info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mitchells & Butlers Germany GmbH |

Drittes ALEX-Restaurant für Berlin

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ende 2018 startet das deutschlandweit erfolgreiche Gastrokonzept in Toplage am Mercedes Platz mit einem neuen Betrieb

Die ALEX-Kette eröffnet Ende 2018 ihren dritten Betrieb in Berlin. Im Herzen der neuen Erlebnisdestination vor der Mercedes-Benz-Arena wird die moderne Ganztagesgastronomie auf 450 Quadratmetern einen kommunikativen und kulinarischen Wohlfühlort für die Berliner und deren Gäste entwickeln.



Bernd Riegger, Deutschland-Chef des Unternehmens, das zur britischen Mitchells & Butlers-Gruppe zählt, unterzeichnete vor wenigen Tagen einen langjährigen Mietvertrag mit der Anschutz Entertainment Group (AEG), die Bauherr, Entwickler und Betreiber des neuen Mercedes Platz in Berlin-Friedrichshain ist. Riegger freut sich, mit ALEX "an einem der spannendsten städtebaulichen Projekte in Deutschland beteiligt zu sein. Direkt an dessen Herzstück, dem 7.000 Quadratmeter großen Mercedes Platz, haben wir ein mit Sicherheit hoch frequentiertes Premiumobjekt für unsere emotionale, gastronomische Erlebniswelt! Wir wollen die Berliner mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis von früh morgens bis spät in die Nacht verwöhnen. Alle, die unser Konzept schon aus den beiden Betrieben am Sony Center und am Alexanderplatz kennen, dürfen sich auf das vertraute ALEX-Erlebnis freuen, das um spannende neue Komponenten erweitert wird." Derzeit betreibt Mitchells & Butlers 44 Betriebe in 36 deutschen Städten.



Die Berliner erwartet künftig ein loungiges Wohnzimmer-Ambiente im stylisch-transparenten Look - mit vielen hochwertigen Materialien wie Holz, Leder und Glas sowie vielen Grünpflanzen. Die über 100 Innen-Sitzplätze verteilen sich auf unterschiedlich gestaltete Café-, Bar-, Kaminecken-, Lounge- und Living-Kitchen-Bereiche, in denen jeder seine Lieblingsecke finden wird. Der Übergang vom Gastraum zur offenen Küche ist fließend. Dort werden die Gerichte - von Burger über Steak bis zur Pasta, vom Flammkuchen bis zum Salat - vor den Augen der Gäste frisch zubereitet. Urlaub vom Alltag nach dem Motto "Das Leben ist schön" will ALEX vermitteln - und das gilt ganz besonders auch für die große Außengastronomie mit ihrer chilligen Lounge-Atmo-sphäre auf dem eindrucksvollen Mercedes Platz an der Spree.



ALEX ist unkomplizierte Fullservice-Gastronomie und bewegt sich als anspruchsvoller Hybride mit unterschiedlich möblierten Raumbereichen zwischen Bistro, Kneipe, Restaurant, Bar und Café. Mit einem emotionalen Verwöhnprogramm vom sensationellen Frühstücksbuffet - das es in dieser Vielfalt sonst nur im Hotel gibt und das ALEX mit jährlich mehr als 2,2 Millionen verkauften Frühstücken zur deutschen Nummer Eins im Morgengeschäft macht - bis hin zum leckeren Late-Night-Cocktail. Die Erlebnisgastronomie lädt ihre Gäste zur Auszeit vom Alltag, zum Genießen und Relaxen ein, ganz gleich ob Beschäftigte der umliegenden Bürokomplexe in der Mittagspause, Millennials vor dem Kinobesuch, Feierfreudige nach dem Konzert oder Familien mit Kindern am Wochenende. ALEX ist für alle da und möchte jedem Gast sein persönliches Genusserlebnis servieren.



ALEX ist zwar ein System, aber dieses greift durch standardisierte Abläufe und einen zentralen Einkauf primär im Hintergrund. Vordergründig wird jedes Lokal im Stil individuell auf den Gebäude- und Umgebungscharakter abgestimmt. Das neue Berliner ALEX wird sich an den ambitionierten Standort anpassen und ein stylisches Outfit mit viel Großstadtflair präsentieren, das optimal mit dem Entertainment-Umfeld harmonieren soll. So wie die beiden bestehenden ALEX-Betriebe im Sony Center (eröffnet 2000) zu Jahresbeginn und am Alexanderplatz (eröffnet 2001) vor zwei Jahren durch ein umfangreiches Facelift an den Zeitgeist angepasst wurden, werden auch im neuen Outlet aktuelle Trends integriert, um inhaltlich und optisch immer am Puls der Zeit zu sein.



Bernd Riegger geht von einer Investitionssumme in Höhe von 1,3 Millionen Euro für sein Unternehmen aus. Rund 40 Mitarbeiter werden im neuen ALEX Berlin in Service und Küche beschäftigt sein. Den künftigen Beschäftigten bietet ALEX flexible Arbeits-zeitmodelle, eine firmeneigene Karriereschmiede und eine gute interne Stimmung.



Weitere Infos auf www.dein-alex.de oder www.facebook.de/alexgastro

und www.mercedes-platz.de.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Anke Brunner (Tel.: +49-(0)89-660396-6), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 600 Wörter, 4758 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Mitchells & Butlers Germany GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mitchells & Butlers Germany GmbH lesen:

Mitchells & Butlers Germany GmbH | 28.09.2017

ALEX Magdeburg bittet Familien zu Tisch

"Familien sehr willkommen!" Dieser Leitspruch gilt im ALEX Magdeburg schon seit seiner Eröffnung im Jahre 1998. Mit einer völlig neu gestalteten Familienecke beweist der gut einwöchige Umbau des beliebten Ganztagesgastronomie-Betriebes, dass man a...
Mitchells & Butlers Germany GmbH | 29.08.2017

ALEX schmeckt den Mitarbeitern

Der aktuelle Branchenbericht des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) macht deutlich, dass das Gastgewerbe zu den Jobmotoren in Deutschland gehört. Im Zehnjahresvergleich verzeichneten die sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung...
Mitchells & Butlers Germany GmbH | 18.04.2017

Back in town: ALEX ist mit neuer gastronomischer Erlebniswelt zurück in Aachen!

Die Mitchells & Butlers Germany GmbH eröffnete am 13. April 2017 ein neues ALEX-Lokal am Aachener Marktplatz und ist damit nach zweieinhalb Jahren zurück in der Domstadt. Das Unternehmen mit Deutschland-Sitz in Wiesbaden erweitert mit dem neuen Out...