info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FIRST GLOBAL DATA LIMITED |

First Global erläutert sein FINTECH-Überweisungsmodell genauer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


First Global erläutert sein FINTECH-Überweisungsmodell genauer
-
NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT.

TSX Venture Exchange: FGD ---
Frankfurter Wertpapierbörse: 1G5

Toronto, ON, April 27, 2017 - First Global Data (First Global oder das Unternehmen) möchte sein Partnerschaftsabkommen mit LiaLian Pay genauer erläutern.

Wir sind der Ansicht, dass dies die weltweit erste integrierte Überweisungsplattform auf Social Messaging-Basis ist, bei der SOCIAL MEDIA mit FINTECH im Zuge von grenzüberschreitenden Geldtransaktionen zusammenkommen.

LianLian verpflichtet sich, mehrere Millionen Dollar in die erste Marketingphase zu investieren.

Neben dem Zugriff auf die 100 Millionen Nutzer von LianLian für die Überweisungsdienste werden sich für Unternehmen, die Waren aus China kaufen und dabei den in die Social Messaging-App WeChat eingebundenen FINTECH-Dienst nutzen, erhebliche Einnahmemöglichkeiten im Bereich e-Commerce auftun.

Es wird geschätzt, dass der durchschnittliche Überweisungsbetrag von Nordamerika nach China bei 2.500 USD pro Monat liegt.

Neben den geteilten Überweisungsgebühren pro Transaktion hat das Unternehmen gemeinsam mit LianLian auch Anspruch auf ein geschätztes Prozent der Spanne zwischen Fremdwährungsankauf und -verkauf für den durchschnittlichen Überweisungsbetrag von 2.500 USD pro Monat.

Ziel ist es, 1 Prozent der 100 Millionen registrierten Nutzer im Zuge eines beschleunigten Verkaufszykluses als Kunden für diesen neuen Dienst zu gewinnen.

Auf Grundlage der Marketinginitiativen sind die möglichem Umsatzzahlen beachtlich hoch; das Unternehmen ist jedoch nicht in der Lage, sich zu zukünftigen Umsatzgrenzen zu äußern, beruft sich aber auf hypothetische Erwägungen auf Grundlage der Marketing- und Umstellungsmaßnahmen.

Andre Itwaru, Chairman und CEO des Unternehmens, sagte dazu: Mit dem kürzlich bekanntgegebenen Abkommen mit LianLian über die Einführung eines internationalen Überweisungsdienstes für mehr als 100 Millionen registrierte Nutzer der WeChat-Plattform steigt First Global in eine andere Liga auf. Wie den Anlegern bewusst ist, ist es schwer, den Wert einer Transaktion dieser Größenordnung in Zahlen auszudrücken. Dieses Abkommen ist unseres Erachtens der Ausgangspunkt für ein sehr starkes Umsatzwachstum. Wir bemühen uns weiterhin offensiv um die Lizenzerteilung in den USA, so dass wir von den zahlreichen, sich eröffnenden Chancen profitieren können.

Über First Global: (www.firstglobaldata.com)
First Global ist ein international tätiges Finanzdienstleistungstechnologieunternehmen (FINTECH). Die zwei wichtigsten Geschäftsbereiche des Unternehmens sind mobile Zahlungen und grenzüberschreitende Zahlungen. First Globals geschützte Spitzentechnologie ermöglicht die Konvergenz von Inlands- und Auslandszahlungen, Einkäufen und Zahlungen in den P2P-, B2C- und B2B-Bereichen. First Global bietet seinen strategischen Partnern und Kunden in aller Welt mit dieser hochmodernen Technologieplattform für Finanzdienstleistungen ein Plus an Möglichkeiten.

Nähere Informationen erhalten Sie über:
Sonia Tomaz
Investor Relations
T: (416) 504-3813
E: ir@firstglobaldata.com

Vorsorglicher Hinweis:
Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die angebotenen Wertpapiere wurden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung registriert. Sie dürfen daher in den Vereinigten Staaten ohne Registrierung bzw. ohne eine entsprechende Ausnahmegenehmigung von den Registrierungsbestimmungen weder angeboten noch verkauft werden. Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf oder Verkauf der Wertpapiere in Rechtssystemen dar, wo ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre.

Zukunftsgerichtete Informationen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Obwohl First Global der Ansicht ist, dass die in zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angesichts der Erfahrung seiner leitenden Angestellten und Board-Mitglieder, der aktuellen Bedingungen und erwarteten zukünftigen Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die als angemessen gelten, vernünftig sind, sollte man sich nicht auf diese Informationen verlassen, da First Global nicht gewährleisten kann, dass diese sich als richtig erweisen werden.Informationen zu verlassen. Die Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, sich nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse und Entwicklungen können sich erheblich von jenen in diesen Aussagen unterscheiden. Die Aussagen in dieser Pressemeldung gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung. First Global ist nicht verpflichtet, sich zu den Analysen, Erwartungen oder Aussagen Dritter in Bezug auf First Global, seine Wertpapiere oder gegebenenfalls Finanz- oder Betriebsergebnisse zu äußern. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, lehnt First Global jede Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung von zukunftsgerichteten Informationen - sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse bzw. anderer Faktoren - ab.
Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, FIRST GLOBAL DATA LIMITED, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 744 Wörter, 6151 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FIRST GLOBAL DATA LIMITED lesen:

FIRST GLOBAL DATA LIMITED | 01.12.2017

First Global gibt Finanzergebnisse für das 3. Quartal bekannt

First Global gibt Finanzergebnisse für das 3. Quartal bekannt NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT. TSX Venture Exchange: FGD Frankfurter Wertpapierbörse: 1G5 Toronto, ON, 30. November 2017...
FIRST GLOBAL DATA LIMITED | 28.11.2017

First Global gibt Veränderungen im Vorstand und der Unternehmensleitung bekannt

First Global gibt Veränderungen im Vorstand und der Unternehmensleitung bekannt NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT. Toronto, ON, 27. November 2017 - First Global Data (First Global oder das ...
FIRST GLOBAL DATA LIMITED | 24.11.2017

First Global hat nun mehr als 1 Millionen Nutzer und berichtet über aktuelle Entwicklungen im Unternehmen

First Global hat nun mehr als 1 Millionen Nutzer und berichtet über aktuelle Entwicklungen im Unternehmen NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT. TSX Venture Exchange: FGD --- Frankfurter Wertpa...