info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NaTourPur |

Touren für den Naturschutz bei NaTourPur

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mehr als 300 Naturführungen zum Entdecken und Staunen präsentiert NaTourPur, das Portal für Naturerlebnisse, und leistet damit zugleich einen wertvollen Beitrag zum Natur- und Umweltschutz.

Da erforschen Kinder auf einer "Becherlupen-Safari" die Natur im Kleinen, Familien lauschen dem Heulen von Wölfen in einer Vollmondnacht und eine Gruppe von Naturliebhabern sieht gebannt zu, wie tausende Kraniche laut trompetend zu ihren Schlafgewässern auffliegen.



Gerade in Begleitung eines erfahrenen Guides werden solche Aktivitäten zu einem ganz besonderen Erlebnis. Denn meist öffnet einem erst der geschulte Expertenblick Augen und Ohren für die ganze Vielfalt, Schönheit aber auch die Verletzlichkeit der Natur. Woran man früher achtlos vorüberging, wird jetzt auf einmal bedeutungsvoll. "Man sieht nur, was man weiß", erkannte schon Goethe. Und mit dem neu gewonnenen Wissen wächst dann auch die Wertschätzung für die Natur und für Anliegen des Natur- und Umweltschutzes.



Das dachte sich auch Michael Althaus, als er vor über zwei Jahren NaTourPur, eine Website für Naturführungen und Naturreisen gründete:

"Mit NaTourPur möchte ich Naturführungen im Internet leichter auffindbar machen und so einem größeren Kreis von Interessierten erschließen. Ergänzen sich während einer Führung authentische Naturerlebnisse und die Aufklärung über Tiere, Pflanzen und ihre Lebensräume, dann tut man damit auch etwas zur Förderung des Naturschutzgedankens. Man schätzt eben nur das, was man kennt und man schützt nur, was man zu schätzen gelernt hat. Für Naturführungen spricht auch, dass es sich dabei - anders als bei vielen Unternehmungen auf ‚eigene Faust' - um eine besonders sanfte Form des Tourismus handelt, mit der Störungen und Schäden in den empfindlichen Biotopen weitgehend vermieden werden."



Die Besucher*innen der Website finden bei NaTourPur geführte Naturerlebnisse jedweder Art, unabhängig davon wer sie anbietet oder wo sie stattfinden. Ein Auswahlmenü und Suchassistenten helfen dabei, die Angebote nach eigenen Interessen, Zeiten oder Regionen zu filtern. Manche "NaTouren" können sogar gleich auf dem Portal gebucht werden.

Themenschwerpunkte bei NaTourPur sind ornithologische Exkursionen, Rangerführungen in den 28 Großschutzgebieten Brandenburgs und Mecklenburg-Vorpommerns, Angebote der Umweltpädagogik und Naturreisen in die letzten Wildnisgebiete Europas.

Besonders beliebt bei Naturliebhabern sind Birdingtouren ins Reich der Singvögel, Fledermausführungen, Storchen- und Kranichtouren, Führungen zur Hirschbrunft und naturkundliche Exkursionen in die Lebensräume seltener Tiere und Pflanzen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Michael Althaus (Tel.: 030-69517735), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 346 Wörter, 2855 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: NaTourPur


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NaTourPur lesen:

NaTourPur | 18.09.2015

Naturerlebnis Kranichzug

In Scharen kommen sie jetzt aus ihren nördlichen Brutgebieten wieder zu uns, um sich für die weite Reise in den Süden zu stärken: Kraniche, die "Vögel des Glücks". Ihr Einschweben zu den Schlafgewässern vor Sonnenuntergang und ihre markanten T...
NaTourPur | 17.09.2015

Naturwunder Kranichzug

In Scharen kommen sie jetzt aus ihren nördlichen Brutgebieten wieder zu uns, um sich für die weite Reise in den Süden zu stärken: Kraniche, die "Vögel des Glücks". Ihr Einschweben zu den Schlafgewässern vor Sonnenuntergang und ihre markanten T...
NaTourPur | 15.09.2015

Mit NaTourPur hinaus in die Natur

Ganz gleich ob es um eine naturkundliche Exkursion mit einem Ranger, um eine Wanderung mit einem Natur- und Landschaftsführer oder eine Naturaktivität für die ganze Familie geht: Unter der Adresse www.natourpur.com sollte jeder, der gern draußen ...