info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
R. Cegla GmbH & co. KG |

Durchatmen dank wirkungsvoller Atemtherapie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bronchodilatation mit dem RC-Cornet® PLUS


Leichter atmen dank geweiteter Atemwege: Das ist ein wichtiges Therapieziel bei vielen chronischen Atemwegserkrankungen. Das neue Atemtherapie-Gerät RC-Cornet® PLUS wurde entwickelt, um die Atemwege bis in die Lungenbläschen zu weiten. Das innovative Gerät aus dem Hause CEGLA Medizintechnik erzielt diese bronchodilatierende Wirkung, indem es bei der Ausatmung einen oszillierenden positiven Ausatemdruck (OPEP) erzeugt. Mit dem RC-Cornet® PLUS begründet der Medizintechnik-Hersteller CEGLA aus Montabaur eine neue Generation von Geräten zur Physiotherapie der Atemwege, die sich durch ein Höchstmaß an Effizienz auszeichnet.



Aufatmen, wenn es eng wird

Chronische Erkrankungen der unteren Atemwege gehen oft mit einer vermehrten Bildung von Bronchialschleim und einer Verengung der Bronchien einher. Atemnot, eingeschränkte Leistungsfähigkeit und weniger Lebensqualität sind die Folgen. Das innovative Atemtherapiegerät RC-Cornet® PLUS wirkt dem effektiv entgegen. Das Gerät erzeugt bei der Ausatmung einen oszillierenden positiven Ausatemdruck (OPEP) in der Lunge. Dieser stabilisierende OPEP weitet die Atemwege bis in die Lungenbläschen. Verengungen werden geöffnet und damit Teile der Lungenbläschen wieder belüftet. Zudem trägt das RC-Cornet® PLUS dazu bei, dass festsitzender Bronchialschleim gelöst und durch die geweiteten Atemwege leichter abtransportiert werden kann. Patienten können durchatmen, der Hustenreiz lässt nach.

 

Innovation mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten

Fachverbände empfehlen die RC-Cornet®-Therapie bei Asthma, COPD (chronisch obstruktive Lungenkrankheit), Mukoviszidose, Bronchiektasie, Raucherhusten und Lungenemphysem. Das Gerät eignet sich für Kinder und Jugendliche genauso wie für Erwachsene. Die Durchführung einer Kombi-Therapie mit bronchodilatierenden oder anderen Medikamenten ist ohne weiteres möglich: Der integrierte Anschluss für ISO-genormte Vernebler erlaubt die gleichzeitige Durchführung von Inhalations- und Atemtherapie.

 

 

Mit der RC-Maske Tracheostoma können auch Patienten mit offenem Tracheostoma von der Atemtherapie mit dem RC-Cornet® PLUS profitieren. Speziell für diese Patienten bietet CEGLA Medizintechnik zudem eine Variante des neuen Gerätes an: Das RC-Cornet® PLUS TRACHEO verfügt über einen integrierten Tracheoansatz und kann direkt auf die Kanüle gesetzt werden. Auch das RC-Cornet® PLUS TRACHEO ermöglicht die Durchführung einer Kombi-Therapie. Ausführliche Informationen über das neue RC-Cornet® PLUS finden Interessenten im Internet unter www.cegla.de. Patienten und Angehörige können sich unter www.leichter-atmen.de ein umfassendes Bild von den Erkrankungen COPD, Asthma und Lungenemphysem sowie deren Therapien machen.

 

CEGLA – Medizintechnik-Partner in der Atemtherapie

 

CEGLA ist ein führender Medizintechnik-Anbieter im Bereich der chronischen Atemwegserkrankungen. Das weltweit tätige Familienunternehmen mit Hauptsitz in Montabaur, Rheinland-Pfalz, steht für höchste Kompetenz in der medizintechnischen Diagnostik und Therapieoptimierung bei Krankheitsbildern wie COPD, Asthma und Mukoviszidose. Seine innovativen Entwicklungen treibt es vor allem in der Atemtherapie, Inhalationstherapie, Messtechnik und Sauerstofftherapie voran. Zusätzlich bietet es umfassende Beratung und Services für Kunden und Patienten.  

 

Kontakt:

R. Cegla GmbH & Co. KG

Horresser Berg 1

56410 Montabaur

Telefon: 02602 - 9213-0

Telefax: 02602 - 9213 - 15

E-Mail: info@cegla.de

www.cegla.de

 

www.leichter-atmen.de



Web: http://www.cegla.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petra Giesa (Tel.: +49 2602 - 9213-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 368 Wörter, 3389 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: R. Cegla GmbH & co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von R. Cegla GmbH & co. KG lesen:

R. Cegla GmbH & co. KG | 19.07.2017

Leichter abhusten bei chronischen Atemwegserkrankungen

Produktiver Husten, befreite Bronchien   Das innovative RC-Cornet® PLUS erzeugt bei der Ausatmung einen oszillierenden positiven Ausatemdruck (OPEP) in der Lunge. Dieser kann durch Widerstände am Gehäuse individuell auf die Bedürfnisse der Patie...
R. Cegla GmbH & co. KG | 12.07.2017

Chronische Atemwegserkrankungen effektiv behandeln

Für eine effektive Reinigung der Bronchien   Bei chronischen Erkrankungen der unteren Atemwege kommt es zu einer vermehrten Bildung von Bronchialschleim. Dieser bildet einen idealen Nährboden für Infektionen der Atemwege, die häufig in Exazerbat...
R. Cegla GmbH & co. KG | 05.07.2017

Exazerbationen vorbeugen und behandeln

Das Fortschreiten der COPD aufhalten   Bei der COPD (chronisch obstruktiven Lungenkrankheit) setzen sich schädliche Partikel, wie z. B. aus Zigaretten, in der Lunge fest und lösen entzündliche Prozesse aus. Es kommt zu einer dauerhaften Verengung...