info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cannabis Wheaton Income Corp. |

Cannabis Wheaton stellt Update über die Privatplatzierung und die damit zusammenhängenden Angelegenheiten bereit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Cannabis Wheaton stellt Update über die Privatplatzierung und die damit zusammenhängenden Angelegenheiten bereit

NICHT ZUR VERBREITUNG ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE ODER IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT

Cannabis Wheaton Income Corp. (TSX VENTURE:CBW) (Cannabis Wheaton oder das Unternehmen) möchte die Beendigung seiner vorherigen Verpflichtungserklärung (die Verpflichtungserklärung) mit Eight Capital und Canaccord Genuity Corp. (die Konsortialführer) in Bezug auf die zuvor angekündigte Privatplatzierung von Sonder-Warrants und Wandelschuldverschreibungseinheiten nach Best-Efforts-Prinzip bekannt geben. Das Unternehmen und die Konsortialführer haben gemeinsam beschlossen, die Verpflichtungserklärung zu beendigen.

In der vergangenen Woche war das Unternehmen Gegenstand mehrerer hetzerischer, falscher oder irreführender Meldungen, die von Einzelpersonen online mit dem Ziel veröffentlicht wurden, das Unternehmen zu diffamieren. Cannabis Wheaton ebenso wie die Konsortialführer wurden in Hinblick auf verschiedene Angelegenheiten angegriffen, wie etwa dem Besitz von Wertpapieren von Cannabis Wheaton durch Angestellte der Konsortialführer. Ein solcher Besitz wurde in der Pressemeldung des Unternehmens vom 23. Mai 2017 offengelegt.

Chuck Rifici sagte: Seit der Ankündigung der Privatplatzierung verzeichnete das Unternehmen lediglich positive Entwicklungen wie etwa den Abschluss der Vereinbarung mit ABcann Global Corporation. Die Konsortialführer bestätigten, dass die Beendigung der Verpflichtungserklärung in keiner Weise mit der von den Konsortialführern durchgeführten Due Diligence oder die Aufnahme der Privatplatzierung des Unternehmens bei den Anlegern zu tun hatte.

Wir sind zwar enttäuscht über den Zeitpunkt der Beendigung der Verpflichtungserklärung mit den Konsortialführern, freuen uns jedoch über die begeisterte Reaktion der Konsortialmitglieder und anderer führenden Firmen, die die Rolle des Konsortialführers für die Privatplatzierung übernehmen möchten. Wir bemühen uns um den zeitnahen Abschluss einer Vereinbarung mit einem neuen großen Konsortium, um die geplante Privatplatzierung so schnell wie möglich abzuschließen.

Zuletzt möchten wir noch in Bezugnahme auf die Pressemeldung des Unternehmens vom 31. Mai 2017 mit Nachdruck bekräftigen, dass das Unternehmen nicht von einer Strafverfolgungs- oder sonstigen Aufsichtsbehörde kontaktiert wurde und dass anderslautende im Internet erscheindende Behauptungen jedweder Grundlage entbehren.
FÜR DAS BOARD:
Chuck Rifici, Chairman & CEO
Über Cannabis Wheaton Income Corp. (TSX VENTURE: CBW)
Cannabis Wheaton, das durch ein Team von Branchenexperten unterstützt wird, ist das weltweit erste Beteiligungsunternehmen in der Cannabisbranche. Wir werden an der Produktion unserer Partner - lizenzierte Cannabisproduzenten und Antragsteller auf Erteilung einer Lizenz zur Produktion von Cannabis - in ganz Kanada beteiligt sein. Der Auftrag von Cannabis Wheaton besteht in der Förderung des Realwachstums unserer Beteiligungspartner, indem wir sie finanziell unterstützen und unsere kollektiven Branchenerfahrungen mit ihnen teilen.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung.
Nähere Informationen über Cannabis Wheaton und unsere Geschäftsleitung erhalten Sie auf unserer Webseite http://www.cannabiswheaton.com oder auf Twitter ( @CannabisWheaton) bzw. über die Rufnummer 1-604 687 7130 oder per E-Mail an Mario@skanderbegcapital.comhttp://www.skanderbegcapital.com.

