info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pflegeherzen GbR |

Pflege Vermittlungs- & Betreuungsagenturen bei Stiftung Warentest

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Bundesweit wurden 266 Vermittlungsagenturen für osteuropäische Betreuungskräfte durch die Stiftung Warentest unter die Lupe genommen.

Stiftung Warentest bestatigt: Pflegeherzen gehört deutschlandweit zu den besten Vermittlungs- und Betreuungsagenturen



Es war kein geringer Aufwand, aber er hat sich gelohnt. Das im kleinen Saarland ansässige Unternehmen Pflegeherzen wurde als eine von bundesweit 266 Vermittlungsagenturen für osteuropäische Betreuungskräfte durch die Stiftung Warentest unter die Lupe genommen. Wie man im aktuellen Heft des kritischen Verbrauchermagazins nachlesen kann, hat Pflegeherzen bei den umfangreichen Tests, zu denen auch ein ganztägiger Gesprächs- und Akteneinsichts-Termin vor Ort gehörte, überdurchschnittlich gut abgeschnitten. "Damit haben wir es jetzt schwarz auf weiß: Wir gehören zu den Top 5 Agenturen in Deutschland", freuen sich die beiden Geschäftsführer, Krystian Temi und Luigi Avarello. "Quasi nebenbei konnten wir unsere Position als Marktführer im Saarland unter Beweis stellen."





Für die Auswahl wurden im vergangenen Jahr alle Agenturen in Deutschland angeschrieben und schriftlich befragt. Lediglich 88 der Unternehmen erfüllten die Eingangskriterien. Nach kritischer Auswertung verblieben 13 Agenturen, die anschließend auf Herz und Nieren geprüft wurden. Das Urteil ist eindeutig! So bewertet Stiftung Warentest im Heft 5/2017 die in Schiffweiler ansässige Agentur in der Einzelnote "Unterstützung nach der Vermittlung" mit der Note "Sehr gut": "Das spiegelt exakt wider, was wir an Rückmeldungen von unseren Kunden erhalten", betonen Temi und Avarello. In Sachen Vermittlung konnte man sich ebenfalls positiv abheben: "Das Prädikat Gut gab es sowohl für die Erfassung der Bedarfs- und Wohnsituation als auch für unsere Personalvorschläge und die Organisation der Betreuung."





Aufmerksam macht die Stiftung Warentest in ihrem Bericht zudem auf die Defizite in der Branche, auf die die Prüfer durchgängig bei allen getesteten Agenturen stießen. Konkret handelt es sich dabei vor allem um Themen im Bereich Verträge und Kundeninformationen. Pflegeherzen ist dankbar für diese Tipps und versteht diese als Anreiz. Die Umsetzung der Optimierungsansätze ist für Juni 2017 geplant.





Die Geschäftsleitung von Pflegeherzen möchte auf diesem Weg allen ihren Partnern ein herzliches Dankeschön für die hervorragende Zusammenarbeit aussprechen. Bis heute hat das Pflegeherzen-Team im Saarland und Rheinland-Pfalz weit über 1.500 Kunden in persönlich schwierigen Zeiten begleitet, Tendenz kontinuierlich steigend.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Krystian Temi (Tel.: 06821 / 86 90 57 3), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 352 Wörter, 2878 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Pflegeherzen GbR


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pflegeherzen GbR lesen:

Pflegeherzen GbR | 18.10.2017

Pflegeakademie für osteuropäische Betreuungskräfte

Es besteht gesellschaftlicher Konsens darüber, dass die Qualität in der Pflege oft zu wünschen übrig lässt. Sogar von Pflegenotstand ist die Rede. "Statt in das allgemeine Klagen einzufallen, möchten wir lieber einen aktiven Beitrag dazu leist...