info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Nexus Gold Corp. |

Nexus Gold Corp.: Phase-2-Diamantbohrprogramm bei Niangouela abgeschlossen; Bohrungen bei Bouboulou beginnen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Phase-2-Diamantbohrprogramm bei Niangouela abgeschlossen; Bohrungen bei Bouboulou beginnen

Vancouver (Kanada), 11. Mai 2017. Nexus Gold Corp. (TSX-V: NXS, OTC: NXXGF, FSE: N6E) (Nexus oder das Unternehmen) freut sich, Updates seiner beiden Goldexplorationsprojekte in Burkina Faso (Westafrika) bereitzustellen.

Phase-2-Bohrprogramm bei Niangouela abgeschlossen
Das Unternehmen freut sich bekannt zu geben, dass es sein Phase-2-Diamantbohrprogramm bei der 178 Quadratkilometer großen Explorationskonzession Niangouela, die etwa 85 Kilometer nördlich von Ouagadougou liegt, abgeschlossen hat. Die abgeschlossenen Bohrungen beinhalteten die restlichen Phase-1-Bohrlöcher (etwa 500 Meter) sowie weitere 2.000 Meter des Phase-2-Programms. In dieser jüngsten Phase wurden insgesamt 18 Bohrlöcher auf 2.572 Metern gebohrt.

Elf dieser Bohrlöcher erprobten den westlichen Streichen und die einfallende Erweiterung der primären Quarzscherzone. Von den restlichen sieben Bohrlöchern erprobten drei die östliche Erweiterung der Hauptzone und vier die beiden kürzlich identifizierten Zonen (siehe Pressemitteilung vom 3. Mai 2017).

Außerdem führte das Unternehmen ein Grabungsprogramm durch, das sechs Gräben auf insgesamt 384 Metern umfasste. Drei der sechs Gräben wurden konzipiert, um die östliche Streichenerweiterung der Hauptzone zu erproben, die im Rahmen der Phase-1-Bohrungen identifiziert worden war, und um die Abschnitte der Mineralisierung freizulegen, die im Rahmen der Oberflächenkartierungen des Unternehmens identifiziert worden waren. Die restlichen drei Gräben wurden gegraben, um kürzlich entdeckte Zonen zu erproben.

Das Phase-2-Diamantbohrprogramm bei Niangouela wurde durchgeführt, um die neigungsabwärts verlaufenden und Streichenerweiterungen der Goldmineralisierung zu erproben, die das Unternehmen im Rahmen seines Phase-1-Programms identifiziert hat. Im Rahmen des Programms wurden auch weitere Ziele erprobt, die mittels Oberflächenkartierungen und -erkundungen identifiziert worden waren. Bis dato führte das Unternehmen bei Niangouela Diamantbohrungen auf 4.020,5 Metern durch. Die Ergebnisse des jüngsten Programms werden veröffentlicht, sobald sie eingetroffen sind sowie geprüft und verifiziert wurden.

Zuvor gemeldete Phase-1-Bohrergebnisse finden Sie auf der Website des Unternehmens:
http://www.nexusgoldcorp.com/index.php/en/projects-3/niangouela-gold-concession

Bohrprogramm bei Bouboulou geplant
Das Unternehmen plant nun, ein bereits zuvor gemeldetes Diamantbohrprogramm bei seiner 38,8 Quadratkilometer großen Goldkonzession Bouboulou zu beginnen. Die Mobilisierung soll Mitte Juni beginnen. Für die erste Phase sind Diamantbohrungen auf 2.000 Metern geplant. Bouboulou befindet sich etwa 75 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Ouagadougou im Grünsteingürtel Boromo-Goren und wird von der Scherzone Sabce durchschnitten.

Im Konzessionsgebiet wurden bereits zuvor vier Zonen mit einer Goldmineralisierung identifiziert: Koala, Rawema, Bouboulou 2 und Pelgtanga. Im Rahmen der Phase-1-Bohrungen bei Bouboulou werden zunächst die Zonen Rawema und Bouboulou 2 bis in Tiefen von etwa 150 bis 175 Metern gebohrt.
In den Jahren 2011 und 2012 führte Roxgold Inc. Reverse Circulation- (RC)- und Diamant- (DD)-Bohrprogramme durch, um diese vier mineralisierten Zonen zu erproben. Die Höhepunkte der historischen Bohrungen in jeder der vier Zonen finden Sie auf der Website des Unternehmens:
http://www.nexusgoldcorp.com/index.php/en/projects-3/bouboulou-gold-concession

In weiterer Folge hat das Unternehmen bei der Konzession Bouboulou drei unterschiedliche, 5.000 Meter (fünf Kilometer) lange anomale Goldabschnitte identifiziert. Jeder der drei Abschnitte weist starke übereinstimmende geochemische und geophysikalische Goldanomalien auf und erstreckt sich über die vier mittels Bohrungen identifizierten mineralisierten Zonen, nämlich Rawema, Pelgtanga, Bouboulou 2 und Koala. Sie werden durch zahlreiche Orpaillages und geochemische Proben mit über einem Gramm Gold pro Tonne identifiziert. Alle drei Bouboulou-Abschnitte weisen ähnliche, übereinstimmende Anomalien auf. Jeder Abschnitt weist zahlreiche Kleinbergbaubetriebe auf - entweder direkt auf oder entlang des Abschnitts.