Stay Connected

For more information about Cannabis Wheaton and our management team, please visit: http://www.cannabiswheaton.com, or follow us on Twitter @CannabisWheaton. Call: 1-604 687 7130 Email: Mario@skanderbegcapital.com http://www.skanderbegcapital.com.

Zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen zeichnen sich häufig durch Begriffe aus wie planen, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen, möglicherweise, werden, würden, potentiell, geplant sowie ähnliche Begriffe oder Informationen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Bei diesen Informationen handelt es sich lediglich um Prognosen. Die Feststellungen und Prognosen, die in den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung enthalten sind, basieren auf verschiedenen Annahmen. Diese zukunftsgerichteten Informationen beinhalten unter anderem Aussagen über das Vermögen des Unternehmens, eine Vereinbarung mit einem neuen großen Konsortium zu erzielen; den Erhalt der behördlichen Genehmigungen in Verbindung mit der Privatplatzierung; das Unvermögen, die Privatplatzierung zu den geplanten Konditionen bzw. überhaupt abzuschließen; das Vermögen des Unternehmens, die künftige Verbreitung von Fehlinformationen zu verhindern und sonstige Risiken, die das Unternehmen speziell und die medizinische Cannabisbranche im Allgemeinen betreffen. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Bereitstellung dieser Informationen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen prognostiziert werden. Das Unternehmen hat nicht die Verpflichtung bzw. schließt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung oder Korrektur der zukunftsgerichteten Informationen infolge einer neuen Sachlage, künftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen aus, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben wird.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die angebotenen Wertpapiere wurden bzw. werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung registriert und dürfen daher nicht in den Vereinigten Staaten bzw. an oder zugunsten von sogenannten U.S. Persons angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung vorliegt oder eine Ausnahme von einer solchen Registrierungsanforderung erteilt wurde. Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf oder Verkauf der Wertpapiere in Rechtssystemen dar, wo ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre.

KONTAKTDATEN:
Cannabis Wheaton Income Corp.
Chuck Rifici
Chairman & CEO
(604) 687-7130

oder

Medienkontakt:
Natali Tofiloski
(416) 655-1070
natali@themintagency.com


Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cannabis Wheaton Income Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 872 Wörter, 7446 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cannabis Wheaton Income Corp. lesen:

Cannabis Wheaton Income Corp. | 30.05.2017

ABcann Global und Cannabis Wheaton unterzeichnen Übergangsabkommen für den Bau weiterer Cannabisaufzuchtanlagen

ABcann Global und Cannabis Wheaton unterzeichnen Übergangsabkommen für den Bau weiterer Cannabisaufzuchtanlagen VANCOUVER, BC--(29. Mai 2017) - ABcann Global Corporation (TSX VENTURE: ABCN) (vormals Panda Capital Inc.) (ABcann) und Cannabis Wheato...
Cannabis Wheaton Income Corp. | 26.05.2017

Cannabis Wheaton stärkt sein Team und beauftragt IR-Firma

Cannabis Wheaton stärkt sein Team und beauftragt IR-Firma VANCOUVER, BC--(26. Mai 2017) - Cannabis Wheaton Income Corp. (TSX VENTURE: CBW) (Cannabis Wheaton, CW oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen Sarah Bain zum ...
Cannabis Wheaton Income Corp. | 22.05.2017

Cannabis Wheaton ernennt führenden Meisterzüchter

Cannabis Wheaton ernennt führenden Meisterzüchter VANCOUVER, BC--(19. Mai 2017) - Cannabis Wheaton Income Corp. (TSX VENTURE: CBW) (Cannabis Wheaton, CW, oder das Unternehmen) freut sich, Kevin Furet zum Chief Cultivation and Genetics Officer zu e...