info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mediengruppe Telematik-Markt.de |

Advantech-DLoG goes Android

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Advantech-DLoG ist ein geprüftes Mitglied der "TOPLIST der Telematik"

Germering, 12.05.2017.



Zukunftssicheres Betriebssystem, benutzerfreundliche Oberfläche - Advantech-DLoG stattet digitale Fahrzeugterminals der DLT-V72 Reihe mit Android aus.





Bei Fahrzeugterminals kann üblicherweise unter vielen Betriebssystemen gewählt werden, Android gehörte bisher nicht dazu. Advantech-DLoG ändert das jetzt: Um Anwendern aus Logistik und Lagerhaltung mehr Einsatzmöglichkeiten und Flexibilität zu bieten, hat Advantech-DLoG eine Android-Version für seine Logistikterminals der Reihe DLT-V72 entwickelt. Ein wesentlicher Vorteil: Die Grafik ist den meisten Smartphone-Nutzern vertraut und auch die Bedienung ähnelt dem kommerziellen Android. Darüber hinaus handelt es sich beim ADLoG-Android nicht um ein Google-Image, welches Google eine Hintertür in das System eröffnet hätte - ein Plus in Sachen Sicherheit.





Android ermöglicht durchgängige Logistikprozesse

Bislang war Android in der Logistik nur auf Handhelds verfügbar. Dank Advantech-DLoG kommt das Betriebssystem nun auf Fahrzeugterminals. Durch diesen erweiterten Anwendungsbereich kann der Nutzer seine komplette IT-Infrastruktur auf einem Betriebssystem aufbauen. Wenn Android durchgängig auf vorhandenen Handhelds und Terminals eingesetzt werden kann, lässt sich der Installations- und Wartungsaufwand wesentlich reduzieren, was Zeit und damit Kosten spart.





Zukunftssicheres Betriebssystem

Mit der Eigenentwicklung setzt Advantech-DLoG einerseits die Anforderungen des Logistikmarktes um und reagiert zum anderen auf die von Microsoft kommunizierte Strategie. Demnach will sich Microsoft auf Win10 konzentrieren; andere Betriebssysteme werden in absehbarerer Zeit nicht mehr unterstützt.

Vorerst wird Android als Betriebssystem für die Fullscreen-Versionen des DLT-V72 erhältlich sein. Android unterstützt alle Features des DLT-V72 und zeichnet sich durch sehr gute Roaming-Eigenschaften aus. Quelle: Advantech-DLoG


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 253 Wörter, 2273 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Mediengruppe Telematik-Markt.de

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.

Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter.

Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV.


Mediengruppe Telematik-Markt.de
Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg / Hamburg
Tel.: +49 4102 20545-40
Fax: +49 4102 20545-43
redaktion@telematik-markt.de

Telematik.TV
http://www.telematik.tv
Tel.: +49 4102 20545-42
Fax: +49 4102 20545-43
ttv@telematik-markt.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de lesen:

Mediengruppe Telematik-Markt.de | 18.04.2018

„Zeit ist Geld“ – effiziente Scanprozesse im Wareneingang

Neu-Anspach, 18.04.2018. Innovative Multiscan-Lösung der ICS Group gewährleistet simultane Barcode-Erfassung auf Warenbegleitpapieren und stellt signifikante Zeiteinsparungen pro Schicht sicher.   ICS Zebra Scanner. Bild: ICS Group   Etiketten ...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 18.04.2018

PTV Group baut Engagement in Österreich aus

Karlsruhe, 18.04.2018. Ab sofort engagiert sich die PTV Group auch mit ihrem Geschäftsbereich Logistics in Österreich.   Harald Ostermann, gelernter Maschinenbauer, Diplom-Ingenieur, bringt seine Expertise zu logistischen Softwarelösungen ein. ...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 04.04.2018

Scania will die eigenen CO2-Emissionen bis 2025 halbieren

Koblenz, 04.04.2018. Die Kohlendioxidemissionen müssen alle zehn Jahre halbiert werden, um die globale Erwärmung zu stoppen. Entsprechend setzt sich Scania nun zwei feste Ziele, die bis 2025 erreicht werden sollen. Weltweit werden die CO2-Emissione...