info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MAXTECH VENTURES INC |

Maxtech beschreibt Explorationsprogramm bei Juina-Schürfrechten in Mato Grosso (Brasilien)

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)





Maxtech beschreibt Explorationsprogramm bei Juina-Schürfrechten in Mato Grosso (Brasilien)

Vancouver (British Columbia), 11. Mai 2017. Maxtech Ventures Inc. (CSE: MVT, Frankfurt: M1N, OTC: MTEHF) (Maxtech oder das Unternehmen) beschreibt das Phase-1-Manganexplorationsprogramm bei den Juina-Schürfrechten in Mato Grosso (Brasilien).

Das Unternehmen hat am 3. März sein Phase-1-Explorationsprogramm in Brasilien gestartet. Nach einer intensiven Prüfung des eingereichten zusammenfassenden Forschungsberichts (Summary Research Report) gemäß National Instrument 43-101 für Brasnorte, der von John Harper, P.Geo., erstellt und am 30. März gemeldet wurde, wurden bei den vier Juina-Schürfrechten im Norden von Juina (Mato Grosso) Bodenarbeiten geplant. Das Schürfrechtepaket weist eine Größe von insgesamt 39.667,89 Hektar auf.

Das Hauptaugenmerk der bis dato durchgeführten Explorationsarbeiten von Maxtech war auf das Schürfrecht 866872/2016 gerichtet, das Teil der Juina-Schürfrechtegruppe ist. In diesem Gebiet wurden drei Gruben von Hand ausgegraben und die Proben wurden an SGS Geosol Laboratórios Ltda. aus Belo Horizonte (Brasilien) zur Analyse eingereicht. Die drei Analyseergebnisse wurden von Maxtech erhalten; weitere Details zu diesen Analysen wurden vom Unternehmen in einer Pressemitteilung vom 28. April bekannt gegeben. Die Proben ergaben die folgenden Analyseergebnisse: MLB-01: 52,9 Prozent Mangan, MLB-02: 55,9 Prozent Mangan und MLB-03: 51,5 Prozent Mangan. Abgesehen von den ersten Schürfungen wurden auch 16 Schneckenbohrlöcher in einem 50 mal 25 Meter großen Gebiet im Umfeld der Grube MLB-03 gebohrt. Der mineralisierte Horizont erstreckte sich von der Oberfläche bis in eine durchschnittliche Tiefe von 0,6 Metern. Bei einigen peripheren Schneckenbohrungen wurde kein Mangan an der Oberfläche gefunden. Diese werden nun jedoch mittels weiterer Schürfungen nachverfolgt und sind während der Fortsetzung der Explorationen weiterhin offen. Die Gruben MLB-01 und MLB-02, die sich beim selben Schürfrecht befinden, wurden erprobt und ergaben ebenfalls hohe Manganwerte. Diese mineralisierten Gruben wurden noch nicht nachverfolgt. Detaillierte Explorationen sind im Gange.

Das Team von Maxtech hat seinen Sitz in Brasilien und wird von MLB Mining und Marcio Bastos organisiert, der in dieser Region bereits erfolgreiche Manganexplorationsteams für mehrere Unternehmen geleitet hat. John Harper, B.Sc., P.Geo., die qualifizierte Person (Qualified Person) gemäß National Instrument 43-101 für das Manganprojekt, ist für alle Explorationsarbeiten des Unternehmens in Brasilien verantwortlich.

CEO Peter Wilson sagte: Die vorläufigen Analyseergebnisse des Unternehmens sind fantastisch, weshalb die Phase-2-Explorationen unverzüglich erweitert werden. Die vorgefundenen Mangangehalte können direkt unserem Erkundungsteam in Brasilien zugeschrieben werden.

Die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von John Harper, P.Geo., einer qualifizierten Person (Qualified Person) gemäß National Instrument 43-101 für das Manganprojekt von Maxtech, geprüft und genehmigt.

Über Maxtech Ventures Inc.

Maxtech Ventures Inc. ist ein Unternehmen mit Sitz in Kanada, das in mehreren Branchen tätig ist und Gold- sowie Manganminerallagerstätten besitzt. Sein Hauptaugenmerk ist auf den Bergbau und die daraus resultierenden Produkte gerichtet.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter http://www.maxtech-ventures.com
E-Mail an: info@maxtech-ventures.com

Telefon: 604-484-8989

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie im Profil des Unternehmens unter www.SEDAR.com.

Weder die Canadian Securities Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der Canadian Securities Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung könnten zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen (gemeinsam die zukunftsgerichteten Informationen) gemäß dem Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und ähnlichen kanadischen Gesetzen darstellen. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder Leistungen. Die Verwendung von Begriffen wie könnte, beabsichtigen, erwarten, glauben, werden, geplant, geschätzt und ähnliche Ausdrücke und Aussagen hinsichtlich Angelegenheiten, die keine historischen Tatsachen darstellen, stellen zukunftsgerichtete Informationen dar und basieren auf den aktuellen Ansichten oder Annahmen des Unternehmens hinsichtlich der Ergebnisse und des Zeitplans solcher zukünftiger Ereignisse. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse könnten sich erheblich davon unterscheiden. Diese Pressemitteilung enthält insbesondere zukunftsgerichtete Informationen hinsichtlich des Geschäfts des Unternehmens, des Besitzes, der Finanzierung und gewisser Änderungen im Unternehmen. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung wurden zum jeweiligen Zeitpunkt getätigt und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu korrigieren weder infolge von neuen Informationen, noch infolge von zukünftigen Ereignissen, es sei denn, dies wird von den anwendbaren Wertpapiergesetzen verlangt. Aufgrund der hierin enthaltenen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen sollten sich Investoren nicht auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Die zuvor genannten Aussagen qualifizieren ausdrücklich jedwede zukunftsgerichtete Information in dieser Pressemitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, MAXTECH VENTURES INC, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 740 Wörter, 6267 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MAXTECH VENTURES INC lesen:

MAXTECH VENTURES INC | 16.05.2017

Maxtech geht strategische Partnerschaft ein und erweitert Manganexploration auf Marokko

Maxtech geht strategische Partnerschaft ein und erweitert Manganexploration auf Marokko Vancouver (British Columbia), 16. Mai 2017. Maxtech Ventures Inc. (CSE: MVT, Frankfurt: M1N, OTC: MTEHF) (Maxtech oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geb...
MAXTECH VENTURES INC | 04.05.2017

Maxtech erprobt hochgradiges Mangan bei Phase-1-Explorationen in Brasilien

Maxtech erprobt hochgradiges Mangan bei Phase-1-Explorationen in Brasilien Vancouver (British Columbia), 4. Mai 2017. Maxtech Ventures Inc. (CSE: MVT, Frankfurt: M1N, OTC: MTEHF) (Maxtech oder das Unternehmen) meldet die ersten Ergebnisse seiner Exp...