info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
skvtechnik |

Seitenkanalverdichter - Teich- und Gewässersanierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


SKVTechnik ist Onlinehändler und professioneller Vertrieb für Seitenkanalverdichter und Ventilatoren verschiedener Markenhersteller in Deutschland und Europa.

Seitenkanalverdichter werden zur Sanierung/Verbesserung der Wasserqualität von Teichanlagen genutzt. Das Problem beim Betrieb von Gewässeranlagen, das gilt vor allem bei stehenden Gewässern, ist die Wasserqualität. Stehende Gewässer oder Teiche, besonders in der Nähe oder in Städten, sind oft biologisch überlastet. Dies entsteht in erster Instanz natürlich durch Verschmutzung. Der im Wasser laufende natürliche Reinigungsprozess durch Mikroorganismen kann durch fehlende Wasserbewegung oder fehlende Zu- und Abflüsse die erhöhte Schadstoffbelastung nicht zeitnah abbauen. Die Lösung, vor allem für städtische Betreiber oder Zuchtbetriebe, kann die Verbesserung der Wasserqualität durch Belüftung und Wasserbewegung sein. Seitenkanalverdichter können hierbei gute Dienste leisten. SKVTechnik berichtet was derzeit in praktischer Anwendung möglich ist.



Wie führt Wasserbewegung und Wasserbelüftung durch Seitenkanalverdichter zu Verbesserungen der Wasserqualität?

Seitenkanalverdichter pressen über Rohrleitungen oder Schlauchleitungen angesaugte Umgebungsluft in das Wasser. Je weiter dabei der Luftausströmer unter der Wasseroberfläche liegt, desto besser ist die spätere Reinigungswirkung.

Die aufsteigenden Luftblasen haben zweierlei Effekt. Sie führen auf der einen Seite zur Anreicherung von Sauerstoff im Wasser. Das ist dem Überleben und der Vermehrung der schadstoffabbauenden Bakterien förderlich. Auf der anderen Seiten saugen die aufsteigenden Wasserblasen Wasser mit sich hoch, erzeugen einen Unterdruck am Boden oder in dessen Nähe und wälzen somit das Wasser um. Das wiederum ist für die schadstoffabbauenden Mikroorganismen eine gute Wachstums und Vermehrungsgrundlage. Die kleinen Organismen finden genügend Nahrung und Sauerstoff vor und können sich besser vermehren. Dies führt insgesamt zu einer Verbesserung der Wasserqualität. Zunächst ist das am Wasser selbst noch nicht sichtbar, verbessert sich aber im Laufe der Zeit, da beispielsweise die Nahrungsgrundlage für Algen schrittweise abgebaut wird.



SKVTechnik empfiehlt für eiene entsprechende Anlage kleine verbrauchsarme Seitenkanalverdichter, die viel Druck und mittleres Volumen erzeugen. Es kommt also beim beschriebenen Verfahren darauf an, dass die Luft in großer Tiefe eingeblasen wird. Außerdem ist die feine Teilung der in der Tiefe ausströmenden Luft entscheidend. Möglichst kleine Luftblasen sind das Ziel, denn diese reißen viel Wasser mit nach oben und erzeugen eine große Oberfläche für den Sauerstoffaustausch in das Wasser.

Deshalb bietet SKVTechnik den Seitenkanalverdichter R30MD. Dieser Seitenkanalverdichter erzeugt 90 m³/h Luftfördervolumen und einen Überdruck von 425 mbar. Dabei benötigt der Verdichter nur 1,5 Kilowatt und ist als einphasiges oder dreiphasiges Modell erhältlich. Die Lieferzeit beträgt derzeit eine Woche.



SKVTechnik ist seit vielen Jahren im Onlinegeschäft mit Seitenkanalverdichtern und Ventilatoren tätig. Alle Maschinen sind für gewerbliche Kunden auch als Testmaschinen erhältlich. Das reduziert das Einkaufsrisiko auf der Kundenseite.



Pressekontakt:

SKVTechnik

Straßberger Str. 31

08527 Plauen

Service: 03741 2510951


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Klaus Doldinger (Tel.: 01727799600), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 432 Wörter, 3751 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: skvtechnik


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von skvtechnik lesen:

skvtechnik | 18.10.2017

Seitenkanalverdichter benötigen Ansaug- oder Durchgangsfilter

Seitenkanalverdichter beruhen auf folgendem Funktionsprinzip: Luft wird in den Kanal gesaugt und von dort aus durch die spezielle Ausformung der Lamellen und des Kanals direkt in die nächste Lamelle gepresst. Bei diesem Vorgang wird der Druck von L...
skvtechnik | 15.10.2017
SKVTechnik | 10.10.2017

Trocknungsprozess von gewaschenen Getränkekisten

Ansatz: Die im Kreislauf befindlichen Getränke-Kisten sind einer großen Beanspruchung ausgesetzt. Gerade in der aktuellen Frühlingssituation sind die Kisten, welche oft im Freien gelagert werden durch den Pollenflug verstärkter Schmutzeinwirkung ...