info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Navitum Pharma GmbH |

Spurenelemente sind wichtig für eine gesunde Prostata

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Aber auf das richtige Verhältnis kommt es an


Mit der gesunden Ernährung der Männer ist es häufig nicht weit her. Das liegt einerseits sicherlich an der beruflichen Situation vieler Männer, die eben eine ausgewogene und gesunde Ernährung nur schwer zulässt. Andererseits kann es aber auch an den Männern selbst liegen, die einer gesunden Ernährung einfach nicht so viel Beachtung schenken. So ist es nicht verwunderlich, dass Männer bei entsprechenden Untersuchungen häufig schlechter mit den lebenswichtigen Mikronährstoffen und Spurenelementen versorgt sind als Frauen. Das kann fatale Folgen haben. So wissen wir heute, dass viele Erkrankungen, auch Krebserkrankungen, eine ihrer Ursachen in der Ernährungsweise haben können. Das gilt auch für die Prostata. Eine Reihe von Studien zeigen, dass die ausgewogene Versorgung mit Spurenelementen ein wichtiger Bestandteil für eine gesunde Prostata und eine erfolgreiche Vorsorge von Prostatakrebs ist.



Eine Reihe von wissenschaftlichen Studien zeigen, wie wichtig bestimmte Spurenelemente für eine gesunde Prostata sind. Zunächst wurde in Studien gezeigt, dass Krebsgewebe aus einer kranken Prostata zu wenig Selen und Zink aufweisen. Gewebe aus einer gesunden Prostata liefert diese auffälligen Befunde nicht. Allerdings gibt es noch eine weitere Auffälligkeit in der kranken Prostata. Sie hat im Vergleich zur gesunden Prostata zu viel Chrom, Eisen, Nickel und Kupfer in ihrem Gewebe. Auch Blei ist im Blut zu viel vertreten. Was bedeuten nun diese Ergebnisse? Die Forscher gehen davon aus, dass Chrom, Eisen, Nickel und Kupfer über die vermehrte Bildung von freien Radikalen direkt Prostatakrebs fördern. Ganz das Gegenteil tun Selen und Zink. Diese Spurenelemente sind Antioxidantien und machen die freien Radikale unschädlich. Sie schützen also die Prostata. Im Krebsgewebe der kranken Prostata liegt also ein deutliches Ungleichgewicht zwischen Krebs fördernden und Krebs bremsenden Spurenelementen vor. Dieses sollte schon vorbeugend gezielt ausgeglichen werden. Soweit die Theorie. Wie sieht es in der Praxis aus? Unsere französischen Nachbarn haben über viele Jahre eine große Studie durchgeführt, in der gesunde Männer ein Präparat verabreicht bekamen, das die Spurenelemente Selen und Zink und zusätzlich die Vitamine ACE enthielt. Mit diesem Präparat konnte das Risiko der Männer an Prostatakrebs zu erkranken praktisch halbiert werden. Zusätzlich zeigen Ergebnisse aus Schweden, dass Männer, die gut mit Zink versorgt sind, ein geringeres Risiko haben an Prostaatkrebs zu sterben, als Männer, bei denen das nicht der Fall ist. Auf Basis der vorliegenden Ergebnisse macht es für Männer also viel Sinn, frühzeitig mit der Prostata-Vorsorge zu beginnen und auf eine ausreichende Zufuhr von Selen und Zink zu achten. Dafür gibt es ProVitum Kapseln, die nach Art und Menge der Inhaltsstoffe mit dem Prüfpräparat aus der französischen Vorsorgestudie identisch sind. Das Präparat enthält in leicht zu schluckenden Kapseln die Vitamine A, C und E sowie die Spurenelemente Selen und Zink und ist für die Bedürfnisse des Mannes in der zweiten Lebenshälfte geeignet. Die Kapseln können, auch als kostengünstige 3- und 6-Monatspackung direkt bei der Firma und über http://www.amazon.de/shops/A2589KXRMH9JGY/ref=olp_merch_name_1 immer versandkostenfrei bezogen werden. Auch über Apotheken und deutschen Internetapotheken ist das Präparat lieferbar.
Quelle: Kaba M et al. Asian Pac J Cancer Prev. 2014;15(6):2625-9; Epstein MM et al. Am J Clin Nutr. 2011 Jan 12; Guntupalli JN et al. Eur J Cancer Prev. 2007; 16(2): 108-15 ; Hercberg S. et al. Ann Pharm Fr. 2006 Nov;64(6):397-401; Meyer F et al.  Int J Cancer. 2005 Aug 20;116(2):182-6

Navitum Pharma GmbH
Tel: 0611-18843740
FAX: 0611-18843741
Web:
www.navitum-pharma.com
Web: http://blog.navitum.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Gerhard Klages (Tel.: 0611 18843740), verantwortlich.


Keywords: Amazon, Mann, Kapseln, health, Prostata, Gesundheit, für ihn,

Pressemitteilungstext: 440 Wörter, 3756 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Navitum Pharma GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Navitum Pharma GmbH lesen:

Navitum Pharma GmbH | 11.09.2017

Bei Kurzurlaub in warmen Ländern – Montezuma’s Rache keine Chance geben

Deshalb ist es wichtig schon vor Reiseantritt an Darmgesundheit und Vorbeugung von Durchfällen zu denken, damit die Vorfreude auf die schönen Tage auch in echte ungetrübte Urlaubsfreuden münden kann. Aber was ist zu tun und was hilft? Grundsät...
Navitum Pharma GmbH | 01.09.2017

Ernährung, oxidativer Stress und Demenz – Es gibt Verbindungen

Grundsätzlich kann festgehalten werden, dass im Alter die Versorgung mit Antioxidantien, also Vitaminen, Spurenelementen und bioaktiven Pflanzenstoffen deutlich nachlässt. Bei den über 50jährigen zeigen daher auch viele wissenschaftliche Studie...
Navitum Pharma GmbH | 30.08.2017

Intakte Darmflora ist Garant für Wohlbefinden –Darmflora deshalb mit speziellem Probiotikum pflegen

Schon ein harmloser Durchfall, gleich welcher Ursache, kann das so wichtige Gleichgewicht unter unseren winzigen Darmbewohnern erheblich stören. Dies wiederum kann Ursache für Unwohlsein, Gesundheitsstörungen oder auch Darminfekte sein. Wir sind...