Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
RLE International GmbH |

RLE International eröffnet Innovationszentrum in Kalifornien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Engineering Spezialist erweitert internationales Engagement


Engineering Spezialist erweitert internationales EngagementKöln / San Jose, 20. Juni 2017 Die Unternehmensgruppe RLE INTERNATIONAL manifestiert ihre nachhaltige Wachstumsstrategie und setzt auf weitere Internationalisierung. ...

Köln / San Jose, 20. Juni 2017


Die Unternehmensgruppe RLE INTERNATIONAL manifestiert ihre nachhaltige Wachstumsstrategie und setzt auf weitere Internationalisierung. Mit der Gründung des Innovations- und Engineering Centers in San Jose / Kalifornien untermauert RLE den Anspruch, eine durchweg hohe Fachkompetenz auf globaler Ebene anzubieten.

Die Gründung des neuen Standorts an der Westküste ist eine logische Konsequenz aus dem steigenden Bedarf an neuen, innovativen Lösungen, sowohl in der direkten Zusammenarbeit mit den etablierten sowie neuen Automobilherstellern, als auch mit Start-ups und den sich insgesamt verändernden Anforderungen an die Mobilität.

Die Hauptaufgabe des Innovationszentrums in San Jose liegt in der Erkennung und Ausschöpfung von Potentialen im Kerngeschäft sowie dem Gesamtverständnis von "Mobilität als Service" als technologischer Treiber.

Bereits seit mehr als drei Jahren bestehen aktive Kundenbeziehungen der RLE INTERNATIONAL Gruppe ins Silicon Valley, die rasante Entwicklung und der steigende Bedarf an professionellen Engineering Services untermauern die Ausrichtung der Strategie auf das globale Set-up der Unternehmensgruppe.

"Die Erweiterung unseres Engagements innerhalb der USA auf das Silicon Valley ist Bestandteil unserer globalen Unternehmensstrategie. Das Center wird dem steigenden Kundenbedarf an professionelles Engineering Know-how gerecht und dient gleichzeitig als Technologietreiber für die gesamte Unternehmensgruppe. Wir freuen uns auf die Herausforderungen in einem der weltweiten Hot Spots innovativer Technologien und Produkte." sagt Ralf Laufenberg, CEO und Unternehmenssprecher der RLE INTERNATIONAL Gruppe

Über RLE INTERNATIONAL:

RLE INTERNATIONAL gehört seit mehr als 30 Jahren zu den führenden Anbietern von Entwicklungs- und Beratungsleistungen für die internationale Mobilitäts- und Engineering Branche. Mit einem weltweiten Umsatz von 120 Millionen Euro (2016) beschäftigt die inhabergeführte Unternehmensgruppe derzeit weltweit ca. 1.800 Mitarbeiter an Standorten in Deutschland (7), England (2), Spanien (2), USA (2), Indien (2), China und Australien.
www.rle.international


Bildunterschrift von links nach rechts:
Ralf Laufenberg, Managing Director & CEO
Dr. Darren Gowland, Vice President Global Opoerations
Robert Kokx, President RLE USA
Robert P. Rupa, Managing Director & COO Kontakt
RLE International GmbH
Antje Schumacher
Robert-Bosch-Straße 10
50769 Köln
0221 - 8886 - 514
presse@rle.de
http://www.rle.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Antje Schumacher (Tel.: 0221 - 8886 - 514), verantwortlich.


Keywords: Innovation & Engineering Center, Internationalisierung, Mobilität als Service, Engineering Services

Pressemitteilungstext: 361 Wörter, 2870 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: RLE International GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von RLE International GmbH lesen:

RLE International GmbH | 24.03.2017

RLE International mit neuem Entwicklungszentrum

Die internationale Unternehmensgruppe RLE INTERNATIONAL blickt auf nunmehr zehn Jahre Präsenz im Stuttgarter Raum zurück und expandiert weiter. Mit der Eröffnung eines neuen Engineering Centers in Böblingen unterstreicht der Engineering Spezialis...
RLE International GmbH | 05.11.2010

Challeging the Future - RLE International nimmt mit "MaxEV" an der Futur Car Callenge teil

RLE INTERNATIONAL und der australische Anbieter von Elektrofahrzeugen Energetique stellten erstmals das Gemeinschaftsprojekt "MaxEV" in Millbrook, England vor. Auf der Basis des Nutzfahrzeuges VW Caddy ist der MaxEV ein Vorreiter in diesem Segment. N...