PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Nexus Gold entsendet Personal und Bohrgerätschaften zur Goldkonzession Bouloubou in Burkina Faso (Westafrika)

Von Nexus Gold Corp.

Nexus Gold entsendet Personal und Bohrgerätschaften zur Goldkonzession Bouloubou in Burkina Faso (Westafrika) Vancouver, Kanada - 8. Juni 2017 - Nexus Gold Corp. (Nexus oder das Unternehmen) (TSX-V: NXS, OTC: NXXGF, FWB: N6E) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen in Vorbereitung auf sein bevorstehendes Bohrprogramm Personal und Equipment zur Goldkonzession Bouboulou entsandt hat. Die Goldkonzession befindet sich rund 75 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Ouagadougou und erstreckt sich auf 38 Quadratkilometern im Grünsteingürtel Boromo-Goren. Das Konzessionsgebiet wird von der Scherzone Sabce durchschnitten. Das Phase-I-Diamantbohrprogramm bei Bouboulou wird aus 2.000 Metern bestehen und sich auf die zuvor identifizierten mineralisierten Zonen konzentrieren. Das Unternehmen beabsichtigt außerdem, neue Zielgebiete in der Zone Koala, in der Proben vor Kurzem bis zu 66 Gramm Gold pro Tonne (g/t Au) lieferten, und der neu entdeckten Zone Rawema West zu erproben. Neue Zone identifiziert - Rawema West Wie in der Pressemeldung vom 6. Juni 2017 berichtet wurde, haben die Geologen des Unternehmens nun durch die Beobachtung der verstärkten handwerklichen Abbauaktivitäten und auf Grundlage der Gesteinsprobenahmen in diesem jüngst entdeckten Bereich eine neue mineralisierte Zone bei Bouboulou festgestellt. Die neue Zone, die Rawema West genannt wurde, befindet sich rund 1000 Meter westlich der Hauptgruben auf dem zuvor identifizierten Gebiet Rawema. Die Kleinstbergbaubetriebe erstrecken sich über eine Länge von rund 150 Metern und scheinen, augenscheinlich betrachtet, eine Tiefe von mehr als 20 Metern zu haben. Diese fünfte Zone erweitert das Konzessionsgebiet aus den zuvor identifizierten vier Zonen (Rawema, Bouboulou 2, Pelatanga und Koala). Die Geologen des Unternehmens haben sieben ausgewählte Gesteinsproben aus Schüttgut aus den Gruben von Rawema West genommen. Von den dort genommenen sieben Proben ergaben vier Werte von mehr als 1 g/t Au; darunter die Probe BBL-004 mit einem Gehalt von 9,49 g/t Au. Die Probenergebnisse von Rawema West und Koala, die erstmals am 6. Juni 2016 veröffentlicht wurden, finden Sie hier: Tabelle 1 Proben-ID Gold (g/t) Probenart Zone BBL-001 0,058 Stichprobe Rawema West BBL-002 0,065 Stichprobe Rawema West BBL-003 0,134 Stichprobe Rawema West BBL-004 9,69 Stichprobe Rawema West BBL-005 2,62 Stichprobe Rawema West BBL-006 4,41 Stichprobe Rawema West BBL-007 4,84 Stichprobe Rawema West BBL-008 0,061 Stichprobe Koala BBL-009 0,093 Stichprobe Koala BBL-010 0,472 Stichprobe Koala BBL-011 0,361 Stichprobe Koala BBL-012 66,1 Stichprobe Koala BBL-013 29 Stichprobe Koala BBL-014 2,20 Stichprobe Koala Der Trend bei den Gruben auf Rawema West verläuft ungefähr parallel zum Pelatanga-Rawema (PR)-Trend, den das Unternehmen in seinem anstehenden Diamantbohrprogramm testen möchte. Historische Daten für Bouboulou In den Jahren 2011 und 2012 führte Roxgold Inc. Reverse Circulation- (RC)- und Diamant- (DD)-Bohrprogramme durch, um diese zuvor identifizierten mineralisierten Zonen zu erproben. Die Höhepunkte der historischen Bohrungen auf Bouboulou finden Sie auf der Website des Unternehmens: http://www.nexusgoldcorp.com/index.php/en/projects-3/bouboulou-gold-concession In weiterer Folge hat das Unternehmen bei der Konzession Bouboulou eindeutig drei unterschiedliche, 5.000 Meter (fünf Kilometer) lange anomale Goldabschnitte identifiziert. Jeder der drei Abschnitte weist starke übereinstimmende geochemische und geophysikalische Goldanomalien auf und erstreckt sich über die vier zuvor mittels Bohrungen identifizierten mineralisierten Zonen, nämlich Rawema, Pelgtanga, Bouboulou 2 und Koala. Sie werden durch zahlreiche Orpaillages und geochemische Proben mit über einem Gramm Gold pro Tonne identifiziert. Alle drei Bouboulou-Abschnitte weisen ähnliche, übereinstimmende Anomalien auf. Jeder Abschnitt weist zahlreiche Kleinbergbaubetriebe auf - entweder direkt auf oder entlang des Abschnitts. Hier finden Sie eine Karte der drei Abschnitte: http://www.nexusgoldcorp.com/images/NexusGold_Boub1.jpg Über Burkina Faso Burkina Faso ist ein Binnenland in Westafrika. Es umfasst eine Fläche von etwa 274.000 Quadratkilometern und zählt mehr als 16 Millionen Einwohner. Das Land bietet ein stabiles politisches Umfeld, das gegenüber Bergbau und ausländischen Investitionen freundlich eingestellt ist. Burkina Faso ist der am schnellsten wachsende Goldproduzent Afrikas und war im Jahr 2012 der viertgrößte Goldproduzent dieses Kontinents. In den vergangenen sechs Jahren wurden acht neue Minen in Betrieb genommen. Das Land weist hervorragendes geologisches Potenzial auf. Die Grünsteingürtel, die alle großen Lagerstätten in Ghana und der Elfenbeinküste beherbergen, verlaufen in Richtung Norden nach Burkina Faso weiter. Burkina Faso wird erst seit weniger als 15 Jahren modernen Mineralexplorationen unterzogen, weshalb es im Vergleich zu den Nachbarländern Ghana und Mali, die erstklassige Goldminen in denselben Gürteln des Birimian-Gesteins beherbergen, kaum erkundet wurde. Über das Unternehmen Nexus Gold Corp. ist ein Goldexplorations- und -erschließungsunternehmen mit Sitz in Vancouver, das in einigen der besten Bergbaugebiete der Welt tätig ist. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens ist zurzeit auf zwei Goldprojekte in Burkina Faso (Westafrika) gerichtet. Die Goldkonzession Bouboulou ist ein 38 Quadratkilometer großes Explorationsziel in fortgeschrittenem Stadium, bei dem frühere Bohrungen mehrere Zonen mit einer Goldmineralisierung bestätigt haben. Die Goldkonzession Niangouela ist ein 178 Quadratkilometer großes Projekt, bei dem hochgradiges Gold in und im Umfeld eines primären Quarzerzgangs mit einer Länge von einem Kilometer und einer damit in Zusammenhang stehenden Scherzone vorkommt. Für weitere Informationen über diese Projekte besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.nexusgoldcorp.com. Warren Robb, P.Geo., Senior Geologist, ist die qualifizierte Person (Qualified Person) gemäß National Instrument 43-101 und für die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung verantwortlich. Im Namen des Board of Directors von NEXUS GOLD CORP. Peter Berdusco President und Chief Executive Officer 604-558-1920 www.nexusgoldcorp.com NEXUS GOLD CORP. Suite 720 - 700 West Pender Street Vancouver, BC V6C 1G8 Telefon: 604.558.1920 Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung. Diese Pressemitteilung könnte zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Diese Aussagen basieren auf den aktuellen Erwartungen und Annahmen, die Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten sich aufgrund von Faktoren, die im Abschnitt der Management Discussion and Analysis unseres vorläufigen und jüngsten jährlichen Finanzausweises oder in anderen Berichten und Einreichungen der TSX Venture Exchange sowie in den anwendbaren kanadischen Wertpapierbestimmungen erörtert werden, erheblich davon unterscheiden. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren - es sei denn, dies ist gemäß den anwendbaren Gesetzen vorgeschrieben. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nexus Gold Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1250 Wörter, 8254 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Nexus Gold Corp.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 2 + 5

Weitere Pressemeldungen von Nexus Gold Corp.


19.10.2021: Vancouver (Kanada), 19. Oktober 2021. Nexus Gold Corp. (TSX-V: NXS, OTCQB: NXXGF, FWB: N6E) (Nexus oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es sich auf die Fortsetzung der Phase-2-Diamantbohrungen vorbereitet, um die bekannte Mineralisierung beim zu 100 % unternehmenseigenen Goldprojekt McKenzie in Red Lake in Ontario zu erweitern. Das Unternehmen finalisiert zurzeit die Details eines 2.000 m umfassenden Diamantbohrprogramms, das Anfang November beginnen und die nördlich verlaufende Goldmineralisierung erproben soll, die bereits in der Region St. Pauls Bay des Schürfrechteblo... | Weiterlesen

05.10.2021: Vancouver (Kanada), 5. Oktober 2021. Nexus Gold Corp. (TSX-V: NXS, OTCQB: NXXGF, FWB: N6E) (Nexus oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen hinsichtlich der bevorstehenden Bohrpläne mit einem Schürfgrabungs- und Zielermittlungsprogramm beim Goldprojekt McKenzie in Red Lake in der kanadischen Provinz Ontario begonnen hat. Der Schwerpunkt des Schürfgrabungsprogramms liegt auf dem Nordufer des Perch Lake im Gebiet St. Pauls Bay des 1.400 ha großen Projekts und soll die Erweiterung der Mineralisierung erkunden und bestätigen, die das Unternehmen bereits zuvor im... | Weiterlesen

24.08.2021: Vancouver, Kanada - 24. August 2021 - Nexus Gold Corp. (Nexus oder das Unternehmen) (TSX-V: NXS, OTCQB: NXXGF, FWB: N6E) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen zusätzliche Analyseergebnisse für das Diamantbohrprogramm erhalten hat, das in seinem zu 100 % unternehmenseigenen Goldprojekt Dakouli 2 mit 9.800 ha Grundfläche in Burkina Faso (Westafrika) durchgeführt wurde. Bohrloch DKL-21-DD-008 durchteufte 12 Meter mit 1,18 Gramm Gold pro Tonne (g/ t Au) innerhalb eines breiteren Abschnitts von 30 Metern mit 0,52 g/ t Au, der auch 0,86 g/ t Au auf 17 Metern, 2,19 g/ t Au auf 6 Met... | Weiterlesen