Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Green Contor GmbH |

Sonnenbraut 'Weideknöpfchen' lockt Bienen in den Sommergarten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Winterharte Neuheit von Landgefühl® in leuchtendem Gelb

Wie locke ich Bienen in meinen Garten? Diese Frage stellen sich zahlreiche Gartenbesitzer in der Stadt und auf dem Land, die mit Bienennährpflanzen in ihrem Garten etwas Gutes tun möchten. Einer dieser botanischen Bienenmagnete ist Sonnenbraut 'Weideknöpfchen' (Helenium), die mit ihrer langen Blütezeit den Bienen und Hummeln von Juli bis Oktober als Nahrungsquelle dient. Die winterharte Staude blüht üppig in einem leuchtenden Gelb. Mit der geringen Höhe von nur 80 cm ist Sonnenbraut 'Weideknöpfchen' eine kompakt wachsende Helenium-Sorte, die sich auch für kleine Gärten eignet. Ihr niedriger Wuchs befähigt die Sonnenbraut 'Weideknöpfchen' sogar für die Topfbepflanzung auf Balkon und Terrasse. Sie fördert demnach sogar den Stadthonig!

Weitere Informationen: www.land-gefuehl.de

Zusatzinformation

Steckbrief Sonnenbraut 'Weideknöpfchen'

Name: Sonnenbraut 'Weideknöpfchen'
Botanischer Name: Helenium
Standort: sonnig
Lebensbereich: Staudenbeet, Rabatten, Kübel
Winterhärte: sehr gut
Blütenfarbe: sonnengelb
Blütezeit: Juli bis Oktober
Höhe: 70-90 cm
Pflanzabstand: 50 cm
Nutzung: Bienenweide, Floristik, Schnittblume
Im Gartencenter: Juli
Weitere Informationen: www.land-gefuehl.de

Herkunft
Als kleine Jungpflanze kommt die Sonnenbraut bei Jens in Dötlingen an. Die nächsten zwölf Monate bleibt sie dort, um zu wachsen und stark zu werden. Direkt nach der Ankunft steht der erste Umzug an. Die kleinen Jungpflanzen werden in Handarbeit in Multizellplatten gesetzt. Dort wachsen sie im Schutz eines Gewächshauses bis sie zu groß werden und einen eigenen, kleinen Topf brauchen. Dort wachsen sie weiter, bis sie auch für diesen zu groß geworden sind. Die nächste Reise geht von dem kleinen Topf in den 3-Liter-Verkaufstopf. Nun sind die Pflanzen stark genug, um im Freien zu stehen. Dort wachsen sie zur kompakten Größe von 90 cm heran und breiten ihre vollen Blüten aus.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Jana Kurniawan (Tel.: 04488 842970), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 314 Wörter, 2630 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Green Contor GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Green Contor GmbH lesen:

Green Contor GmbH | 26.06.2017

Gestaltungsidee: Blühendes, essbares Staudenbeet


Ein Staudenbeet ist ein winterhartes Blütenbeet, das zudem gerne auch Schmetterlinge und Bienen in den Garten lockt - das ist in den Köpfen vieler Gartenbesitzer verankert. Gänzlich unbekannt ist es hingegen vielen Pflanzenliebhabern, dass sich in diesen Gärten auch essbare Staudenvarianten gesellen können. Hier käme dann zusätzlich zur Winterhärte, Bienennahrung und Blütereigen noch die ...
Green Contor GmbH | 19.05.2017

Neuheit Bartblume 'Königskleid' lockt zahlreiche Bienen in den Garten


Eine komplette Blühhecke aus Bienennährpflanzen? Dieser Traum kann sich jeder Gartenbesitzer mit einer Bartblume 'Königskleid' (Caryopteris) erfüllen. Der Spätsommerblüher erfreut Hummeln und Bienen im August und September mit einem komplett blauen Blütenflor. Diese besondere Bartblumen-Sorte ist dabei von kompaktem Wuchs und in einem satten Grün. Unser Tipp: Die Bartblume eignet sich auch...
Green Contor GmbH | 09.05.2017

Dauerblüher für Balkon & Terrasse: Mauergänseblümchen 'Prachtwies'n' von Landgefühl®


Jedes Jahr im Mai werden die Balkonkästen und Töpfe mit Petunien, Geranien & Co. bepflanzt. Eine winterharte Alternative ist das neue Mauergänseblümchen 'Prachtwies'n' von Landgefühl. Es wird einmalig gepflanzt und blüht jedes Jahr zuverlässig von Anfang Juni bis zum herbstlichen Oktober. Die naturnahe Pflanze mit ihren kleinen weißen, leicht rosa Blüten säht sich selbst aus und wird zu...