PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Ein neues Ratgeberportal öffnet ihre Pforten

Von Internetseiten bauen

Endlich jemand der Durchblick durch den Begriffsdschungel rund um das Ceranfeld verschafft

Seit einigen Wochen ist sie online. Die Ratgeberseite für die Küchenzeile. Es wird aufgeräumt mit den verwirrenden Begriffen wie Induktion, Ceranfeld, Elektroherd und so weiter.

Immer wieder kommen die selben Fragen auf wenn um den Kauf einer neuen Küche geht. Abgesehen von der Bauform und der Farbe drehen sich die meisten Diskussionen meistens um dne Herd. Ein neuer Induktionsherd? Gehen dann die alten Töpfe noch? Und was hat das ganze mit einem Ceranfeld zu tun? 

Wenn man es einmal verstanden hat ist es ganz leicht. "Cerankochfeld" ist ein Kochfeld das mit Glas überzogen ist. CERAN ist eine eigentragene Marke der Firma Schott. Dabei handelt es sich um ein besonders unempfindlichen Glas, welches eben von der Firma Schott erfunden wurde. Inzwischen gibt es viele andere Abieter auf dem Markt jedoch hat sich das Wort "Ceran" als Synonym für alle Glasplatten auf Kochfeldern etabliert. 

Wenn man das verstanden hat ergibt sich alles andere fast von selbst. Ein Cerankochfeld kann also ein Induktionskochfeld oder eine Strahlenheizung sein. Es sagt schlichtweg ncihts darüber aus mit welcher Technik die Gerichte erwärmt werden. Es gibt sogar Gas Cerankochfelder. 

Mit dem Durchbruch der Cerankochfelder und der damit verbundenen Vorteilen kamen auch einige wenige Nachteile mit sich. Das Cerankochfeld ist um einiges empfindlicher als ein klassischer Herd mit Stahl Kochzonen. Aber auch dafür gibt es sehr gute Lösungen auf dem markt. Es gibt Abdeckplatten für Herdplatten in allen Variationen und Größen (siehe hier). Die Abdeckungen werden einfach auf das Kochfeld gestellt und können dann als Unterlage benutzt werden. Man kann darauf Töpfe oder andere Dinge abstellen oder sie direkt als Schneidebrett benutzen. 

Das wichtigste beim Kauf einer neuen Küchenzeile ist es, dass man sich bewusst macht was man will. Wenn man komplett ohne Vorstellung los zieht ist man schnell überfordert durch das extrem vielfältige Angebot. Ein guter Berater kann da Abhilfe verschaffen, ein schlechter verkauft einfach das teuerste Produkt das er hat.

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 3)

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniel Keller (Tel.: 015201951243), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 292 Wörter, 2035 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 6 + 3