PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Sulzer verlängert Kleinpumpen-Sonderpreisaktion für SHK-Betriebe

Von Sulzer Pumps Wastewater Germany GmbH

Seit Anfang April kann der Großhandel SHK-Betrieben Robusta-Kleinpumpen von Sulzer besonders günstig anbieten. Die Pumpen sind ideal für (Schmutz-)wasser. Sie besitzen besondere konstruktive Details.
Thumb

(Bonn) Die Robusta-Serie ist ideal für Klar-, Schmutz- und Regenwasser, das auch aggressiv verunreinigt sein kann. Sie unterscheiden sich in konstruktiven Details von vergleichbaren Standardpumpen. Die Förderleistung liegt bei max. 13 m3/h, die Förderhöhe bei 8,5 m. Die Aktion ist bis Ende Juli verlängert.
Mit der "Robusta Offensive 2017" will Sulzer seine Kleinpumpen für SHK-Betriebe besonders attraktiv machen. Michael Thede, Verkaufsleitung Haustechnik Deutschland bei Sulzer: "Wir bieten den SHK-Betrieben und dem Fachgroßhandel mit der Robusta-Serie Pumpen mit einem breiten Anwendungsfeld und interessanten technisch-konstruktiven Vorteilen. Gleichzeitig sind diese Pumpen eine preislich sehr attraktive Alternative."
Zur Robusta-Serien gehören drei unterschiedliche Typen von Schmutzwasserpumpen. Sie sind ideal, um beispielsweise Kellerräume leer zu pumpen und um Gruben und Schächte trocken zu halten. Auch aggressiv verunreinigtes Wasser wie etwa Kondensatwasser aus Heizungsanlagen oder Schleppwasser aus Tiefgaragen lässt sich mit den Robusta-Pumpen fördern. Gegenüber vergleichbaren Pumpen zeichnen sie sich durch innenliegende Schwimmerschalter, ein sehr langes Kabel, Flachabsaugung bis 3 mm und den einfachen Wechsel zwischen Hand- und Automatikbetrieb aus. Sie sind besonders für schmale Einbausituationen in engen Schächten/Pumpensümpfen geeignet.
Alle Pumpen besitzen einen 1-1/4"-Anschluss und ein 10 m langes Stromkabel. Der Förderstrom erreicht max. 13 m3/h bei einer max. Förderhöhe von 8,5 m. Die Pumpen sind über den SHK-Fachgroßhandel zu beziehen

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Heike Goes (Tel.: +49 2246 13-285), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 228 Wörter, 1967 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords