info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AS LED Lighting GmbH |

Umrüstung auf LED Beleuchtung bringt 60 % Stromeinsparung und amortisiert sich bereits in 2,6 Jahren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


AS LED Lighting beweist Lichtkompetenz für Lebensmittel in Abfüllbetrieb der Hansa-Heemann AG. TGL Feuchtraumleuchten entsprechen hohen Hygieneanforderungen und International Food Standard (IFS).

Die Hansa-Heemann AG mit Hauptsitz in Rellingen bei Hamburg gehört seit vier Jahrzehnten zu den führenden Anbietern von Mineralwasser und Erfrischungsgetränken in Deutschland.

Der Fokus auf Nachhaltigkeit wird im Unternehmen in allen Bereichen und Prozessen konsequent umgesetzt. Hierzu gehören eine regionale Belieferung der Kunden, schonender und verantwortungsvoller Umgang mit den Ressourcen und eine hohe Effizienz der Produktionsprozesse - selbstverständlich bei minimalem Energieverbrauch, auch bei der Beleuchtung. Bereits 2 der 4 Standorte in Deutschland wurden mit LED Beleuchtungen der AS LED Lighting ausgerüstet. Jetzt im Werk Kloster Lehnin, 30 Kilometer südwestlich von Berlin, das 1995 errichtet wurde.

Ausgangssituation war die Beleuchtung von 1995 mit klassischen T8-Leuchtstoffröhren. Mittels einer präzisen Lichtplanung konnte größtenteils ein 1:1 -Austausch der bestehenden Beleuchtung mit LED Leuchten erreicht werden, zur Optimierung waren nur an wenigen Stellen weitere Stromanschlüsse erforderlich.

Abfüllanlagen für Getränke erfordern Leuchten, die neben einem hohen IP-Schutzgrad auch noch zahlreiche andere Sicherheitskriterien und die hohen Hygienestandards nach IFS (International Food Standard) erfüllen. Dies gilt vor allem in den Punkten:

• Splitterschutz

• Ablagerung von Verunreinigungen

• Hygienische Reinigung der Leuchten

TGL Feuchtraumleuchten entsprechen all diesen Anforderungen, so dass die Umrüstung der großen Abfüllhalle im Werk Lehnin ausschließlich mit dieser Leuchtentype durchgeführt werden konnte. Die Robustheit und Zuverlässigkeit der TGL hat sich in den rauen wie sensiblen Umgebungen der Lebensmittelindustrie bereits vielfach bewährt.

Ein weiteres wichtiges Auswahlkriterium war der große Abstrahlwinkel von 180°, der zusammen mit dem hohen Lumenpaket der TGL eine normgerechte Beleuchtung nach ASR (Technische Regeln für Arbeitsstätten) auch in hohen Hallen sicherstellt.

Die absolute Wasserdichte der Leuchte (auch bei starkem Strahlwasser der Reinigungsprozesse) ist mit Schutzklasse IP 65 gegeben, die Beschlagfreiheit wird durch eine Druckausgleichsmembrane gewährleistet.

Weitere qualitative Merkmale sind kurzschlussfeste Netzteile, Übertemperatur-, Leerlauf- und Überlastschutz.

Last but not least zählt die hohe Energieeffizienz der TGL Feuchtraumleuchte und ihre lange Nutz-Lebensdauer. Mit der neuen Beleuchtung, welche die Lichtverhältnisse durch Erhöhung der Lumenzahl deutlich verbessert hat, reduziert sich der Anschlusswert der Leuchten drastisch. Das ergibt eine Stromeinsparung von nahezu 60%.

Die Lebensdauer der TGL liegt bei weit über 65.000 Stunden (L80/B10), die hohe Wartungsfreiheit der Leuchte garantiert einen störungsfreien Dreischichtbetrieb in der Abfüllhalle. Wirtschaftlichkeitsberechnungen zufolge amortisiert sich die Investition bereits nach 2,6 Jahren.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Angela Reißlöhner (Tel.: 08856 8000621), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 389 Wörter, 3488 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: AS LED Lighting GmbH

Bereits seit 2009 mit der Entwicklung und Fertigung von innovativen LED Beleuchtungssystemen erfolgreich ist AS LED Lighting Vorreiter in diesem Markt. Maxime war stets, leistungsfähige und besonders langlebige LED Leuchten für Industrie und Gewerbe herzustellen. Dies wird durch eine konsequent geführte Produktentwicklung im eigenen Haus gewährleistet. Auch die LED Module stammen aus eigener Herstellung. AS LED Leuchten sind schadstofffrei, voll recyclebar und werden unter höchsten Qualitätsstandards, nach ISO 9001, in Süddeutschland produziert. Neben dem Lichtgewinn profitieren die Kunden von einer überdurchschnittlich langen Lebensdauer, maximaler Wartungsfreiheit und sehr guter Rendite. Zertifizierte Lichtplaner im Haus projektieren die Bauvorhaben gemäß den gängigen Vorschriften, erstellen normgerechte und maßgeschneiderte Lichtplanungen mit Wirtschaftlichkeitsanalysen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AS LED Lighting GmbH lesen:

AS LED Lighting GmbH | 10.10.2017

AS LED Licht an im neuen Eisstadion "erdgas-schwaben-arena" in Kaufbeuren, eines der größten in Deutschland

Am vergangenen Freitag Nachmittag wurde von Kaufbeurens Oberbürgermeister Bosse im Beisein von Sponsoren und Ehrengästen das neue Eisstadion eröffnet. Tausende Besucher strömten nach Durchschneiden des roten Bandes in die architektonisch wie tech...
AS LED Lighting GmbH | 24.09.2017

Enorme Lichtverbesserung und Energieeinsparung in Tiefgarage durch Umrüstung von Leuchtstoffröhren auf LED

Einer Eigentümergemeinschaft im Münchner Westen war der Stromposten der Tiefgarage bei der Jahresabrechnung mehrfach unangenehm aufgefallen. Ab der Jahresmitte 2016 wurde nach alternativen stromsparenden Lichtlösungen gesucht. Unter mehreren einge...
AS LED Lighting GmbH | 14.07.2017

Produkt-Neuheit: LED-Licht, Design und Funktion im Quadrat

Der süddeutsche Leuchten-Entwickler und -Hersteller AS LED Lighting stellt eine interessante Produkt-Neuheit vor: LED Einbauleuchte Karree Architectual, kurz EKA. Eine quadratische LED Leuchte, die wie ein Rahmen wirkt und in den sich unterschiedlic...