info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Research and Innovation Management GmbH |

Stakeholder-Engagement in ONLINE S3

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Das Forschungsprojekt ONLINE S3 wird im Rahmen des europäischen HORIZON2020 Rahmenprogramms (ISSI-4-2015) unterstützt. Das Projekt umfasst Online-Mechanismen für wissensbasierte Politikberatung. Das Ziel von ONLINE S3 ist es eine digitale Plattform zu entwickeln, die die Involvierung von zahlreichen Stakeholdern im Rahmen der wissensbasierten Politikberatung fördert. Das Projektkonsortium besteht aus zwölf Partnern aus Spanien, Griechenland, Belgien, Österreich, Slowenien, Slowakei, Großbritannien und Finnland. Die Plattform beinhaltet Dienstleistungen und Anwendungen - aufrufbar unter http://www.onlines3.eu/applications - welche zahlreichen Akteuren aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie Bürger und Bürgerinnen in ganz Europa die Möglichkeit eröffnet an der Konzeption und Umsetzung von Forschungs- und Innovationsstrategien für intelligente Spezialisierungen (RIS3) teilzunehmen. 

 

Die Pilotregionen Griechenland, Schottland, Spanien und die Niederlande bereiten sich seit April 2017 auf die intensive Experimentierphase, welche bis Dezember 2017 läuft, vor. Speziell in dieser Pilotenphase ist Feedback hinsichtlich der Verbesserungsmöglichkeiten der Plattform von zentraler Bedeutung. Aus diesem Grund freuen wir uns über Ihre Vorschläge!

 

Weitere Informationen über ONLINE S3 finden Sie unter: http://www.onlines3.eu

 

Information: Dieses Projekt wird im Rahmen des HORIZON2020 Forschungs- und Innovationsprogramms der Europäischen Union finanziert (710659, ONLINE-S3). 

 

 

Stakeholder engagement in ONLINE S3

ONLINE S3 is a research project under the Horizon 2020’s call ISSI-4-2015: On-line mechanisms for knowledge-based policy advice. Conducted by a consortium of twelve EU partners, including Spain, Greece, Belgium, Austria, Slovenia, Slovakia, United Kingdom and Finland, ONLINE S3 aims to assemble a digital platform able to encourage stakeholder engagement in the development of knowledge-based policy advice. The platform, along with its services, tools and applications, is accessible via http://www.onlines3.eu/applications and offers stakeholders across Europe the opportunity to participate in the design and implementation of Research and Innovation Strategies for Smart Specialisation (RIS3). 

 

Since April 2017, Greece, Scotland, Spain and the Netherlands have been busy preparing to pilot the digital platform and this experimentation phase shall continue to December 2017. During the pilot phase it is particularly important for ONLINE S3 to receive feedback on how to improve, grow and learn about the policy advice available to support the design and implementation of RIS3. So please share any suggestions you have for how the consortia may improve the platform.

 

For more information about ONLINE S3 please visit: http://www.onlines3.eu

 

 

Acknowledgement

This project has received funding from the European Union’s Horizon 2020 Research and Innovation Programme under grant agreement No. 710659, ONLINE-S3. This article reflects only the author's view. Neither the Research Executive Agency nor the European Commission is responsible for any use that may be made of the information it contains.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Olivia Wais (Tel.: +43 664 4212920 ), verantwortlich.


Keywords: Online S3, Stakeholder Engagement

Pressemitteilungstext: 426 Wörter, 3657 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Research and Innovation Management GmbH

Research and Innovation Management GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Research and Innovation Management GmbH lesen:

Research and Innovation Management GmbH | 07.10.2016

Die digitale Plattform ONLINES3.eu unterstützt die Einholung von Wissen und Meinungen

Zahlreiche Länder der Europäischen Union (EU) überarbeiten und/oder implementieren zurzeit ihre Forschungs- und Innovationsstrategien (RIS) im Rahmen einer „intelligenten Spezialisierung“ (engl. smart specialisation). Diese Strategien sind der...