info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ESF Bestattungen und Trauerhilfe GmbH |

ESF Bestattungen und Trauerhilfe GmbH Berlin bietet einfühlsame Unterstützung im Todesfall

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das Bestattungsunternehmen aus Berlin führt Erd-, Feuer- und Seebestattungen durch und steht Ihnen in der Trauerhilfe sowie ggf. als Vorsorgeberater zur Seite.

Der Verlust eines nahen Angehörigen ist immer mit erheblichen seelischen Belastungen verbunden. Besonders schlimm ist es, wenn der Tod plötzlich und unerwartet eintritt. Die Angehörigen sollten die Zeit haben, sich mit ihrer Trauer zu beschäftigen, anstatt unzählige Dinge organisieren und Behördengänge erledigen zu müssen. In Berlin nimmt die ESF Bestattungen und Trauerhilfe GmbH den Hinterbliebenen genau diese Aufgaben ab. Dabei sind die Bestatter über eine spezielle Notrufnummer an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr erreichbar. Von den erfahrenen Mitarbeitern der ESF Bestattungen und Trauerhilfe GmbH und der dazugehörigen LK-Bestattungs- und Friedhofsdienste GmbH werden die Trauernden einfühlsam und individuell betreut.



Von Erdbestattungen bis zu Seebestattungen kann alles organisiert werden



In der Bundesrepublik Deutschland besteht eine Bestattungspflicht, von welcher nur in Ausnahmefällen bei einer Plastination abgewichen werden darf. Welche Formen der Bestattung zulässig sind, wird in den Bestattungsordnungen der Bundesländer geregelt. Die Auswahl ist groß, wobei aber in den meisten Fällen eine Erd-, Feuer- oder Seebestattung gewünscht wird. Diese drei Bestattungsformen können von der ESF Bestattungen und Trauerhilfe GmbH in Berlin vorbereitet und durchgeführt werden. Das gilt auch für die Bestattung auf Waldfriedhöfen, die als Baumbestattung bezeichnet wird.



Bei der Erdbestattung besteht (je nach Friedhof) die Chance, zwischen der Beerdigung in einem Reihengrab, einem Wahlgrab oder einem anonymen Grab zu wählen. Die gleichen Auswahlmöglichkeiten bestehen auch beim Wunsch nach einer Feuerbestattung. Seebestattungen werden in Deutschland in der Nordsee und der Ostsee durchgeführt. Die ESF Bestattungen und Trauerhilfe GmbH mit Niederlassungen in den Berliner Stadtteilen Friedrichshain, Lichtenberg, Köpenick, Marzahn, Pankow und Treptow kann darüber hinaus auch die Seebestattung beispielsweise im Mittelmeer, dem Pazifik oder dem Atlantik organisieren. Dabei können die Hinterbliebenen selbst entscheiden, ob sie dabei anwesend sein möchten, wenn die Spezialurne in den Fluten versenkt wird. Falls das nicht möglich ist, erhalten sie nach der Seebestattung einen Logbuchauszug und eine Seekarte.



Die ESF ist Bestatter und Vorsorgeberater



Viele Menschen sind sich nicht sicher, ob ihre künftigen Hinterbliebenen alle persönlichen Wünsche zur Bestattung erfüllen. Oftmals scheitert das an deren finanziellen Möglichkeiten. Genau deshalb bietet die ESF Bestattungen und Trauerhilfe GmbH als Bestatter in Berlin den Abschluss eines Vorsorgevertrags für den Sterbefall an. Die Bezahlung ist wahlweise über eine verzinste Vorauszahlung, den Aufbau des Guthabens mit einer Ratenzahlung oder den Abschluss einer Sterbegeldversicherung möglich. Besonders wichtig ist diese Art der Vorsorge für Menschen, welche keine Angehörigen haben. Dann fällt dem Staat die Bestattungspflicht zu, was immer dazu führt, dass die kostengünstigste Variante ohne Berücksichtigung der Wünsche des Verstorbenen gewählt wird.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Karsten Thiel (Tel.: 030 4271679), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 417 Wörter, 3231 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ESF Bestattungen und Trauerhilfe GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ESF Bestattungen und Trauerhilfe GmbH lesen:

ESF Bestattungen und Trauerhilfe GmbH | 18.09.2017

Bestattungsvorsorge: für alle Beteiligten eine enorme Erleichterung

Es ist für viele Menschen ein sensibles Thema. Dennoch beschäftigen sich immer mehr Personen bereits weit im Vorfeld ihres eigenen Ablebens mit einer Bestattungsvorsorge. Wer noch zu Lebzeiten festlegt, wie seine Bestattung ablaufen soll, hat alle ...