderweitiger Tools für Web-based Trainings die Lernkurve und bietet zahlreiche Möglichkeiten zur zeitlichen sowie inhaltlichen Flexibilisierung. Übersetzungsdienstleister, die in diesem Sektor ihren Aufträgen nachgehen, benötigen daher über die reine Übersetzungsqualität hinaus weitreichendes technisches Know-how hinsichtlich der verwendeten Software und Anwendungen. Die Gefahr, angestrebte Lernziele sowie die didaktischen Mittel bei einer fehlerhaften Übertragung in neue Sprachen zu verfälschen, muss in jedem Fall vermieden werden.

Die KERN AG, Sprachendienste ist als Full-Service-Dienstleister im globalen Sprachenmanagement seit mehreren Jahrzehnten im Übersetzungsbereich tätig und verfügt über die notwendige Erfahrung, die Chancen von neuen E-Learning-Tools bei gewissenhaftem Management der Herausforderungen optimal zu nutzen.

Die hohe Qualität der Endergebnisse resultiert aus dynamischen Workflows, die die unterschiedlichen Anforderungen multimedialer Anwendungen in verschiedenen Arbeitsschritten voneinander unabhängig erfüllen: So wird beispielsweise bei Storyline-Dateien nach dem Export die Übersetzung samt zugehörigem kundenspezifischen Terminologiemanagement parallel zu weiteren Projektteilen organisiert. Alle Arbeitsschritte, mitunter die fremdsprachliche Untertitelung sowie Synchronisation oder Voice-Over, werden von ausgewiesenen Spezialisten (Transkriptoren, professionellen Synchronsprechern, Toningenieuren etc.) in eigens dafür vorgesehenen, alleinstehenden Workflows bearbeitet. Nach der Reintegration der übersetzten Inhalte wird durch ausführliche Testingmaßnahmen das Endergebnis noch einmal als Ganzes präzise überprüft, was zusammen mit vorherigen Qualitätssicherungsmaßnahmen innerhalb der einzelnen Prozessschritte die Möglichkeit von Fehlern stark reduziert. Der Kunde erhält somit ein professionell übersetztes, mehrfach überprüftes Produkt – bei maximaler Bearbeitungsgeschwindigkeit. Auch bei Übersetzungsprojekten anderer onlinebasierter Trainingsanwendungen finden sich diese dynamischen Workflows wieder, die Kunden gleichbleibend hohe Qualität garantieren.

Veränderte Grundbedingungen in der modernen Weiterbildung führen zu neuen Methoden wie sticky learning, just-in-time learning, scenario-based-learning und responsive learning – mit einem professionellen Dienstleister wie der KERN AG, Sprachendienste an ihrer Seite können Unternehmen sowie Bildungsinstitute aller Art auf fachlich versierte sowie professionelle Übersetzungen all dieser und vieler weiterer Inhalte in neuen Medienumgebungen vertrauen.

 

Über die KERN AG
Die KERN AG mit Hauptsitz in Frankfurt am Main ist ein führender Sprachdienstleister im Bereich der internationalen Kommunikation mit über 50 Geschäftsstellen in Deutschland, Österreich, Frankreich, Großbritannien, Polen, den Niederlanden, den USA und China. Zu den Dienstleistungen der KERN AG gehören Übersetzen und Dolmetschen in allen Weltsprachen, Software- und Website-Lokalisierung, technische Dokumentation, Terminologie- und Translation-Memory-Management, Desktop-Publishing sowie Sprachentraining. Seit der Gründung im Jahr 1969 betreut die KERN AG einen stetig wachsenden internationalen Kundenstamm aus Industrie und Wirtschaft. Darüber hinaus vertrauen Regierungsstellen, international tätige Verbände und Anwaltssozietäten den professionellen Sprachdienstleistungen der KERN AG. Die KERN AG ist nach den Qualitätsnormen DIN EN ISO 9001:2015 sowie DIN ISO 17100:2015 zertifiziert und befindet sich zu 100% in Familienbesitz.

 

 

Kontakt für Medien
Lena Leichtfuß
KERN AG
Kurfürstenstraße 1
60486 Frankfurt am Main
Telefon: (069) 75 60 73 – 77
Fax: (069) 75 60 73 – 5635
E-Mail: presse@e-kern.com
www.e-kern.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marco Fanta (Tel.: 06975607365), verantwortlich.


Keywords: Übersetzen, Dolmetschen, E-Learning, Sprachkurs, Dokumentation

Pressemitteilungstext: 508 Wörter, 4624 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KERN AG, Sprachendienste lesen:

KERN AG, Sprachendienste | 02.03.2017

linda4client™: Die digitale Revolution im Dolmetschen

Frankfurt. Mit der fortschreitenden Internationalisierung ist die Herausforderung bestehender Sprachbarrieren aktueller denn je. Global agierende Firmen haben zwei substanzielle Möglichkeiten, Sprachbarrieren professionell zu überwinden: Mit kompet...
KERN AG, Sprachendienste | 30.03.2015

KERN AG, Sprachendienste erhält Across-Zertifizierung

      Frankfurt am Main. Während des fünftägigen Schulungsprogramms des Systemhersteller s Across Systems GmbH konnten die Mitarbeiter der KERN AG, Sprac hendienste ihr bereits umfassendes Praxiswissen festigen und weiter ausbauen. Die vier Tra...
KERN AG, Sprachendienste | 20.11.2013

Kern AG unterstützt Clementine Kinderkrankenhaus

Frankfurt am Main. Birte Kern, Leiterin der Sprachendienste und Mitbegründerin des Frankfurter Familienunternehmens Kern AG, überreichte den Scheck im Wert von 5.000 Euro am Mittwoch, den 20. November 2013 an Dr. Cathrin Schleussner, erste Vorstand...