PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

AGG Seminare - Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz - Schulungen in Betrieben und Behörden vor Ort

Von Praktiker-Seminare GbR

Deutschlandweite Inhouse- Seminare zum AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz) führt die Praktiker-Seminare GbR durch. Der Dozent kommt in den Betrieb bzw. in die Dienststelle.

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz brachte viele Änderungen im Arbeitsrecht mit sich. In diesen Seminaren werden die Regelungen zur Verhinderung arbeitsrechtlicher Diskriminierungen nach dem AGG vermittelt, die Rechtsfolgen bei Verstössen, und Grundlagen zur praktischen Umsetzung des AGG. Gleichzeitig erfolgt ein Austausch über bereits gemachte Erfahrungen mit dem AGG und den sich bei der Umsetzung gezeigten Schwierigkeiten und Zweifelsfragen.

Siehe auch unsere Websites ...

http://www.praktiker-seminare.com/170801.html und

https://www.pinterest.de/praktikerseminare/seminare-f%C3%BCr-den-personalrat-und-betriebsrat/

Zu beachten ist, daß alle Arbeitgeber nach dem AGG verpflichtet sind, ihre Mitarbeiter zum AGG zu schulen (ausnahmslos). Ein Pflichtverstoss hier kann sich schnell in einem Arbeitsgerichtsprozess, auch wenn es dabei um einen andersgearteten -vermeintlichen- Verstoss gegen das AGG geht, nachteilig auswirken.

Die Inhalte der Schulung :

- Der Anwendungsbereich des AGG

- Die geschützten Personengruppen

- Das Benachteiligungsverbot nach dem AGG

- Die Diskriminierungsmerkmale

- Unmittelbare Diskriminierung

- Mittelbare Diskriminierung

- Belästigung / sexuelle Belästigung

- Zulässige Ungleichbehandlungen, u.a. ....

- bei Stellenausschreibungen

- bei Kündigungen

- Rechtsfolgen bei Verstössen gegen Benachteiligungsverbote

- Die Beschwerde und ihre Behandlung

- Zur Haftung des Arbeitgebers

- Schmerzensgeld und Schadensersatz

- Das Recht der Leistungsverweigerung

- Weitere Schutzvorschriften gegen Diskriminierung

- Zur Beweislastproblematik

- Handlungsmöglichkeiten ....

- seitens des Betriebsrats und des Personalrats

- für Verbände

- Die Bedeutung der Antidiskriminierungsstelle

- Organisationspflichten des Arbeitgebers

- Vorbeugende Massnahmen

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Rita Quandt (Tel.: 030-46064746), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 398 Wörter, 2793 Zeichen. Artikel reklamieren

Fortbildung und Weiterbildung für den Personalrat und den Betriebsrat. Bundesweit, sehr praxisnah, kostengünstig, kompetent. Grundlagenschulungen zum BPersVG, LPVG bzw. LPersVG (alle Bundesländer), BetrVG. EbensoVertiefungen, allgemeines Arbeitsrecht, Wahlvorstandsschulungen, AGG u.a. .... Unser Dozent kommt in den Betrieb bzw. in die Behörde.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 3

Weitere Pressemeldungen von Praktiker-Seminare GbR


07.02.2019: Bundesweite Inhouse-Seminare-Schulungen führt die Praktiker-Seminare GbR für Betriebsräte bzw. Betriebsratsmitglieder durch, u.a. zum Thema "Soziale Angelegenheiten nach dem BetrVG (Betriebsverfassungsgesetz)". Für die Arbeit des Betriebsrats sind die §§ 87 bis 89 BetrVG von ganz besonderer Bedeutung. Die Mitbestimmungsangelegenheiten des § 87 BetrVG (mit kollektiven Bezug) sind von grundlegender Bedeutung für die innerbetriebliche Partizipation der Arbeitnehmer bzw. Arbeitnehmervertretungen und die Zufriedenheit der Arbeitnehmer im Betrieb. Dabei spielen Betriebsvereinbarungen eine g... | Weiterlesen

14.01.2019: Die Praktiker-Seminare GbR führt bundesweit (kostengünstige) praxisnahe Inhouse- Seminare, insbesondere auch für Personalräte, mit hochqualifizierten Dozenten durch. Einige der Themen: LPVG bzw. LPersVG und BPersVG (Personalvertretungsrecht - Bund und Länder), Grundlagen und Vertiefung, allgemeines Arbeitsrecht für Personalräte, Abmahnung, Kündigung, Betriebsübergang, Mobbing, Arbeitszeugnis u.a. ... Die Seminare werden durchgeführt in allen Behörden, in Jobcenter, bei Sozialversicherungsträgern (bspw. Betriebskrankenkassen - BKK's), Ärztekammern, Studentenwerde u.a. ... Nähere I... | Weiterlesen

12.12.2018: Die Praktiker-Seminare GbR führt bundesweit Inhouse- Seminare für den Personalrat im Jobcenter ("gemeinsame Einrichtungen im Sinne des SGB II") durch. Die Seminare dauern 3 oder 4 Tage (je nach Wunsch) und orientieren sich inhaltlich an unsere BPersVG-Grundlagen-Seminare. Zusätzlich gehen wir dabei dann auch auf das SGB II und auf die besondere Situation des Jobcenters und seines Personalrats ein - im Spannungsfeld zwischen BA und Kommune. Unser Dozent kommt zu Ihnen ins Jobcenter - deutschlandweit. Weitere Infos erhalten Sie auch auf folgenden Websites: http:// www.praktiker-seminare.com... | Weiterlesen