info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ALX Uranium Corp. |

ALX Uranium Corp. meldet Ernennung von Jean-Jacques Gautrot zum Director

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


ALX Uranium Corp. meldet Ernennung von Jean-Jacques Gautrot zum Director

Vancouver, 21. Juni 2017. ALX Uranium Corp. (TSX-V: AL; FSE: 6LLN; OTC: ALXEF) (ALX oder das Unternehmen) freut sich, die Ernennung von Jean-Jacques Gautrot aus Paris (Frankreich) zum Director des Unternehmens bekannt zu geben. Herr Gautrot ist ein ehemaliger Vorsitzender der World Nuclear Association und fungiert als Botschafter dieser Organisation, um die Atombranche weltweit zu unterstützen.

Jean-Jacques Gautrot ist eine hervorragende Ergänzung des Board of Directors von ALX, sagte Warren Stanyer, Chairman von ALX. Er kann eine umfassende Erfahrung vorweisen und verfügt über ein einzigartiges Netzwerk an Kontakten in der Uranbranche, was für ALX in den kommenden Jahren ein großer Vorteil sein wird.

Herr Gautrot machte seine Abschlüsse an der École des Arts et Métiers bzw. an der École des Pétroles et Moteurs und begann seine Karriere im Jahr 1968 bei TECHNIP, einem aufstrebenden Technikunternehmen. 1979 ging er als Chief Executive Director zur SAINT-GOBAIN Group, einem Mechanikunternehmen, das in der Erdöl- und Atomindustrie tätig ist. Zwischen 1984 und 1989 fungierte er als Site Director von SGN (COGEMA Group) La Hague und leitete die Errichtung und Inbetriebnahme von Uranverarbeitungsanlagen. Zwischen 1989 und 1996 fungierte Herr Gautrot als Chairman und Chief Executive von Delattre Levivier, einer spezialisierten Tochtergesellschaft der LYONNAISE DES EAUX Group, die sich mit Wartungsdienstleistungen für Industrieanlagen beschäftigt (Erdöl/Chemie, Nuklearenergie und Raumfahrt).

Herr Gautrot ging 1997 zu COGEMA (nunmehr AREVA) und wurde im April 1998 zum Senior Director der Business and Programmes Division, Nuclear Fuels and Recycling Branch ernannt. Zu seinen Hauptaufgaben zählte die Entwicklung von Dienstleistungen in Zusammenhang mit Backend-Atomkraftstoffkreisläufen. Im Juni 2000 wurde er zum Vice-President der Commercial and International Development Division von COGEMA ernannt. Im Januar 2002 war er als Vice-President und Chairman of the Executive Board von EURODIF in der Anreicherungsbranche tätig und außerdem ein Mitglied des Executive Committee von COGEMA.

Jean-Jacques fungierte von Januar 2003 bis September 2008 als Senior Vice President für Marketing and International Affairs von AREVA und später, von 2008 bis 2011, als Chairman und CEO von AREVA United Kingdom. Zwischen 2008 und 2016 war Herr Gautrot als Senior Advisor des CEO von AREVA tätig.

Seit 2014 fungiert Jean-Jacques als President von JJ GAUTROT Consulting S.A.

ALX gibt auch bekannt, dass sein Board of Directors die Zuteilung von 400.000 Incentive-Optionen an einen Director des Unternehmens genehmigt hat. Die Optionen können innerhalb von fünf Jahren nach der Emission zu einem Preis von 0,10 Dollar pro Aktie ausgeübt werden und unterliegen den folgenden Emissionsbestimmungen: ein Drittel der Optionen kann sofort ausgeübt werden, ein Drittel sechs Monate nach dem Zuteilungsdatum und ein Drittel ein Jahr nach dem Zuteilungsdatum.

