info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Werbeagentur.com AG |

Eine realistische Betrachtung geeigneter Strategien zur Gewichtsreduktion

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Warum ist es wichtig, die richtige begleitende Unterstützung zu finden, bevor man den Weg zur gesunden und nachhaltigen Gewichtsreduktion beginnt?



Jeder kennt den Moment, wenn man beispielsweise im Internet in einer Suchmaschine den Begriff “Abnehmen” oder “Gewicht verlieren” eingibt, wie viele verschiedene Ansätze und Konzepte angezeigt werden und an Sie verkauft werden wollen. Die großen Anbieter sind allgemein bekannt, TV-Spots, Printmedien und andere “Point-of-Sales” führen zu guten Gewinnen jener Markt-Anteilseigner. Das heißt aber nicht zwangsläufig, dass die großen Anbieter die besten und nachhaltigsten Konzepte anbieten. Geht man davon aus, dass ein profitorientiertes Konzept, welches die Masse ansprechen soll, schnelle Erfolge ausweisen muss um daran gemessen werden zu können, dann wird relativ zeitnah ein Punktesystem, ein fein ausgearbeitetes Verrechnungsmodell, bei dem Kalorienangaben, Mengen und andere zu erfassenden Daten eingetragen werden müssen, zum Vorschein kommen. Ist es das? Brauch man das? Warum eigentlich so kompliziert? An der Stelle muss die Frage erlaubt sein, inwieweit sich in vergangenen Zeiten der Mensch ernährt hat und warum dort weniger Gewichtsproblematiken in der Gesellschaft aufgetreten sind als in heutigen Zeiten.
Mit der Beantwortung dieser annähernd rhetorisch gemeinten Frage kommen wir zurück zur eigentlichen. Warum ist es sinnvoll nach dem passenden Konzept zu suchen, bevor man sich wirklich auf eine Ernährungsumstellung einlässt? Wie auch früher in vergangenen Jahrhunderten gab es keine Zusatzstoffe in Lebensmitteln - und in diesem Fall spricht man von Lebensmitteln und nicht von Nahrungsmitteln. Lebensmittel, die durch Zusatzstoffe ergänzt werden, haben in der Regel mit jeder Zeile mehr auf der Zutatenliste einen sinkenden Mehrwert als jene, die naturbelassen sind oder zumindest weitestgehend naturbelassen bleiben. Wenn Sie also beabsichtigen Gewicht zu verlieren und bewusst gesünder leben möchten, dann empfiehlt es sich das Austesten von verschiedenen Diäten zu überspringen, sämtliche vielversprechende Systemmodelle bewusst zu übersehen und einfach auf eine gesunde Ernährung umzusatteln. Wenn Sie allerdings bereits eine Diät mit diversen Vorgaben begonnen haben und wir wissen alle, wie schnell sie der Mensch an Dinge und Vorgänge gewöhnen kann, dann ist es noch schwieriger zu einer gesunden Ernährungsweise zu kommen, beziehungsweise darauf umzustellen. Es ist daher wichtig, bei Absicht Gewicht zu verlieren, direkt zu recherchieren in welche Richtung die Essgewohnheiten verändert und welches Konzept dazu eingesetzt werden soll. Gewohnheiten können dann positiv beeinflusst werden, bevor sich falsche ungesunde Gewohnheiten etablieren können.

 

Welche Konzepte können empfohlen werden oder welches Konzept sticht heraus?

