info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
oneclick AG |

oneclick schließt strategische Partnerschaft mit Sogeti Infrastructure Services

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die oneclick AG und Sogeti Infrastructure Services gehen eine strategische Partnerschaft ein.

Die oneclick AG, Betreiberin der gleichnamigen Application Delivery- und Streaming-Plattform, und Sogeti Deutschland GmbH, Bereich Infrastructure Services, schließen eine strategische Partnerschaft zur Förderung von Digital Workplace und Virtualisierungs-Lösungen in kleinen und mittleren Unternehmen.



Die Zusammenarbeit des Technologie-Startups mit dem marktführenden Beratungsspezialisten für IT-Infrastrukturen resultiert aus dem Trend, dass sich zunehmend virtualisierte Umgebungen durchsetzen. Der Server am eigenen Standort wird entweder ersetzt oder zumindest mit Infrastruktur-Ressourcen aus der Cloud ergänzt. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen bietet sich dabei die große Chance, ihre in die Jahre gekommene oder organisch gewachsene, komplexe IT-Infrastruktur zu vereinfachen und die Gesamtbetriebskosten zu senken. Hybride Infrastruktur-Konzepte punkten darüber hinaus durch eine bessere Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und Flexibilität.



"Wir denken IT aus Sicht der Kunden", erklärt Sebastian Bürkle, Leiter Infrastructure Services bei Sogeti Deutschland GmbH. "Natürlich stellt eine optimierte Infrastruktur die Grundlage dar, worauf sich alles abspielt. Darum kümmern wir uns. Der wahrnehmbare Nutzen für den Anwender liegt aber vor allem in der Form der Auslieferung. Wir sehen die Zukunft in einer zentralen, hochverfügbaren Arbeitsoberfläche für alle benötigten Applikationen, virtuellen Desktops und SaaS-Lösungen. Bei der Analyse nach smarten Application Delivery- und Streaming-Lösungen sind wir auf oneclick™ gestoßen. Über die Plattform lassen sich Applikationen und Daten von jeder Infrastruktur-Quelle einfach, schnell und sicher in einem zentralen Workspace im Browser bereitstellen. Der Benutzer kann mit jedem beliebigen Endgerät auf seinen Workspace und damit auf die für ihn freigegeben Applikationen und Daten zugreifen."



"Die Partnerschaft mit Sogeti richtet sich vor allem an kleine und mittelständische Unternehmen, die vor der Herausforderung der Digitalisierung und der Verlagerung von Infrastrukturkapazitäten in die Cloud stehen", sagt Dominik Birgelen, CEO der oneclick AG. "Wir freuen uns darüber, zusammen mit Sogeti Infrastruktur-Komplettlösungen anzubieten, welche die Situation der Kunden maßgeblich verbessern. Sogeti bekennt sich einerseits klar zum Standort Deutschland, andererseits profitieren die gemeinsamen Kunden von der Erfahrung des international agierenden Beratungsexperten aus einer Vielzahl an erfolgreich durchgeführten Projekten."



Für die Umsetzung von Komplettlösungen bringt Sogeti Infrastructure Services die bereits bestehende Zusammenarbeit mit OVH Deutschland in die Partnerschaft, um hybride- und Private-Cloud-Konzepte über die oneclick™-Plattform an KMU und Enterprise-Kunden auszuliefern. OVH ist einer der führenden Anbieter von IT-Infrastrukturen weltweit.



Wer mehr über die Application Delivery- und Streaming-Plattform der oneclick AG und die strategische Partnerschaft mit Sogeti Infrastructure Services für KMU erfahren möchte, findet auf https://oneclick-cloud.com/de/sogeti/ weitere Informationen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dominik Birgelen (Tel.: +41 44 578 88 93), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 398 Wörter, 3560 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: oneclick AG

Über unsere Plattform kann jeder - ganz einfach - vollständig automatisiert digitale Arbeitsplätze bereitstellen. Über oneclick™ lässt sich jede Software von jeder Quelle auf jedes Endgerät weltweit streamen.

IT-Manager stellen Software effizienter bereit und verteilen diese flexibler. Für die Organisation von digitalen Arbeitsplätzen liefert die oneclick AG ein ganzheitliches Management-Tool sowie die komplette Infrastruktur.

Unternehmen können durch digitale Arbeitsplätze bis zu 75% Ihrer IT-Kosten einsparen. oneclick™ schützt vor Unterlizenzierung und Datenmissbrauch.

Anwender arbeiten von einem digitalen Arbeitsplatz aus mobiler, sicherer und produktiver. Wenn ein Gerät defekt ist, verloren geht oder gestohlen wird, dann verwenden sie einfach ein Ersatzgerät.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von oneclick AG lesen:

oneclick AG | 15.11.2017

3D-Software zu 100% im Browser betreiben

Die oneclick™ Plattform bietet ab sofort vollen 3D-Support und unterstützt sämtliche CAD / 3D-Applikationen sowie auch Spiele zu 100% im Browser. Die Rechen- und Grafikpower sowie das Rendering erbringen die Rechenzentren der Microsoft Azure, sod...
oneclick AG | 06.11.2017

Neues Update optimiert oneclick™ Drive

Mit oneclick™ Drive verfügen Sie über einen zentralen und sicheren Speicherort für Ihre Daten, auf den Sie jederzeit und mit jedem Endgerät über den Browser zugreifen können. Durch das aktuelle Update wurden zahlreiche Optimierungen umgesetzt...
oneclick AG | 23.10.2017

Stärken Sie Ihre Marke mit oneclick™

Die oneclick™ Plattform ist ab sofort als White Label erhältlich. Das eigene Firmenlogo oder Key Visual lässt sich dabei in den oneclick™ Desk integrieren. So ergeben sich vielfältige Möglichkeiten, die Workspaces von Mitarbeitern, Kunden und...