Über ALX

ALX hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch Abstecken, Joint Ventures, Übernahmen und Veräußerungen ein Portfolio an aussichtsreichen Uranexplorationskonzessionen aufzubauen bzw. zu optimieren und den Aktionären damit zahlreiche Möglichkeiten für Entdeckungen und Wertschöpfung zu eröffnen. Das Unternehmen führt gut geplante Explorationsprogramme unter Einsatz modernster Technologien durch und ist im Athabasca-Becken in der kanadischen Provinz Saskatchewan an rund 140.000 Hektar Grundbesitz beteiligt. ALX hat seinen Firmensitz in Vancouver, BC, Kanada. Die Stammaktien des Unternehmens werden an der TSX Venture Exchange unter dem Börsensymbol AL, an der Frankfurter Börse unter dem Börsensymbol 6LLN und in den USA an der OTCQX unter dem Symbol ALXEF gehandelt. Die technischen Berichte zu mehreren Konzessionsgebieten, die vom Unternehmen derzeit exploriert werden, sind auf der SEDAR-Website (www.sedar.com) nachzulesen.

Nähere Informationen über das Unternehmen erhalten Sie auf der Unternehmens-Webseite von ALX unter www.alxuranium.com oder über Roger Leschuk, Vice President, Corporate Development (Tel: 604.629.0293 bzw. 1.866.629.8368 (gebührenfrei), E-Mail: rleschuk@alxuranium.com).

Für das Board of Directors von ALX Uranium Corp.:

Warren Stanyer

Warren Stanyer
Director & Chairman

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

Aussagen in diesem Dokument, die nicht ausschließlich historischer Natur sind, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen und enthalten auch Aussagen, die sich auf Annahmen, Pläne, Erwartungen oder Absichten für die Zukunft beziehen. Es muss darauf hingewiesen werden, dass sich die tatsächliche Geschäftsentwicklung und die Explorationsergebnisse des Unternehmens erheblich von jenen unterscheiden könnten, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht werden. Zu den Risiken und Ungewissheiten zählen unter anderem auch wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, welche die Betriebstätigkeit sowie die Märkte, Produkte und Preise des Unternehmens beeinflussen könnten. Weitere Risikofaktoren sind im Abschnitt Risikofaktoren der Stellungnahmen und Analysen des Managements (Management Discussion & Analysis) für die mit 31. März 2017 endenden 3 Monate unter dem Firmenprofil auf SEDAR (www.sedar.com) beschrieben.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, ALX Uranium Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 820 Wörter, 6319 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ALX Uranium Corp. lesen:

ALX Uranium Corp. | 05.10.2017

ALX Uranium Corp. meldet Bohrprogramm bei Uranprojekt Black Lake (Athabasca Basin, Saskatchewan)

ALX Uranium Corp. meldet Bohrprogramm bei Uranprojekt Black Lake (Athabasca Basin, Saskatchewan) Vancouver, 5. Oktober 2017. ALX Uranium Corp. (ALX oder das Unternehmen) (TSX-V: AL, FSE: 6LLN, OTC: ALXEF) freut sich bekannt zu geben, dass beim Uranp...
ALX Uranium Corp. | 12.09.2017

ALX Uranium Corp. informiert über aktuellen Stand des Bohrprogramms im Projekt Hook-Carter, Athabasca Basin, Saskatchewan

ALX Uranium Corp. informiert über aktuellen Stand des Bohrprogramms im Projekt Hook-Carter, Athabasca Basin, Saskatchewan Vancouver, BC, 12. September 2017 - ALX Uranium Corp. (ALX oder das Unternehmen) (TSXV: AL; FWB: 6LLN; OTC: ALXEF) gibt heut...
ALX Uranium Corp. | 07.09.2017

ALX Uranium Corp. unterzeichnet endgültiges Abkommen mit UEX Corporation hinsichtlich des Uranprojekts Black Lake und finalisiert Explorationspläne 2017

ALX Uranium Corp. unterzeichnet endgültiges Abkommen mit UEX Corporation hinsichtlich des Uranprojekts Black Lake und finalisiert Explorationspläne 2017 Vancouver, 7. September 2017. ALX Uranium Corp. (TSX-V: AL, FSE: 6LLN, OTC: ALXEF) (ALX oder d...