info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Tanz über den Main - fiktives Tagebuch über die letzten Kriegsmonate

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die junge Maria lässt sich Richard Hufnagels "Tanz über den Main" auch trotz widriger Zustände nicht vom Tanzen abhalten.

Maria erhält zu ihrem 16. Geburtstag von einer Tante ein Tagebuch. Sie füllt die Seiten dieses Buches mit ihren Erinnerungen und Erfahrungen aus den letzten fünf Monaten des Krieges und den Jahren, die darauf folgen. Maria wird erwachsen und der Autor lässt die Leser auf eine direkte und sehr persönliche Weise an diesem Prozess teilhaben. Maria sucht nach neuen Erlebnissen und Unterhaltung. Sie liebt vor allem das Tanzen, doch die Kirche und lokalen Vereine bieten dazu wenig Gelegenheit. Doch während dieser Gelegenheiten blüht Maria regelrecht auf, denn Theaterspiele, Tanz und Gesang bieten ihr eine willkommene Ablenkung zu ihrer schweren Arbeit.



Maria entdeckt in "Tanz über den Main" von Richard Hufnagel ihre Liebe für den Tanz am Fasching und während der Kerbfeiern. Der Main an der bayrisch-hessischen Grenze ist jedoch oft ein Hindernis für sie, denn manche Veranstaltungen sind für sie fast unerreichbar. Leser erfahren in Hufnagels fesselnder Erzählung durch die Erlebnisse der jungen Maria viel über das Leben während und nach dem Krieg. Dabei kommt die Geschichte nicht trocken wie in einem Geschichtsbuch daher, sondern wird aus einer frischen und vollkommen anderen Perspektive erzählt. Leser werden dabei unmittelbar in eine andere Zeit versetzt und erfahren viel vom täglichen Alltag eines jungen Mädchens, das in der Kriegszeit aufwächst.



"Tanz über den Main" von Richard Hufnagel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-9354-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: 040.41 42 778.00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 309 Wörter, 2389 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: tredition GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 22.01.2018

Meine Lebensgedichte - neue Lyrik entblättert die schillernden Facetten des Lebens

Der Lauf eines Lebens ist voller Wunder: die Geburt, der Lebensweg mit seinen zahlreichen Verästelungen, der Tod. Nur Anfang und Ende sind für alle Menschen gleich. Doch zwischen Geburt und Tod birgt das Leben eine Vielzahl der schillerndsten Facet...
tredition GmbH | 22.01.2018

Schuldige Opfer - ein Kriminalfall auf dem Hintergrund einer wahren Begebenheit

Albachs packender Kriminalfall "Schuldige Opfer"basiert auf einer wahren Begebenheit, in der Sexismus und Missbrauch im Mittelpunkt stehen. Die Grenzen zwischen Opfer und Täter sind oft nicht einfach zu ziehen. Erpressungen sind oft an der Tagesordn...
tredition GmbH | 18.01.2018

Die Viererbande - neuer Jugendroman um Austauschschüler und verrückte Professoren

Lena, eine 13 Jahre junge Austauschschülerin, ahnt nicht, was auf sie zukommen wird, als sie an das Städtische Gymnasium in Schwerin versetzt wurde. Das erste Problem: Die meisten Klassenkameraden verunsichert ihr aufgewecktes Naturell. Das Mobbing...