info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
R. Cegla GmbH & co. KG |

Einfach effektiver bei chronischen Atemwegserkrankungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Individuelle Therapie mit dem RC-Cornet® PLUS


Das RC-Cornet® PLUS hilft Patienten mit chronischen Atemwegserkrankungen, die Atemwege von Bronchialschleim zu befreien, leichter zu atmen und weniger zu husten. Das vom Medizintechnik-Spezialisten R. Cegla GmbH & Co. KG aus Montabaur entwickelte Gerät zur Atemtherapie, d. h. der Physiotherapie für Atemwegpatienten, erzeugt bei der Ausatmung einen wirkungsvollen oszillierenden positiven Ausatemdruck (OPEP). Dabei ermöglichen zwei unterschiedliche Einstellungen und 4 verschiedene Widerstände eine optimale Anpassung der Therapie an die persönlichen Bedürfnisse des Nutzers. 



Mehr Therapieerfolg mit Medizintechnik nach Maß

 

Das patentierte Design des innovativen RC-Cornet® PLUS lässt dem Patienten entsprechend seinem Krankheitsbild mit zwei Einstellungen die Wahl: Der Nutzer kann seine Atemwege weiten oder von festsitzendem Bronchialschleim reinigen, ebenso kann er beide Einstellungen nutzen, falls beide Therapieformen für ihn sinnvoll sind. Einstellung 1 weitet die Atemwege durch den stabilisierenden oszillierenden positiven Ausatemdruck (OPEP). Einstellung 2 nutzt den mobilisierenden OPEP zur Reinigung der Atemwege von festsitzendem Bronchialschleim, was effektiv den Hustenreiz mindert. Pro Einstellung sind 4 verschiedene Widerstände (Schwierigkeitsgrade) wählbar, was eine individuelle Therapie nach den persönlichen Bedürfnissen des Patienten ermöglicht. Darüber hinaus kann mit dem integrierten Vernebleranschluss gleichzeitig eine Inhalations- und Atemtherapie, d. h. Kombi-Therapie, durchgeführt werden.

 

Patienten mit offenem Tracheostoma können das RC-Cornet® PLUS mit Hilfe der RC-Maske Tracheostoma für sich adaptieren. Speziell für diese Patienten bietet R. Cegla zudem die Produktvariante RC-Cornet® PLUS TRACHEO an, die über einen integrierten Tracheoansatz verfügt und ebenfalls die Durchführung einer Kombi-Therapie erlaubt.

 

 

Passend für eine Vielzahl chronischer Atemwegserkrankungen

 

Patienten mit den unterschiedlichsten Erkrankungen der unteren Atemwege profitieren vom RC-Cornet® PLUS. Fachverbände empfehlen die RC-Cornet® Therapie bei Krankheitsbildern wie COPD (Chronisch-obstruktive Bronchitis), Mukoviszidose, Bronchiektasie, Lungenemphysem, Raucherhusten und Asthma. Medizinische Fachkreise und Patienten können sich unter www.cegla.de detailliert über das neue Atemtherapie-Gerät informieren. Wichtiges Wissen, Tipps und Services zu Lungen- und Bronchialerkrankungen, insbesondere zu COPD, erhalten Patienten auf der Webseite www.leichter-atmen.de.

 

 

CEGLA Medizintechnik steht für Innovation aus Erfahrung

 

CEGLA Medizintechnik ist ein renommiertes Familienunternehmen im Bereich der Medizintechnik mit Hauptsitz in Montabaur, Rheinland-Pfalz. Seit 1982 entwickelt es medizintechnische Hilfsmittel für Atemwegspatienten und zählt heute in Deutschland zu den führenden Anbietern auf seinem Gebiet. Erfahrung, Kompetenz und Innovationsgeist kennzeichnen das Unternehmen, das seine vielfältigen Produkte zur Diagnose und Therapie von Atemwegserkrankungen auf der ganzen Welt vertreibt. Seine Schwerpunkte liegen dabei auf der Atemtherapie, Inhalationstherapie, Messtechnik und Sauerstofftherapie.

 

Kontakt:

R. Cegla GmbH & Co. KG

Horresser Berg 1

56410 Montabaur

Telefon: 02602 - 9213-0

Telefax: 02602 - 9213 - 15

E-Mail: info@cegla.de

www.cegla.de

 

www.leichter-atmen.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Csermak (Tel.: 06924756167), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 347 Wörter, 3290 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: R. Cegla GmbH & co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von R. Cegla GmbH & co. KG lesen:

R. Cegla GmbH & co. KG | 19.07.2017

Leichter abhusten bei chronischen Atemwegserkrankungen

Produktiver Husten, befreite Bronchien   Das innovative RC-Cornet® PLUS erzeugt bei der Ausatmung einen oszillierenden positiven Ausatemdruck (OPEP) in der Lunge. Dieser kann durch Widerstände am Gehäuse individuell auf die Bedürfnisse der Patie...
R. Cegla GmbH & co. KG | 12.07.2017

Chronische Atemwegserkrankungen effektiv behandeln

Für eine effektive Reinigung der Bronchien   Bei chronischen Erkrankungen der unteren Atemwege kommt es zu einer vermehrten Bildung von Bronchialschleim. Dieser bildet einen idealen Nährboden für Infektionen der Atemwege, die häufig in Exazerbat...
R. Cegla GmbH & co. KG | 05.07.2017

Exazerbationen vorbeugen und behandeln

Das Fortschreiten der COPD aufhalten   Bei der COPD (chronisch obstruktiven Lungenkrankheit) setzen sich schädliche Partikel, wie z. B. aus Zigaretten, in der Lunge fest und lösen entzündliche Prozesse aus. Es kommt zu einer dauerhaften Verengung...