Hier finden Sie eine Karte der drei Abschnitte:
http://www.nexusgoldcorp.com/images/NexusGold_Boub1.jpg

Über Burkina Faso

Burkina Faso ist ein Binnenland in Westafrika. Es umfasst eine Fläche von etwa 274.000 Quadratkilometern und zählt mehr als 16 Millionen Einwohner. Das Land bietet ein stabiles politisches Umfeld, das gegenüber Bergbau und ausländischen Investitionen freundlich eingestellt ist. Burkina Faso ist der am schnellsten wachsende Goldproduzent Afrikas und war im Jahr 2012 der viertgrößte Goldproduzent dieses Kontinents. In den vergangenen sechs Jahren wurden acht neue Minen in Betrieb genommen. Das Land weist hervorragendes geologisches Potenzial auf. Die Grünsteingürtel, die alle großen Lagerstätten in Ghana und der Elfenbeinküste beherbergen, verlaufen in Richtung Norden nach Burkina Faso weiter. Burkina Faso wird erst seit weniger als 15 Jahren modernen Mineralexplorationen unterzogen, weshalb es im Vergleich zu den Nachbarländern Ghana und Mali, die erstklassige Goldminen in denselben Gürteln des Birimian-Gesteins beherbergen, kaum erkundet wurde.

Über das Unternehmen

Nexus Gold Corp. ist ein Goldexplorations- und -erschließungsunternehmen mit Sitz in Vancouver, das in einigen der besten Bergbaugebiete der Welt tätig ist. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens ist zurzeit auf zwei Goldprojekte in Burkina Faso (Westafrika) gerichtet. Die Goldkonzession Bouboulou ist ein 38 Quadratkilometer großes Explorationsziel in fortgeschrittenem Stadium, bei dem frühere Bohrungen mehrere Zonen mit einer Goldmineralisierung bestätigt haben. Die Goldkonzession Niangouela ist ein 178 Quadratkilometer großes Projekt, bei dem hochgradiges Gold in und im Umfeld eines primären Quarzerzgangs mit einer Länge von einem Kilometer und einer damit in Zusammenhang stehenden Scherzone vorkommt. Für weitere Informationen über diese Projekte besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.nexusgoldcorp.com.

Warren Robb, P.Geo., Senior Geologist, ist die qualifizierte Person (Qualified Person) gemäß National Instrument 43-101 und für die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung verantwortlich.

Im Namen des Board of Directors von

NEXUS GOLD CORP.
Peter Berdusco
President und Chief Executive Officer
604-558-1920
www.nexusgoldcorp.com

NEXUS GOLD CORP.
Suite 720 - 700 West Pender Street
Vancouver, BC V6C 1G8
Telefon: 604.558.1920

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung. Diese Pressemitteilung könnte zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Diese Aussagen basieren auf den aktuellen Erwartungen und Annahmen, die Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten sich aufgrund von Faktoren, die im Abschnitt der Management Discussion and Analysis unseres vorläufigen und jüngsten jährlichen Finanzausweises oder in anderen Berichten und Einreichungen der TSX Venture Exchange sowie in den anwendbaren kanadischen Wertpapierbestimmungen erörtert werden, erheblich davon unterscheiden. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren - es sei denn, dies ist gemäß den anwendbaren Gesetzen vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nexus Gold Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 981 Wörter, 8230 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Nexus Gold Corp. lesen:

Nexus Gold Corp. | 18.05.2017

Ringler Research startet Research Coverage von Nexus Gold Corp.

RINGLER RESEARCH STARTET RESEARCH COVERAGE VON NEXUS GOLD CORP Nexus Gold Corp. ("Nexus" oder das "Unternehmen") (TSXV: NXS) ist erfreut, dass Ringler Research mit dem Coverage des Unternehmens begonnen hat. Eine Unternehmensbeschreibung kann unter...
Nexus Gold Corp. | 03.05.2017

Nexus Gold Corp.: Fünf weitere Quarzerzgang-Scherzonen bei Goldkonzession Niangouela in Burkina Faso (Westafrika) identifiziert

Fünf weitere Quarzerzgang-Scherzonen bei Goldkonzession Niangouela in Burkina Faso (Westafrika) identifiziert Vancouver (Kanada), 3. Mai 2017. Nexus Gold Corp. (TSX-V: NXS, OTC: NXXGF, FSE: N6E) (Nexus oder das Unternehmen) freut sich, ein Update d...
Nexus Gold Corp. | 28.04.2017

Nexus Gold erhält neue Genehmigung für Goldkonzession Bouboulou in Burkina Faso (Westafrika)

NEXUS GOLD ERHÄLT NEUE GENEHMIGUNG FÜR GOLDKONZESSION BOUBOULOU IN BURKINA FASO (WESTAFRIKA) Vancouver (Kanada), 27. April 2017. Nexus Gold Corp. (TSX-V: NXS, OTC: NXXGF, FSE: N6E) (Nexus oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es ...