info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IfKom - Ingenieure für Kommunikation e.V. |

IfKom - Ingenieure für Kommunikation und TVD - Institute of Technical Vocational Didactics kooperieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit ihrer jüngst unterzeichneten Kooperationsvereinbarung entwickeln IfKom und TVD Projektideen zur Weiterentwicklung der Ingenieur-Aus- und Fortbildung auf Basis der UNESCO-Ziele zur Nachhaltigkeit.

Zur Sicherung des Wirtschaftsstandorts in Deutschland brauchen wir eine digitale Souveränität. Digitale Kompetenzen sollten hierbei nicht länger als ein spezielles informatorisches Fachwissen verstanden werden, sondern als die Fähigkeit Informationstechnologie verantwortungsbewusst und einem Streben nach volkswirtschaftlicher Prosperität zu nutzen. Dazu brauchen wir auch für Ingenieure und Fachkräfte eine neue berufliche Qualifikation hinsichtlich eines zukünftigen Arbeitsplatzes im globalen Wettbewerb.



Um die Umsetzung dieser Herausforderungen konzeptionell zu unterstützen, unterzeichneten der Verband der Ingenieure für Kommunikation (IfKom e. V.) und das Institute of Technical Vocational Didactics (TVD) eine Kooperationsvereinbarung. Vereinbart wurde ein gegenseitiger Informationsaustausch und die Bearbeitung von gemeinsamen Themen im Zuge der Digitalisierung der Arbeitswelt. Im Fokus der Kooperation wird dabei eine Kooperation bei der Weiterentwicklung der Ingenieur-Aus- und Fortbildung auf Basis der UNESCO-Ziele zur Nachhaltigkeit stehen. Gemeinsam werden IfKom und TVD hierzu Projektideen entwickeln und gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern aus Forschung, Bildung und Politik bearbeiten. Hierzu wird im nächsten Schritt die Einrichtung eines Forschungsinstituts für das Thema "Qualifizierung von Führungsnachwuchs in einer digitalisierten Welt" an der Universität Siegen unter Beteiligung der IfKom eingerichtet werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Heinz Leymann (Tel.: 0231 93699329), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 199 Wörter, 1900 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: IfKom - Ingenieure für Kommunikation e.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IfKom - Ingenieure für Kommunikation e.V. lesen:

IfKom - Ingenieure für Kommunikation e.V. | 21.09.2017

Hochschule Aschaffenburg wird Fördermitglied der IfKom - Ingenieure für Kommunikation

Am 20.09.2017 unterzeichnete der Präsident der Hochschule Aschaffenburg, Prof. Dr. Wilfried Diwischek im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung die Vereinbarung zur Fördermitgliedschaft seiner Hochschule im Verband Ingenieure für Kommunikation (I...
IfKom - Ingenieure für Kommunikation e.V. | 12.09.2017

IfKom: Digitalisierung im ländlichen Raum

Die Digitalisierung des Lebens wird zu radikalen Transformationsprozessen in der Arbeitswelt, in der Produktion und im gesellschaftlichen Leben führen. Am Ende wird die Mensch- Maschine/Roboter Vernetzung stehen, die unser menschliches Zusammenleben...
IfKom - Ingenieure für Kommunikation e.V. | 30.08.2017

IfKom: Digitalisierung im Rahmen von Industrie 4.0

Das Thema Digitalisierung hat in den Wahlprogrammen der Parteien zur bevorstehenden Bundestagswahl einen höheren Stellenwert als in den vergangenen Wahlperioden. Das Wahlprogramm der CDU zu digitalen Themen war Gegenstand des Gesprächs des Verban...