info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Didactum Security GmbH |

Intelligenter Datenlogger mit Alarmfunktion

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
12 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


Temperaturüberwachung mit Überwachungstechnik von Didactum


Messen und überwachen Sie zuverlässig die Temperatur in wichtigen Räumen, wie Serverraum, Rechenzentrum, Kühllager uvm. mit dem SNMP basierten Datenlogger des Herstellers Didactum.



Der Hersteller Didactum hat einen voll SNMP basierten Datenlogger mit Alarmfunktion wie E-Mail und SNMP entwickelt. Das neue Monitoring System 50 bietet dem Anwender ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis und kann rasch installiert und konfiguriert werden. Per Web Browser können Sie auf das deutsche Webinterface zugreifen. Bis zu 2 verschiedene IP-Sensoren können an diesen Temperatur-Datenlogger angeschlossen werden.

 

Didactum bietet ein umfangreiches Sortiment an intelligenten Sensoren für die Ethernet-basierte Umgebungs-, Sicherheits- und Spannungsüberwachung an. So kann dieser IP Datenlogger branchenübergreifend eingesetzt werden. Angefangen mit der Temperaturüberwachung in Produktions- und Logistikumgebungen bis zur Schranküberwachung in Technik- und IT- Infrastrukturen.

Ein bis zu 100 Meter absetzbarer Temperatursensor ist Bestandteil des Lieferumfangs. Dieser Sensor wird automatisch konfiguriert. Sie können frei wählbare Schwellenwerte in Sachen Temperaturüberwachung hinterlegen. In der integrierten Logik können Sie dann die bei Unter- oder Übertemperatur erforderlichen Benachrichtigungen und Alarme definieren. Auch Aktorfunktionen werden unterstützt.

Bei Abweichungen der Solltemperatur, verschickt das intelligente Webthermometer von Didactum E-Mail Benachrichtigungen und SMS Alarme (via E-mail to SMS Gateway). Dank voller SNMPv1, SNMPv2 und SNMPv3 Unterstützung schickt dieses LAN basierte Überwachungssystem SNMP Traps an Monitoringsoftware (u.a. Cacti) und Netzwerk Überwachungssysteme wie Nagios, check_MK, OpenNMS, PRTG und viele weitere NMS Lösungen mehr.

 

Die Messdaten werden im Datenlogger gespeichert. Direkt im WebGUI des LAN basierten Temperaturloggers können Sie sich die Diagramme anzeigen lassen. Für Dokumentations- und Nachweiszwecke kann die Temperaturaufzeichnung direkt aus dem IP-Thermometer von Didactum in CSV- Datenformat geladen und mit einer Tabellenkalkulation wie MS Excel bearbeitet werden. Auf Wunsch kann das Remote Monitoring System auf mit einem 1-Wire Modul ausgestattet werden. Hier können dann auch die preiswerten 1-Wire Sensoren des Herstellers Didactum angeschlossen werden.

Weitere Informationen rund um den Didactum 50 Temperaturlogger mit E-Mail und SNMP- Alarmfunktionen erhalten Sie unter http://www.didactum-security.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mandy Schmidt (Tel.: +49 2501 978588-0), verantwortlich.


Keywords: Datenlogger, Temperaturüberwachung, Temperatursensor, Überwachungstechnik

Pressemitteilungstext: 296 Wörter, 2695 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Didactum Security GmbH

Mit den IT Infrastruktur Monitoring Systemen von Didactum erhalten Sie eine professionelle Lösung zum Schutz Ihres wichtigen Serverraums / Rechenzentrums.

Durch die zukunftsfähige Architektur der Didactum IT-Sicherheitstechnik kann die 24x7 Raumüberwachung auf andere wichtige Unternehmensbereiche (u.a. Produktion, Verwaltung, Logistik) ausgedehnt werden. Alle Didactum Monitoring Systeme werden in der E.U. gefertigt. Das Engineering und der Support der IT Überwachungssysteme befindet sich in Münster/Westfalen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Didactum Security GmbH lesen:

Didactum Security GmbH | 11.06.2018

Didactum Monnitoring System 50 für die Überwachung der Klimaanlage

Eine funktionierende Klimaanlage ist für die im Gebäude vorhandenen Räume und Anlagen unerlässlich. Mit Unterstützung einer Klimaanlage werden in diesen Räumen die Temperatur, die relative Luftfeuchtigkeit (rF) und auch die Luftzirkulation gest...
Didactum Security GmbH | 29.05.2018

Überwachungsgeräte für die Raum- und Gebäudeüberwachung

Wichtige Räume innerhalb von Gebäuden, man denke an Schalt- und Technikräume, Archive, Lagerräume und auch Serverräume, sollten stets rund um die Uhr überwacht werden. Dies gilt im hohen Maße für wichtige physikalische Umgebungseinflüsse wie...
Didactum Security GmbH | 18.04.2018

Alarm bei Ausfall der Klimaanlage

Eine im Gebäude vorhandene Klimaanlage sollte rund um die Uhr, also 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und an 365 Tagen im Jahr, überwacht werden. Eventuelle Wartungs- und Störungsmeldungen müssen dem Facility Manager oder dem Klimaanlagentechni...