Im Prinzip sollte mittlerweile eine Kernaussage in den bisherigen Überlegungen klar geworden sein. Eine gesunde Ernährung ist alles was benötigt wird. Was ist in diesem Fall mit gesund gemeint? In den Bio-Supermärkten wird einem Sortiment an Produkten begegnet, bei dem auf gewisse Kriterien geachtet werden muss. Bio bedeutet nicht, dass man nicht genauso wie bei Nicht-Bio-Produkten auf die Zutatenliste schauen muss. Es bedeutet, JA, auch hier sind Fallen zu umgehen. Ein Bioprodukt, kann genauso stark von schädlichen und nicht förderlichen Zusatzstoffen betroffen sein. Bio bedeutet nur, dass die meisten Hauptelemente des Lebensmittels biologisch hergestellt worden sind. Das trifft keine Aussage über die Zusammensetzung der Zutaten eines Lebensmittels. Dementsprechend ist es essentiell wichtig ein Konzept zu finden, welches keinerlei Lebensmittel einbaut, die unter diese Kriterien fallen. Die Ansätze von großen Anbietern wie beispielsweise Weightwatchers oder auch neuere primär über TV-Spots zu sehende Angebote wie die von “body-change.net” und “machdichkrass.de” halten sich zwar größtenteils an die Einbindung von gesunden, naturbelassenen Lebensmitteln und selbstverständlich Nahrungsmitteln, haben jedoch den Nachteil, dass Sport eine wichtige Rolle spielt, sowie / oder ein Systemmodell aufweisen.
Nehmen wir das Beispiel “dein-traum-gewicht.com/”. Hierbei erhält man nach einer einmaligen Zahlung einen Zugang zu einer Rezeptdatenbank und einem Abnehmplan in PDF-Form. Es reicht aus, über gute Rezepte, die auf gesunde, naturbelassene Zutaten bauen, die Ernährung schrittweise umzustellen und mit Hilfe des Abnehmplans eine Art Kontrolle und Selbstdisziplin zu etablieren und zu festigen. Dabei hat man den Sport erstmal weniger nötig, da es primär das Essverhalten ist, welches zur Gesundung des menschlichen Organismusses führt. Jene die Sport treiben, sich dafür aber nicht vollständig gesund ernähren, sich sogar eventuell einreden, bereits entspechende Ernährungsumstellungen vorgenommen zu haben ohne wirklich auf sämtliche Zutaten geachtet zu haben, können davon ausgehen, dass in der Zukunft gesundheitliche Beeinträchtigungen zu erwarten sind. Die Kernaussage zur Beantwortung der obigen Frage lautet also: Wir benötigen einen Wegweiser, der uns zurück zur natürlichen gesunden Ernährung führt, durch das große weite Sortiment der Lebensmittelindustrie hindurch lotst, zurück zur essentiellen grundlegend gesundheitsfördernden Ernährungsweise, die nicht wirklich Sport als begleitendes Element als notwendig erachtet. Sport kann eine wichtige Rolle spielen nachdem die Ernährung auf den richtigen Weg gebracht und verinnerlicht wurde. Diese Überlegungen sind bezogen auf einen Betroffenen, der nicht nur unter Übergewicht leidet, sondern auch sehr wenig bis gar kein Sport treibt und die Absicht hegt, etwas dagegen zu unternehmen. Aus dieser Sicht ist die Reihenfolge zuerst die Ernährung anzupacken und dann an Sport zu denken, sehr zu empfehlen. Daher sticht das Konzept von “dein-traum-gewicht.com/” heraus und beschränkt sich auf das wesentliche, ohne wie vergleichsweise die große Konkurrenz, scheinbar profitorientiert die Masse anzusprechen.



Web: http://www.werbeagentur.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Amine Zitoun (Tel.: 089215533350), verantwortlich.


Keywords: Abnehmen, Gewichtsreduktion, Gewicht abnehmen, Gesunde Ernährung

Pressemitteilungstext: 804 Wörter, 6281 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Werbeagentur.com AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Werbeagentur.com AG lesen:

Werbeagentur.com AG | 31.05.2017

Gewicht verlieren - Eine Einschätzung aktueller Konzepte zur Gewichtsreduktion.

Sie haben ein paar Pfunde zuviel auf den Rippen, sehen einen Punkt erreicht, an dem es in dieser Weise nicht mehr weitergehen kann und Sie sind bereit sich mit dem nicht einfachen Thema der Ernährung auseinanderzusetzen. Zudem möchten Sie endlich w...
Werbeagentur.com AG | 31.05.2017

Konzeptionelle Strategien zur Gewichtsreduktion - Fallen und Lösungsansätze

Heutzutage versammeln sich bei der Frage, wie bekomme ich einen vernünftige gesunde Ernährung auf die Reihe, sehr viele Angebote von unterstützenden Konzepten zur Gewichtsreduktion. Eine Wand von Ernährungsratgebern und Abnehmstrategien versperrt...
Werbeagentur.com AG | 31.05.2017

Welche Faktoren spielen bei der Ernährungsumstellung eine wichtige Rolle?

Woher bekomme ich eine Strategie, ein nachhaltiges Konzept zum Abnehmen und Halten des Gewichts? Sie haben mehrere Pfunde zu viel auf den Hüften und Sie sind die damit einhergehenden Problemzonen an Ihrem Körper Leid. Da sind Sie bekannterweise nic...